fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Elze: 17.02.2006 18:36

Elze

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen von Elze Deutschlandkarte, Position von Elze hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis : Hildesheim
Geografische Lage :
Koordinaten: 52° 35′ N, 9° 44′ O
52° 35′ N, 9° 44′ O
Höhe : 79 m ü. NN
Fläche : 47,71 km²
Einwohner : 9.519 (31. Dezember 2004)
Bevölkerungsdichte : 200 Einwohner je km²
Postleitzahl : 31008
Vorwahl : 05068
Kfz-Kennzeichen : HI
GemeindeschlĂĽssel : 03 2 54 014
Stadtgliederung: Kernstadt + 6 Ortsteile
Adresse der Gemeindeverwaltung: Hauptstr.61
31008 Elze
Website: www.elze.de
Politik
BĂĽrgermeister : F. Albes

Elze ist eine norddeutsche Stadt mit 9.519 Einwohnern im Landkreis Hildesheim im südlichen Niedersachsen an dem Fluß Leine. Die Stadt liegt am Nordrand des Mittelgebirges mit Blick auf die Norddeutsche Tiefebene , auf das Schloss Marienburg , die Poppenburg und die Klosterkirche Wittenburg . Die Altstadt wird durch Fachwerkhäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert geprägt. Elze enthält die Stadtteile Elze, Esbeck, Mehle, Sehlde, Sorsum, Wittenburg, und Wülfingen und ist seit 1971 Partnerstadt der in der Normandie gelegenen französischen Kleinstadt Écouché .

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Seit dem Jahre 800 siedeln hier Menschen. 1824 brannte die Stadt zum Teil ab und wurde wieder aufgebaut. Im Zuge der Gebietsreform 1974 wurden die umliegenden Dörfer eingemeindet.

Verkehr

Die Stadt ist Verkehrsknotenpunkt auf den Eisenbahnstrecken Hannover -Göttingen und Hameln-Hildesheim. An der Bahnlinie im Osten der Stadt haben sich einige Industriebetriebe niedergelassen. Durch die Stadr Elze gehen die B3 und die B1 .

Persönlichkeiten aus der Stadt Elze

Söhne und Töchter der Stadt

  • Am 6. Juli 1601 wurde im Ortsteil Esbeck der luth. Theologe Justus Gesenius geboren.
  • 1857 wurde in Elze der Geodät Johann Heinrich Louis KrĂĽger geboren.

Stadtteile

Die Stadt teilt sich in folgende Stadtteile (Einwohnerzahl im Jahre 2005):

  • Elze, 6.171 Einwohner
  • Esbeck, 460 Einwohner
  • Mehle, 1.180 Einwohner
  • Sehlde, 502 Einwohner
  • Sorsum, 287 Einwohner
  • Wittenburg, 135 Einwohner
  • WĂĽlfingen, 884 Einwohner

Der Stadtteil Elze

Bauten

Der Stadtteil Elze besitzt ein Heimatmuseum , zwei Kirchen und einen Stadtpark. Des Weiteren gibt es vier Sportplätze. Derzeit wird am nördlichen Stadtrand das Neubaugebiet Hanlah-Nord stetig ausgebaut.

Veranstaltungen

  • Jeden 1. Mai stellt das THW OV- Elze den Elzer Maibaum auf.
  • Jedes 2. Jahr wird am Elzer Schulzentrum die Elzer Messe fĂĽr ein Wochenende eröffnet.
  • Jedes 3. Jahr findet das traditionelle Seifenkistenrennen fĂĽr Kinder statt.
  • Jedes Jahr findet das Jugendkonzert "Rock im Bad" am Ende der Sommerferien statt, wobei mehrere Gruppen auf einer BĂĽhne Musik machen, man aber auch gleichzeitig in der Nacht baden gehen kann.

Jugenddorf Elze

An der Bahnlinie, jedoch nordwestlich der Stadt gelegen, befindet sich die Jugenddorf Christophorus-Schule Elze. Das staatlich anerkannte Gymnasium gehört zu dem der evangelischen Kirche nahestehenden Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) und beherbergt neben dem Schulbetrieb mit Internat und Sporteinrichtungen eine Musikschule , einen Kindergarten und einen Reiterhof . Zuletzt wurde das Elzer Sport- und Gesundheitszentrum des CJD Elze gebaut und fertiggestellt, die neue Sporthalle ist das Prachtstück der Einrichtung.

Bilder

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Brunnenhof 30900 Wedemark http://www.brunnenhof-wedemark.de/ Kategorie: 105130 / 97 98 99

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Elze aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Elze verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de