fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Neustadt (Wied): 02.02.2006 23:03

Neustadt (Wied)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Neustadt an der Wied ist ein Ort im Landkreis Neuwied im Norden von Rheinland-Pfalz. Er hat 6.721 Einwohner (01. Januar 2005) auf einer Fläche von 35,82 km². Neustadt liegt an der Bundesautobahn 3.

Inhaltsverzeichnis

Daten

  • Postleitzahl: 53577
  • Kfz-Kennzeichen: NR

Geschichte

Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes erfolgte im Jahre 1185 im Siegburger Mirakelbuch .

Städtefreundschaft

Neustadt ist Mitglied der größten europäischen Städtefreundschaft Neustadt in Europa , in der sich 34 Städte und Gemeinden mit Namen "Neustadt" aus 5 Ländern zusammengeschlossen haben.

Politik

Der Ortsgemeinderat

CDU 16 Sitze
SPD 4 Sitze
FWG 3 Sitze
FDP 1 Sitz

√Ėffentliche Einrichtungen

Neustadt verf√ľgt √ľber drei Schulen und zwei kirchlich getragene Kinderg√§rten. Die Grundschule "In der Au" versorgt in erster Linie die Ortsgemeinde Neustadt, wohingegen das Einzugsgebiet der Staatliche Realschule und des Wiedtalgymnasiums √ľber die Verbandsgemeinde hinaus reicht.

Das Wiedtal-Gymnasium wurde 1976 in Tr√§gerschaft des Kreises Neuwied gegr√ľndet. Seit dem ersten Abiturjahrgang 1983/84 verf√ľgt die Schule √ľber eine voll ausgebaute gymnasiale Oberstufe (Mainzer Studienstufe) mit den f√ľr Rheinland-Pfalz typischen zahlreichen Wahl- und Spezialisierungsm√∂glichkeiten. Das Wiedtal-Gymnasium ist heute drei- bis vierz√ľgig und wird von √ľber 900 Sch√ľlerinnen und Sch√ľlern aus rund 160 Ortschaften besucht. Das Lehrerkollegium besteht aus ca. 60 Kolleginnen und Kollegen. Die Gr√∂√üe der Klassen und Kurse liegt meist unter den in Rheinland-Pfalz vorgeschriebenen Messzahlen. Das deutliche Bestreben aller Verantwortlichen ist es jedoch durch Aussch√∂pfung aller gesetzlichen M√∂glichkeiten die Lerngruppen m√∂glichst klein zu halten. Durch die unmittelbare N√§he zur Staatlichen Realschule kommen die Sch√ľlerinnen und Sch√ľler in den Genuss der zahlreichen Vorteile eines Schulzentrums: Die gemeinsamen Einrichtungen (z. B. Zentralbibliothek, Fachr√§ume) sind √ľberdurchschnittlich gut ausgestattet und aus der Grundschule bestehende Freundschaften k√∂nnen von den Kindern weiter gepflegt werden, auch wenn Freund oder Freundin die Realschule besuchen. Zwischen den Schulen des Schulzentrums erfolgt vor allem in der Orientierungsstufe (Klassen 5 und 6) eine enge Zusammenarbeit (z. B. in einigen F√§chern gleiche Lernmittel, Lehreraustausch). Dadurch kann am Ende der Orientierungsstufe eine fundierte Laufbahnempfehlung gegeben werden. Die neuen Klassen 5 sind so zusammengesetzt, dass Kinder aus einer Grundschule m√∂glichst auch dieselbe Klasse besuchen k√∂nnen - Vertrautes in neuer Umgebung erleichtert den Wechsel.


Es gibt eine Gemeindeb√ľcherei sowie das Dorfmuseum "Bi et fr√∂her wor". Au√üerdem sind in Neustadt eine katholische und eine evangelische Kirchengemeinde mit eigenen Kirchen vorhanden.

Verkehrsanbindung

  • Stra√üen: Bundesautobahn 3 ‚Äď zwei Anschlussstellen: Bad Honnef/Linz/Asbach und Neustadt (Wied)/Fernthal

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Neustadt (Wied) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Neustadt (Wied) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de