fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Monreal: 30.01.2006 19:09

Monreal

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Monreal hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis : Mayen-Koblenz
Verbandsgemeinde: VG Vordereifel
Geografische Lage :
Koordinaten: 50¬į 18‚Ä≤ 0" N, 7¬į 10‚Ä≤ 0" O
50¬į 18‚Ä≤ 0" N, 7¬į 10‚Ä≤ 0" O
H√∂he : 290 m √ľ. NN
Fläche : 14,64 km²
Einwohner : 874 (30. Juni 2005)
Bevölkerungsdichte : 60 Einwohner je km²
Postleitzahlen : 56729
(alt: 5441)
Vorwahl : 02651
Kfz-Kennzeichen : MYK
Gemeindeschl√ľssel : 07 1 37 074
Gemeindegliederung:
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Am Hochkreuz 2
56729 Monreal
Telefon 0 26 51/7 76 85
Website: www.monreal-eifel.de
E-Mail-Adresse: gemeinde@monreal-eifel.de
Politik
B√ľrgermeister : Roland Bartsch
Lage der Gemeinde Monreal im Landkreis
Lage von Monreal im Landkreis

Monreal ist ein kleiner Ort im Tal der Elz im Landkreis Mayen-Koblenz (Rheinland-Pfalz. Oberhalb liegen die Ruinen der Löwen- und Philippsburg.

Geschichte

Monreal
Monreal
Monreal ist seit ewigen Zeiten besiedelt. Funde aus vorchristlicher Zeit belegen das. Urkundlich erw√§hnt wird "Mons regalis", also "K√∂nigsberg" erstmals 1229. Damals √ľbereignete der Graf Philipp von Virneburg die Region um Monreal an seinen Bruder Hermann. Hermann begann sofort die gro√üe Burg zu bauen und den Flecken "Kunigsberg" mit dicken Mauern wehrhaft zu machen. Bereits 1306 bekam Monreal die Stadtrechte , erst 1642 folgten die Marktrechte .

Monreal gehörte zum Gebiet des Trierer Erzbistums , die Virneburger Grafen aber hatten beste Beziehungen zu den Erzbischöfen in Köln. Deshalb waren Konflikte zwischen den Monrealern und Trier damals an der Tagesordnung. 1545 starb das Grafengeschlecht von Virneburg aus. Sofort zog Trier das Lehen Monreal an sich und setzte eigene Amtsmänner auf die Burg . Das Schloss Löwenstein wurde 1632 von schwedischen und 1689 von französischen Truppen zerstört.

Monreal - Burgruine
Monreal - Burgruine
Nach dem 30-j√§hrigen Krieg entstand im Ort eine bedeutende Tuchindustrie, gest√ľtzt auf die Wolle der gro√üen Schafherden der Eifel. Erst in der zweiten H√§lfte des 19. Jahrhunderts wurde dieser Industriezweig Opfer der starken internationalen Konkurrenz .

W√§re es anders gekommen, vielleicht w√ľrde man heute von "Monreal" sprechen und nicht von Tweed . F√ľr den Ort war der Zusammenbruch der Tuchherstellung fatal. Monreal wurde immer √§rmer. Nur noch die pr√§chtigen Bauten vergangener Tage zeugten vom Wohlstand dereinst. Fast 100 Jahre sollte das auch so bleiben.

Erst in den 30-er Jahren des 20. Jahrhunderts erholte sich Monreal. Damals begann man nämlich, den Reiz der romantischen Eifel zu schätzen.

Im Jahr 2003/2004 wurden historische Gebäude mit Hinweistafeln ausgestattet. Dadurch werden dem interessierten Ortsbesucher Informationen zur Geschichte/Nutzung der Gebäude angeboten.

Unser Dorf soll schöner werden

  • Kreissieger in der Sonderklasse: 1979, 1990, 1998, 1999, 2003;
  • Landessieger in der Sonderklasse: 1990 u. 2003
  • Bundessieger im 21. Bundeswettbewerb: 2004

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Waldhotel-Kurf√ľrst 56759 Kaisersesch http://www.waldhotel-kurfuerst.de/  02653 / 98910
Traube 56727 Mayen http://www.hotel-traube-mayen.de/  02651 / 9 60 10
J√§gerhof 56727 Mayen http://www.hotel-jaegerhof-mayen.de/  02651 / 4 32 93
Pension Zum Obertor 56729 Monreal   02651 / 6729
Maifelder Hof 56727 Mayen http://www.maifelder-hof.de/  02651 / 9 60 40
Parkhotel Am Schloss 56729 Ettringen http://www.parkhotel-am-schloss.de/  02651 / 4940-0
Zum Alten Fritz 56727 Mayen http://www.hotel-alter-fritz-my.de/  02651 / 4 97 79 0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Monreal aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Monreal verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de