fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Spantekow: 17.01.2006 17:57

Spantekow

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt Lage von Spantekow in Deutschland
Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis : Ostvorpommern
Fl├Ąche : 36,47 km┬▓
Einwohner : 860 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 22 Einwohner/km┬▓
H├Âhe : 17 m ├╝. NN
Vorwahl : 039727
Postleitzahl : 17392
Kfz-Kennzeichen : OVP
Geografische Lage :
Koordinaten: 53┬░ 47' N, 13┬░ 32' O
53┬░ 47' N, 13┬░ 32' O
Gemeindeschl├╝ssel : 13 0 59 091
Adresse der
Amtsverwaltung:
Rebelower Damm 2</br>17392 Spantekow
Website : amt-anklam-land.de
(im Aufbau)
Politik
B├╝rgermeister : Reinhardt Elstner

Spantekow ist eine Gemeinde s├╝dlich von Anklam und liegt an der Grenze zwischen Vorpommern und Mecklenburg. Die Gemeinde wird vom Amt Anklam-Land mit Sitz in der Gemeinde verwaltet. Bis zum 1. Januar 2005 war die Gemeinde Sitz des Amtes Spantekow.

Lage von Spantekow im Landkreis Ostvorpommern
Lage von Spantekow im Landkreis Ostvorpommern

Inhaltsverzeichnis


Geografie und Verkehr

Spantekow liegt s├╝dlich der B 199 und westlich der B 197. Anklam liegt ca. 15 km nord├Âstlich. Die A 20 ist ├╝ber die Anschluss Anklam (ca. 25 km) zu erreichen.

Sehensw├╝rdigkeiten

Geschichte

Spantekow wurde 1391 das erste Mal urkundlich erw├Ąhnt. Die Burg Spantekow wird 1258 erstmals erw├Ąhnt. Bis zum Drei├čigj├Ąhrigen Krieg ist der Ort im Besitz derer von Schwerin. Die Geschichte des Ortes ist eng mit der Geschichte der Burg verbunden. Nach dem Drei├čigj├Ąhrigen Krieg wird die Burg schwedisch. Aber bereits 1677 belagert und erobert der gro├če Kurf├╝rst Friedrich Wilhelm von Brandenburg den Ort und die Burg und zerst├Ârt sie gr├Â├čenteils. 1833 bis 1945 ist die Ort und die Festung nach Enteignung durch den preu├čischen K├Ânig wieder im Besitz der Familie von Schwerin. Seit 1999 ist die Burg wieder in Privatbesitz (von Harnier, dem Erben derer von Schwerin). Die Gemeinde ist seit 1. Januar 2005 Amtsitz des Amtes Anklam-Land und war vorher Amtsitz im Amt Spantekow.

Ortsteile

  • Spantekow
  • Rebelow
  • Dennin

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Spantekow aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Spantekow verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de