fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Pleizenhausen: 12.02.2006 00:26

Pleizenhausen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
fehlt Deutschlandkarte, Position von Pleizenhausen hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis : Rhein-Hunsr├╝ck-Kreis
Fl├Ąche : 4,04 km┬▓
Einwohner : 271 (31. Mai 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 63 Einwohner je km┬▓
H├Âhe : 360 m ├╝. NN
Postleitzahl : 55469
Vorwahl : 06761
Geografische Lage : 50┬░ 00' 56" n. Br.
07┬░ 34' 12" ├Â. L.
Kfz-Kennzeichen : SIM
Gemeindeschl├╝ssel : 07 1 40 118
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Verbandsgem. Simmern
Br├╝hlstr. 2
55469 Simmern/Hunsr├╝ck
Offizielle Website: www.pleizenhausen.de
E-Mail-Adresse: pleizenhausen@web.de
Politik
B├╝rgermeister : Matthias H├╝bel

Pleizenhausen ist ein Ort im Rhein-Hunsr├╝ck-Kreis in Rheinland-Pfalz.

Geschichte

Pleizenhausen wurde erstmals urkundlich in einem G├╝terverzeichnis des St. Simeonstifts zu Trier im Jahre 1098 erw├Ąhnt. Doch ist anzunehmen, dass sich auf dem Gebiet der heutigen Gemarkung schon viel fr├╝her menschliche Siedlungen befanden, denn im S├╝dwesten des Ortes st├Â├čt man auf den ├äckern heute noch auf Reste einer ehemaligen r├Âmischen Villa rustica. Auch traten bei Stra├čenbauarbeiten die Steine einer schon lange vermuteten R├Âmerstra├če zu Tage.

1251 hatte K├Ânig Wilhelm von Holland ein Heerlager zu Pleizenhausen, von wo er nach Boppard weiter zog. In der Folgezeit wechselte die herrschaftliche Zugeh├Ârigkeit von Pleizenhausen h├Ąufig. 1263 verkaufte der Ritter Eberhard von S├╝tersten den Pleizenhausener Br├╝hl an das Zisterzienserkloster Kumbd. Die Grafen von Sponheim teilten sich mit den Herren von Stein-Kallenfels die 24 Lehen zu gleichen Teilen. Jedem stand die H├Ąlfte der Gerichtsf├Ąlle, Bu├čen und Frevel zu.

Im Jahre 1400 belehnte der Pfalzgraf Rupprecht den Dietmar von Reifenberg mit dem Zehnten von Pleizenhausen. Die im Jahre 1500 in Pleizenhausen gez├Ąhlten 20 Hofst├Ątten waren in die Gerichtsbarkeiten Kurpfalz, Sponheim Kastellaun sowie die Stein-Kallenfelser und die Schmidtburger aufgeteilt.

Seit 1673 gab es eine Schule in Pleizenhausen, zu deren Einzugsbereich auch die D├Ârfer Altweidelbach, Bergenhausen und Rayerschied geh├Ârte. 1738 schieden die Altweidelbacher wegen des weiten Schulweges aus dem Verbund aus. 1971 wurde an dieser Schule letztmalig unterrichtet.

In der Zeit des Nationalsozialismus wurde zwischen den Ortschaften Bergenhausen und Pleizenhausen ein Lager des Reicharbeitsdienstes errichtet, welches 1945 durch Bomben v├Âllig zerst├Ârt wurde. Im zweiten Weltkrieg gerieten w├Ąhrend eines Luftkampfes drei landwirtschaftliche Anwesen im Ortskern durch Leuchtspurgeschosse in Brand.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Pleizenhausen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Pleizenhausen verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de