fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Langelsheim: 19.12.2005 06:48

Langelsheim

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen der Stadt Langelsheim
Lage von Langelsheim
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Regierungsbezirk : Braunschweig
Landkreis : Goslar
Fl├Ąche : 48,72 km┬▓
Einwohner : 13.098 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 269 Einwohner je km┬▓
H├Âhe :  ? NN
Postleitzahlen : 38685
Vorwahlen : 05326
Kfz-Kennzeichen : GS
Gemeindekennzahl : 03 1 53 007
Geografische Koordinaten: 10┬░ 19' 57" Ost, 51┬░ 56' 15" Nord
Telefon: 0 53 26 50 40
Website: www.langelsheim.de/
E-Mail: stadt@langelsheim.de
Politik
B├╝rgermeister : Erich Heine ( SPD )

Langelsheim ist eine Stadt im Harz im Landkreis Goslar in Niedersachsen, ( Deutschland ). Die Stadt liegt rund 7 km nordwestlich von Goslar an der B 82 . Der Fluss Innerste flie├čt durch das Stadtgebiet.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Langelsheim liegt am bzw. im Naturpark Harz. Die zwei staatlich anerkannte Luftkurorten sind Lautenthal und Wolfshagen im Harz. Zwischen Innerste- und Granetalsperre gelegen, mit sanften H├╝geln, weiten W├Ąldern und Naturwiesen findet man hier ein Wandergebiet mit ├╝ber 100 km ausgeschilderten Wanderwegen. Die weiten Wasserfl├Ąchen des Innerste-Stausees bieten gute M├Âglichkeiten zum Angeln, Segeln und Rudern. Zu einer Fahrradrundfahrt eignet sich nicht nur der Granestausee. Langelsheim verf├╝gt auch ├╝ber viele Radwanderwege.

F├╝r Camper bietet der international bekannte Campingplatz "Am Kr├Ąhenberg" (65.000 Quadratmeter) ganzj├Ąhrig ein Zuhause.

Geschichte

Der Ort ist seit dem 10. Jahrhundert unter dem Namen Langenizze oder Langenesse bekannt und d├╝rfte eine Gr├╝ndung der Ottonen sein, da auf dem oberhalb der Innerste im Stadtgebiet liegenden Kahnstein ein 7 ha grosses Wallsystem (heute Hindenburg genannt) gefunden wurde, die die Historiker ins 10. Jahrhundert datieren.

Im 13. Jahrhundert sind am Fu├če des Kahnsteins mehrere Verh├╝ttungsbetriebe nachgewiesen, in denen unter Nutzung des Wassers der Innerste und der Holzvorr├Ąte der naheliegenden W├Ąlder die Erze des Rammelsberges verarbeitet wurden.

Die Erzverh├╝ttung wurde im 16. Jahrhundert deutlich ausgebaut und bis in j├╝ngste Zeit betrieben.

Sehensw├╝rdigkeiten

Sehenswert sind auch das Harzer Modellbahnzentrum (Europas gr├Â├čte Modellbahnschau), das Nieders├Ąchsische Bergbaumuseum mit der weltweit einmaligen M├Âglichkeit, eine Erzkahnfahrt unter Tage mitzumachen, das Brauereimuseum und das Heimatmuseum Langelsheim.

Wirtschaft

Wirtschaftszweige: Gewerbe, gro├če Chemie Konzerne, Touristik.

Stadtteile

Verkehr

Es verkehren Busse des ├ľPNV nach Goslar und Clausthal-Zellerfeld.

Bis Ende der 1970er Jahre war der Bahnhof Langelsheim Abzweig der Innerstetalbahn, die von hier aus durch den Oberharz nach Altenau f├╝hrte.

Veranstaltungen

  • Fahrraderlebnistag
  • Heinrich-Steinweg-Konzert
  • Landesjugendfeuerwehrzeltlager (alle drei Jahre)

Partnerschaften

  • Emmer-Compascuum
  • Nieuw-Weerdinge
  • Roswinkel der Gemeinde Emmen

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Langelsheim aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Langelsheim verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de