fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Swisttal: 19.02.2006 15:54

Swisttal

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Wappenabbildung auf swisttal.de
Deutschlandkarte, Position von Swisttal hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk : Köln
Landkreis : Rhein-Sieg-Kreis
Fläche : 62,27 km²
Einwohner : 18.560 (1. Juli 2004)
Bevölkerungsdichte : 290 Einwohner je km²
H√∂he : 133 - 177 m √ľ. NN
Postleitzahl : 53913
Vorwahl : 02254, 02226, 02255, 02251
Geografische Lage : 50¬į 42' n. Br.
6¬į 55' √∂. L.
Kfz-Kennzeichen : SU
Amtlicher Gemeindeschl√ľssel : 05 3 82 064
Gliederung des Gemeindegebiets: 10 Ortsteile
Adresse der Gemeindeverwaltung: Rathausstraße 115
53913 Swisttal
Offizielle Website: www.swisttal.de
E-Mail-Adresse: info@swisttal.de
Politik
B√ľrgermeister : Eckhard Maack

Swisttal ist eine Gemeinde im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen ( Deutschland ).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Die Gemeinde liegt 14 km westlich von Bonn. Swisttal erhielt seinen Namen von einem Bach namens Swist , der mitten durch die Gemeinde fließt. Die Gemeindeverwaltung befindet sich zwischen den Dörfern Ludendorf und Essig.

Ausdehnung des Stadtgebiets

Swisttal umfasst eine Fl√§che von ca. 63 km¬≤ (10 km¬≤ Waldfl√§che (der Kottenforst), Landwirtschaftsfl√§che 49 km¬≤) und hat rund 19000 Einwohner. Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen :

sowie den Weilern Hohn, Vershoven, M√∂merzheim und M√ľttinghoven.

Politik

Gemeinderat

Die 38 Sitze des Gemeinderat verteilen sich wie folgt:

  • CDU 21 Sitze
  • SPD 10 Sitze
  • Gr√ľne 4 Sitze
  • FDP 3 Sitze

(Stand: Kommunalwahl am 26. September 2004 )

Wappen

Im gespaltenen Schild vorn in Silber ein durchgehendes schwarzes Kreuz, hinten in Gold zwei in drei Reihen von Rot und Silber geschachtete Balken. Das Kreuz weist auf die Herrschaft von Chur-Cöln hin, die geschachteten Balken entstammen dem Wappen der Herren von Tomberg.

Kultur und Sehensw√ľrdigkeiten

Bauwerke

In der N√§he des Teilortes Buschhoven liegt die Trasse der fr√ľheren Eifelwasserleitung, ein r√∂mischer Aqu√§dukt zur Versorgung von K√∂ln mit Trinkwasser .

Parks

  • Naturpark Kottenforst-Ville bzw. der Naturpark Rheinland

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Söhne und Töchter der Gemeinde

  • Philipp Freiherr von Boeselager , Offizier und Widerstandsk√§mpfer, auf Burg Heimerzheim
  • Josef Schneider & Christel Schneider geb. Giesgen, Swisttal - Odendorfer Originale

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Swisttal aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Swisttal verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de