fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Bad Bodendorf: 07.02.2006 11:07

Bad Bodendorf

Wechseln zu: Navigation, Suche
Deutschlandkarte, Position von Sinzig-Bad Bodendorf hervorgehoben

Bad Bodendorf an der Ahr ist ein Stadtteil von Sinzig und liegt im Kreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz. Der kleine aber reizvolle Kurort feiert 2004 das 1.111 j├Ąhrige Bestehen. Bad Bodendorf liegt direkt an der Ahr, und ist der zur M├╝ndung n├Ąchstgelegene Ort im Ahrtal. Nicht zu unrecht wird Bad Bodendorf das Tor zum Ahrtal genannt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Ort wurde erstmals 893 im Pr├╝mer Urbar urkundlich erw├Ąhnt. Seine fr├╝he Wichtigkeit erfuhr Bad Bodendorf dadurch, dass die "alte Heerstra├če" von Frankfurt nach Aachen durch das junge Bodendorf f├╝hrte. Die Heerstra├če f├╝hrte hier aus dem Ahrtal hinaus, in die n├Ârdliche Eifel. Obwohl sich die Route der Heerstra├če oft leicht ge├Ąndert hat, f├╝hrte sie Jahrhunderte lang von Sinzig durch Bad Bodendorf.

Seit 1478 bis 1794 (Besetzung des Rheinlandes durch franz├Âsische Truppen) geh├Ârte Bodendorf zur reichsunmittelbaren Herrschaft Landskron.

Das Ahrtal ist ein sehr traditionelles Weinbaugebiet. Schon zur Zeit der Gr├╝ndung von Bad Bodendorf gab es die ersten Weinberge hier und in der Umgebung. Der Weinbau nahm ├╝ber die Jahrhunderte stetig zu. Bis zum 20. Jahrhundert wurde hier Wein angebaut. Da bis 1902 fast an allen Weinbergen starker Reblausbefall gemeldet wurde, kehrte sich die positive Entwicklung des Weinbaus um. 1968 wurde dann die letzte Ernte eingefahren. Zur Zeit laufen Aktivit├Ąten zur Reaktivierung der Weinbergsfl├Ąchen.

Im Jahre 1900 wurden die thermalen Quellen erbohrt, welche Bodendorf den Beinamen "Bad" gab. Seit dem pilgerten unz├Ąhlige Bodendorfer und Nichtbodendorfer zu den Quellen. Beg├╝nstigt wurde diese Entwicklung durch den 1880 erfolgten Bau der Ahrtalbahn. Die 42┬░ Celcius warmen Quellen speisen heute noch das thermale Schwimmbad.

Verkehr

Die Bundesstra├če 266 bindet Bad Bodendorf an Sinzig, Bad Neuenahr-Ahrweiler und die Autobahn 61 an. Zudem f├╝hren neben Fahrradwegen auch die Ahrtalbahn durch Bad Bodendorf, deren Haltepunkt zentral im Ort ist.

Sehensw├╝rdigkeiten

Bad Bodendorf bietet eine wundersch├Âne Umgebung mit viel Natur. Direkt durch den Ort flie├čt der Fluss Ahr, welcher in Blankenheim entspringt und in Sinzig seinen Weg in den Rhein findet. Die Ahr pr├Ągt das idylische Bild des "neuen" Ortsteils, des sogenannten "Kurviertels". Da die Ufer der Ahr weitgehend naturbelassen sind, kann man hier auch Eisv├Âgel in freier Natur beobachten. Etwas ├Âstlich an der Ahr gelegen befindet sich der "Schwanenteich", welcher mit einem Freiwildgehege lockt.

Zudem gibt es in Bad Bodendorf direkt am Waldrand gelegen das Thermalbad, welches von Fr├╝hling bis zum Sp├Ątsommer einl├Ądt in thermalem Wasser zu schwimmen. Beliebt ist das Bad vor allem wegen seines nostaligischen Flairs der 30er Jahre, der hier sorgsam gepflegt wird.

Das Bahnhofsgeb├Ąude aus dem Jahre 1889 ist ein sehr sch├Âner Bau aus den Zeiten des Baus der Ahrtalbahn. Im Geb├Ąude befindet sich heute noch eine mechanische Stellwerksanlage (Blocksignale und Schranken) nat├╝rlich mit Betriebspersonal besetzt. So etwas k├Ânnen viele gr├Â├čere Orte heute nicht mehr bieten, sch├Âne Fotomotive sind hier m├Âglich.

Im historischen Ortskern mit vielen sch├Ânen Fachwerkh├Ąusern findet man ein Cafe mit B├Ąckerei und mehrere Gasth├Ąuser. Hier gilt noch der Spruch "der Chef kocht pers├Ânlich" gepaart mit echter Gastlichkeit.

Nahe dem Bahnhof beginnt der Rotweinwanderweg, der von Bad Bodendorf bis nach Altenahr f├╝hrt. Man kann ├╝berall in die Orte bequem absteigen und nach dem obligatorischen Genuss des Rotweins mit der st├╝ndlich verkehrenden Ahrtalbahn zur├╝ckfahren. Die Bahn verkehrt ├╝brigens umsteigefrei von und nach Bonn Hbf.

├ľffentliche Einrichtungen

  • Nostalgisches Thermal-Schwimmbad am Waldrand
  • Soldatenfriedhof / Gedenkst├Ątte
  • Kurpark mit Trinkhalle
  • Sportplatz
  • Wohnmobilhafen
  • Grundschule "St. Sebastianus"
  • Kindergarten "Max und Moritz"
  • Tennisplatz
  • Minigolfplatz
  • Jugendhaus
  • Naturpark "Schwanenteich"

Vereine

  1. Bad Bodendorf Kreativ - K├╝nstlertreff
  2. Barockensemble Bad Bodendorf e.V.
  3. Bodendorfer Notensch├Ąnder
  4. B├╝rgerinitiative 'Pro B 266 Neu' Bad Bodendorf
  5. Dorffestgemeinschaft Bad Bodendorf
  6. Heimat- und B├╝rgerverein Bad Bodendorf
  7. Interessengemeinschaft 'Schutz der Ahrauen im Raum Sinzig'
  8. Interessengemeinschaft f├╝r Wohnqualit├Ąt e.V. Bad Bodendorf
  9. Junggesellenverein 'St. Josef' Bad Bodendorf e.V.
  10. Katholische Frauengemeinschaft 'St. Sebastianus' Bad Bodendorf
  11. Kegelclub 'Verflixte Neun' Bad Bodendorf
  12. Keine Autobahn durch Bad Bodendorf e.V.
  13. Kinderchor 'St. Sebastianus' Bad Bodendorf
  14. Kirchenchor 'C├Ącilia' der katholischen Pfarrgemeinde 'St. Sebastianus' Bad Bodendorf
  15. M├Ąnnergesangverein 'Eintracht' Bad Bodendorf 1919
  16. M├Âhnenverein Bad Bodendorf
  17. Sibbeschr├Âmfreunde 'Nur keine Bauern' Bad Bodendorf
  18. Singkreis '30 plus'
  19. St.-Sebastianus-Sch├╝tzen Bad Bodendorf
  20. Spielmannszug 'Blau-Wei├č' Bad Bodendorf e.V.
  21. Sportclub 1919 Bad Bodendorf e.V.
  22. St. Sebastianus Bruderschaft 1681 e.V. Bad Bodendorf
  23. Tennisclub Bad Bodendorf e.V.
  24. Trio 'Evergreens Live' Bad Bodendorf
  25. Verein Kur- und Touristik e.V. Sinzig-Bad Bodendorf
  26. Tier- und Naturfreunde Schwanenteich e.V

Regelm├Ą├čige Feste

  • Dorffest
  • Kirmes
  • Ahruferfest
  • Weinfest
  • Sommerfest am Schwanenteich
  • Ballermannparty vom Sportverein

Dorf-" Hymne "

"Bodendorf le-it an de Aah (Ahr), jupheidi, jupheida, f├╝er jeder D├╝r en Puddelskaa, jupheidi, jupheidah. on oovends k├╝tt die Bo-ureschaa on setz sesch op die Puddelskaa"

"Denn mir sind die Junge, die Bodendorfer Junge mir han mie(mehr) dursch,mir han mie dursch wie hunger.Denn mir sind die Bodendorf,denn mir sind die Bodendorfer, denn mir sind die Junge von der Aah."

Pers├Ânlichkeiten

Von 1932 bis zu seinem Tod im Jahr 1936 lebte der aus M├Ânchengladbach stammende Arbeiterdichter und Kesselschmied Heinrich Lersch in Bodendorf.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bad Bodendorf aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Bad Bodendorf verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de