fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Mendig: 17.02.2006 21:20

Mendig

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen von Mendig Deutschlandkarte, Position von Mendig hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis : Mayen-Koblenz
Verbandsgemeinde: Mendig
Geografische Lage : 50¬į 22' 15" S / 07¬į 16' 57" O
H√∂he : 220 m √ľ. NN
Fläche : 23,79 km²
Einwohner : 8.721 (Stand: 30. Juni 2005)
Bevölkerungsdichte : 367 Einwohner je km²
Postleitzahlen : 56743
Vorwahl : 02652
Kfz-Kennzeichen : MYK
Gemeindeschl√ľssel : 07 1 37 069
Gemeindegliederung:
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Marktplatz 4,
56743 Mendig
Website: www.mendig.de
Politik
B√ľrgermeister : Achim Diensberg
Lage der Stadt Mendig im Landkreis
Lage von Mendig im Landkreis

Mendig ist eine Stadt im Landkreis Mayen-Koblenz in Rheinland-Pfalz und Sitz der Verbandsgemeinde Mendig.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Mendig gilt als vulkanologisches Zentrum der Osteifel, direkt am größten Maar der Eifel, dem Laacher See, gelegen.

Geologisch interessant sind die historischen Felsenkeller , die beim unterirdischen Basaltabbau der sog. Mendiger M√ľhlsteinlava entstanden sind. Nach Abbauende wurden die temperaturstabilen (meist 5-8¬įC) Stollen zu idealen Lagerkellern v.a. f√ľr die zeitweise 28 √∂rtlichen Brauereien. Mendig hat wegen dieser hohen Zahl von Brauereien bis heute den Ruf einer Bierbrauerstadt, obwohl es heute nur noch eine Brauerei gibt.

Städtepartnerschaft

Mendig pflegt seit Jahren eine Städtepartnerschaft mit der Stadt Yerres in Frankreich .

Infrastruktur

Mendig liegt in der Nähe der A 61 (Köln, Koblenz, Ludwigshafen ) und A 48 (Trier).

Eisenbahnanbindung: Andernach (Rheinschiene), Mayen & Gerolstein √ľber Transregio (Eifelquerbahn).

Regelm√§√üige (st√ľndliche) Buslinien von/nach Andernach/Neuwied & Koblenz, und nach Mayen (nach Westen). Die Stadt geh√∂rt dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel an.

Viele Ladengesch√§fte und Superm√§rkte in der Stadt und am Stadtrand. √Ąrzte vieler Fachrichtungen sowie einige Kinderg√§rten und Schulformen (Grund-, Haupt- und Realschule).

Kultur und Sehensw√ľrdigkeiten

Im Rahmen des Eifeltourismus gilt neben diversen geologisch interessanten Landschaftsteilen auf Gemeindegebiet auch die Mendiger Innenstadt mit ihrer typischen Basaltarchitektur als sehenswert.

Besonders das Deutsche Vulkanmuseum "Lava-Dome" zieht seit Eröffnung Ende der 1980er Jahre zahlreiche auswärtige Besucher an.

Der Mendiger M√ľhlsteinweg erschlie√üt kulturhistorische Besonderheiten des Ortes.

Kirchen

Die kath. Pfarrkirche St. Cyriakus im Stadtteil Niedermendig besteht aus einer kleinen, gew√∂lbten, dreischiffigen Pfeilerbasilika aus dem 12. Jahrhundert, die im 19. Jh. mit einer gr√∂√üeren Kirche verbunden wurde. Einige Wandmalereien stammen noch aus der Erbauungszeit, und besonders das j√ľngste Gericht √ľber dem Chorbogen sind interessant.

Die kath. Pfarrkirche St. Genovefa in Obermendig besitzt einen romanischen, aus dem Jahre 1250 stammenden Turm, dem sich um 1350 eine fr√ľhgotische Hallenkirche anschloss. Sehenswert sind die √Ėlberggruppe und die Reliquie der hl. Frau.

Vereine

Kul-Tour Mendig ist ein Verein zur Förderung der Kultur. Den Schwerpunkt der Arbeit bildet die Veranstaltung von Comedy- und Kabarettveranstaltungen zusammen mit der Stadt Mendig und der Kreissparkasse Mendig.

Die Volleyball -Mannschaft des Vereins Maoam Mendig spielte in der 1. Bundesliga . Auf Grund eingeschr√§nkter finanzieller M√∂glichkeiten hat der Volleyball-Erstligist f√ľr die Saison 2005/2006 nicht mehr f√ľr die 1. Bundesliga gemeldet. Die erste Mannschaft ist nunmehr in der Regionalliga am Ball.

Regelmäßige Veranstaltungen

Das Mendiger Gambrinusfest wird seit 1973 im 2-jährigen Turnus von den drei tragenden Vereinen KG Niedermendig, SG Schlich und MGV Amicitia ausgerichtet und gehört zu den größten Bier - und Volksfesten der Region. Gefeiert wird die Bierbrau-Tradition in Mendig mit dem Gott der Bierbrauer Gambrinus. Traditionell beginnt das Fest an Christi Himmelfahrt (Vatertag) und endet am darauffolgenden Sonntag.

Der Urige Karneval wird veranstaltet von 3 Karnevalsvereinen ( KGO , KGN, MMCC) und 2 Möhnengruppen. Höhepunkt ist der Veilchendienstagszug, der jedes 2. Jahr stattfindet.

Persönlichkeiten

In Mendig wurde die Edelhure Rosemarie Nitribitt geboren, welche nach Frankfurt zog und dort als erste Frau dieses Gewerbe offen aus√ľbte. Ihr Leben wurde im Film "Das M√§dchen Rosemarie" verfilmt.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Mendig aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Mendig verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de