fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Brest (Niedersachsen): 21.11.2005 17:10

Brest (Niedersachsen)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Brest hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis : Stade
Samtgemeinde: Harsefeld
Gemeindegliederung: 3 Ortsteile
Fl├Ąche : 24,57 km┬▓
Geografische Lage :
Koordinaten: 53┬░ 27' N, 9┬░ 23' O
53┬░ 27' N, 9┬░ 23' O
H├Âhe : 29 m ├╝. NN
Einwohner : 832 (31. Dezember 2003)
Bev├Âlkerungsdichte : 34 Einwohner je km┬▓
Postleitzahlen : 21698
Vorwahl :
Kfz-Kennzeichen : STD
Gemeindeschl├╝ssel : 03 3 59 008
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Rehfinger Stra├če 17
21698 Brest
Website: www.brest.de
E-Mail-Adresse: info@harsefeld.de
Politik
B├╝rgermeister : Hans-J├╝rgen Klipp ( CDU )
Lage der Gemeinde im Landkreis
Gemeinde Brest in der SG Harsefeld (Landkreis Stade)

Brest ist eine Gemeinde im Landkreis Stade. Sie ist die kleinste Mitgliedsgemeinde der Samtgemeinde Harsefeld.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Ortsgliederung

Die Gemeinde besteht aus den drei D├Ârfern Brest, Reith und Wohlerst.

Geschichte

Die heutige Gemeinde Brest entstand im Jahr 1972 .

Arch├Ąologische Funden und die bei Reith liegenden H├╝nengr├Ąber lassen darauf schlie├čen, dass es im Gemeindegebiet bereits in der Vor- und Fr├╝hgeschichte Siedlungen gab. 1970 feierte der Ortsteil Wohlerst sein tausendj├Ąhriges Bestehen.

Politik

Gemeinderat

Bei der Kommunalwahl 2001 betrug die Wahlbeteiligung in der Gemeinde Brest 81,8 Prozent. Der aus neun Sitzen bestehende Gemeinderat setzt sich seitdem wie folgt zusammen:

  • CDU 4 Sitze (46,9 Prozent)
  • WG Brest 3 Sitze (31,9 Prozent)
  • SPD 2 Sitze (21,2 Prozent)

B├╝rgermeister

B├╝rgermeister ist Hans-J├╝rgen Klipp von der CDU. Er stammt aus dem Ortsteil Brest.

Wappen

Blasonierung: Das Wappen der Gemeinde Brest zeigt einen goldenen Schild , der von einem von links oben nach rechts unten laufenden schwarzen Balken geteilt wird. Oben rechts zeigt es einen gr├╝nen Erlenzweig und unten links zwei vierbl├Ąttrige Kleebl├Ątter an einem Stengel.

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Museen

In einer Museumsscheune im Ortsteil Reith k├Ânnen Landwirtschaftsger├Ąte besichtigt werden.

Wirtschaft und Infrastruktur

Ans├Ąssige Unternehmen

Das Wirtschaftsleben der Gemeinde wird durch die Landwirtschaft gepr├Ągt. Neben Bauernh├Âfen gibt es einige auf Landwirtschaft spezialisierte Gewerbebetriebe .

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Sch├╝tzenhof Ahlerstedt 21702 Ahlerstedt http://www.schuetzenhof-ahlerstedt.de  04166 / 84 20-0
Gasthof, Pension und Ferienwohnung Klaus Tietjen 27446 Farven http://www.gasthof-tietjen.de  04762 / 15 55
Hotel Deutsches Haus 27449 Kutenholz http://www.deutsches-haus-mulsum.de  04762 / 1335

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Brest (Niedersachsen) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Brest (Niedersachsen) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de