fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Miel: 17.02.2006 16:24

Miel

Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfarrkirche St. Georg in Miel
Pfarrkirche St. Georg in Miel

Miel ist ein Ortsteil der nordrhein-westf├Ąllischen Gemeinde Swisttal und liegt in der Voreifel.

Die katholische Pfarrkirche St. Georg birgt Reste romanischer Wandmalereien . An die Legende des Schutzpatrons St. Georg erinnert auch das Wappen der bis 1969 selbst├Ąndigen Gemeinde: in gr├╝nem Feld ein von einem Schwert in der Brust durchbohrter goldener Drache.

Das barocke Schloss Miel, von dem kurk├Âlnischen Staatsminister von der Heyden aus dem alten Rittersitz zu einem Wasserschloss umgestaltet, wird heute als Golfclub genutzt.

Internetversorgung

Miel ist nicht mit DSL durch die Deutsche Telekom versorgt und wird dieses nach Pressemeldung vom 10. Oktober 2005 (Bonner Generalanzeiger) auch nicht werden. Wie in vielen anderen Swisttaler Ortsteilen, wie zum Beispiel Heimerzheim und Buschhoven hat der Anbieter eifel-net mit seinem Produkt AirDSL jedoch eine ernstzunehmende Alternative zu DSL geschaffen.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Miel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Miel verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de