fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Wahrenholz: 11.02.2006 18:52

Wahrenholz

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Wahrenholz hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis : Gifhorn
Geografische Lage :
Koordinaten: 52┬░ 31' Br., 10┬░ 35' L.
52┬░ 31' Br., 10┬░ 35' L.
H├Âhe : 55 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 57,99 km┬▓
Einwohner : 3.805 (31. Dezember 2003)
Bev├Âlkerungsdichte : 66 Einwohner je km┬▓
Postleitzahlen : 29399
Vorwahl : 05835
Kfz-Kennzeichen : GF
Gemeindeschl├╝ssel : 03 1 51 036
Gemeindegliederung: Wahrenholz
Betzhorn
Weisses Moor
Weissen Berge
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
An der S├Ągem├╝hle 1
29399 Wahrenholz
E-Mail-Adresse: sg-wesendorf@t-online.de
Politik
B├╝rgermeister : Friedhilde Evers ( CDU )

Wahrenholz ist eine Gemeinde im Landkreis Gifhorn in Niedersachsen.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Wahrenholz liegt zwischen den Naturparks S├╝dheide und Elm-Lappwald an der Ise . Die Gemeinde geh├Ârt der Samtgemeinde Wesendorf an, die ihren Verwaltungssitz in der Gemeinde Wesendorf hat.

Geschichte

Nach dem Slawenaufstand von 983 hatte sich die Situation im ├Âstlichen Niedersachsen versch├Ąrft. Bernward von Hildesheim musste nach seinem Amtsantritt als Bischof in Hildesheim vordringlich die Sicherung der Grenzen seiner Di├Âzese vorantreiben. Im Zeitraum von 994 - 997 erbaute er zwei Burgen, eine davon in Wahrenholz. In einer Urkunde Heinrichs II. von 1013 wurde ihm der Besitz von Burg und Burgward Wahrenholz (Wirinholt) best├Ątigt. Das Dorf entwickelte sich westlich der Ise, am Weg von Hildesheim in die Altmark um den f├╝r die Burg angelegten Wirtschaftshof herum.

Politik

Gemeinderat

Der Gemeinderat aus Wahrenholz setzt sich aus 15 Ratsfrauen und Ratsherren zusammen.

  • CDU 12 Sitze
  • SPD 3 Sitze

(Stand: Kommunalwahl am 9. September 2001 )

B├╝rgermeister

Die ehrenamtliche B├╝rgermeisterin Friedhilde Evers wurde am 9. September 2001 gew├Ąhlt.

Wappen

Das Wappen zeigt ein blaues schr├Ąglinkes Wellenband. Im oberen linken Feld liegt eine schwarze Wolfsangel und unten rechts ein Eberkopf.

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Der Heilige Hain am Ortsrand von Betzhorn ist ein Naturschutzgebiet, in dem sich ein urspr├╝ngliches St├╝ck der Kulturlandschaft L├╝neburger Heide erhalten hat. Neben einem Schafstall gibt es einen Hermann L├Âns Gedenkstein.

Am ├Âstlichen Ortsrand gibt es eine Wasserm├╝hle.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

  • Die B 4 Uelzen - Braunschweig liegt in unmittelbarer N├Ąhe westlich der Gemeinde. Wahrenholz hat einen Bahnhof an der Eisenbahnlinie Braunschweig - Uelzen.

Pers├Ânlichkeiten, die vor Ort gewirkt haben

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wahrenholz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Wahrenholz verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de