fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Mulsum (Gemeinde): 06.01.2006 13:38

Mulsum (Gemeinde)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Wappen der Gemeinde Mulsum
Deutschlandkarte, Position von Mulsum hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis : Cuxhaven
Samtgemeinde: Land Wursten
Geografische Lage :
Koordinaten: 53┬░ 40ÔÇ▓ n. Br., 08┬░ 33ÔÇ▓ ├Â. L.
53┬░ 40ÔÇ▓ n. Br., 08┬░ 33ÔÇ▓ ├Â. L.
H├Âhe : 3 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 8,43 km┬▓
Einwohner : 499 (31. Dezember 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 59,2 Einwohner je km┬▓
Postleitzahlen : 27632
Vorwahl : 04742
Kfz-Kennzeichen : CUX
Gemeindeschl├╝ssel : 03 3 52 037
Gliederung: 3 Ortschaften
Adresse der
Stadtverwaltung:
Samtgemeinde Land Wursten
Westerb├╝ttel 13, 27632 Dorum
Website: www.sglandwursten.de
E-Mail-Adresse: sglandwursten@sglandwursten.de
Politik
B├╝rgermeister : Otto Bremer ( SPD )

Mulsum ist eine Mitgliedsgemeinde der Samtgemeinde Land Wursten in der gleichnamigen Landschaft im Landkreis Cuxhaven. Durch die Gemeinde f├╝hrt die Eisenbahnlinie Cuxhaven - Bremerhaven. Sie liegt zwischen den Gemeinden Dorum und Wremen. Neben dem Hauptort Mulsum geh├Âren auch die Orte Lewing und Wierde zur Gemeinde.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Vom 1. Jahrhundert v. Chr. bis ins 5. Jahrhundert existierte beim heutigen Mulsum auf der Feddersen Wierde eine Dorfwurtensiedlung der Sachsen. Die urspr├╝nglichen Einzel wurten wuchsen im Laufe der Zeit zu einer vier Hektar gro├čen und vier Meter hohen Dorfwurt zusammen. Diese wurde von 1954 bis 1963 in einer gro├čangelegten Grabung durch das Nieders├Ąchsische Landesinstitut f├╝r Marschen- und Wurtenforschung in Wilhelmshaven (das heutige Nieders├Ąchsische Institut f├╝r historische K├╝stenforschung ) komplett freigelegt.

1524 fand auf dem Mulsumer Kirchhof der St.-Marien-Kirche eine Schlacht von Wurster Kriegsknechten und Truppen des Bremer Erzbischofs statt, die mit einer verheerenden Niederlage der Wurster endete und zur nachfolgenden Pl├╝nderung des gesamten Landes Wursten f├╝hrte.

Politik

Gemeinderat

  • CDU : 1 Ratsmitglied
  • SPD : 5 Ratsmitglieder
  • Unabh├Ąngige W├Ąhlergemeinschaft Mulsum: 1 Ratsmitglied

Wappen

Im Wappen von Mulsum wird auf rotem Grund eine silberne Kirche mit drei goldenen Glocken, goldenem Tor und goldenem Wetterhahn abgebildet, heraldisch rechts daneben eine silberne Barte mit goldenem Stiel. Heraldisch links findet sich die Jahreszahl 1524. Dies erinnert an die Schlacht von Wurster Kriegsknechten und Truppen des Bremer Erzbischofs 1524.

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Die Marien-Kirche in Mulsum
Die Marien-Kirche in Mulsum

Die aus dem Jahre 1250 stammende Kirche in Mulsum ist ein massiver Felssteinbau. Der Friedhof, der die Kirche umgibt, war einst Schlachtfeld im Wurster Freiheitskampf gegen den Bremer Erzbischof Christoph, der im Jahre 1524 stattfand. Die Kirche wurde Maria, der Mutter Jesu, geweiht. Der Name geno├č in der Marsch besondere Verehrung und wurde mit Mare (Meer) in Verbindung gebracht. Besonders zu erw├Ąhnen ist der gotische Marien-Fl├╝gel-Altar von etwa 1430 sowie die Madonna auf der Mondsichel aus der Zeit um 1500.

Literatur

  • Willy Klenck: Das Dorfbuch von Mulsum im Lande Wursten, Kreis Weserm├╝nde in Niedersachsen, Frankfurt a.M. 1959
  • Werner Haarnagel: Die Grabung Feddersen Wierde: Methode, Hausbau, Siedlungs- und Wirtschaftsformen sowie Sozialstruktur. 2. Feddersen Wierde / Hrsg.: Haarnagel, W. Wiesbaden 1979.

Sagen und Legenden

  • Wolff von der Wolfsburg
  • Die Hellseherin von Barlingshausen
  • Ein unheimliches Haus
  • Einer Mutter Liebe

Quelle
ÔÇ×Hake Betken siene DuvenÔÇť Das Sagenbuch von Elb- und Weserm├╝ndung ISBN 3-931771-16-4 von den M├Ąnner vom Morgenstern

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Deichhotel Grube 27632 Dorum http://www.deichhotel-grube.de  04741 / 9697 - 0
Hotel Cordes 27607 Langen http://www.cordes-sievern.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 304743 / 94 900 0
Caf├ę M├Âwenst├╝bchen 27638 Wremen http://www.moewenstuebchen.de  04705 / 94 95 70
Landhaus Wremer Deel 27638 Wremen http://www.wremer-deel.de  04705 / 1049

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Mulsum (Gemeinde) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Mulsum (Gemeinde) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de