fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Schwinkendorf: 22.10.2005 14:49

Schwinkendorf

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt Lage der Gemeinde Schwinkendorf in Deutschland
Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis : M├╝ritz
Fl├Ąche : 28,46 km┬▓
Einwohner : 577 (31. Dezember 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 20 Einwohner je km┬▓
H├Âhe : 60 m ├╝. NN
Postleitzahl : 17194
Vorwahl : 039953
Geografische Lage : 53┬░ 38' n. Br.
12┬░ 40' ├Â. L.
Kfz-Kennzeichen : M├ťR
Gemeindeschl├╝ssel : 13 0 56 062
Adresse der</br />Amtsverwaltung: Friedensstra├če 11
17192 Waren (M├╝ritz)
Website: Amt Seenlandschaft Waren
Politik
B├╝rgermeister : Michael Mahler
Lage der Gemeinde Schwinkendorf im Landkreis M├╝ritz

Schwinkendorf ist eine Gemeinde im Norden des Landkreises M├╝ritz in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt Seenlandschaft Waren mit Sitz in der Stadt Waren (M├╝ritz) verwaltet.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Gemeinde Schwinkendorf liegt zwischen Malchin und der Kreisstadt Waren (M├╝ritz). F├╝nf Kilometer s├╝d├Âstlich des Malchiner Sees gelegen, hat die Gemeinde einen Anteil am Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See. Die Gemarkung Schwinkendorf grenzt im Norden an den Landkreis G├╝strow und im Osten an den Landkreis Demmin.

Zu Schwinkendorf geh├Âren die Ortsteile Langwitz, Lupendorf (eingemeindet am 13. Juni 2004), Tressow und Ulrichshusen.

Geschichte

Der Ort Schwinkendorf ist eine deutsche Gr├╝ndung aus dem fr├╝hen 13. Jahrhundert.

Die Gutswirtschaft fasste hier erst 1832 Fu├č, bis dahin war der Ort ein freies Bauerndorf. Ein freier Bauer stiftete 1495 den Turm der schon damals 250 Jahre alten Dorfkirche. Von der Turmspitze, wird erz├Ąhlt, konnte man bis ins 60 km entfernte Rostock blicken (die heutige Kirchturmhaube wurde nach einem Brand 1894 aufgesetzt).

Die heutigen Ortsteile Tressow und Lupendorf waren Gutsd├Ârfer, was heute noch an der Siedlungsstruktur erkennbar ist.

Eine jahrzehntealte Tradition hat der Reitsport in der Gemeinde, hier finden j├Ąhrlich Turniere statt - 1997 wurden die Deutschen Meisterschaften in Schwinkendorf ausgetragen.

Seit 1994 finden Konzertauff├╝hrungen im Rahmen der Musikfestspiele Mecklenburg-Vorpommerns im Schlosskomplex des Ortsteiles Ulrichshusen statt. Hier gastierten unter anderem Yehudi Menuhin und Igor Oistrach .

Neben der Landwirtschaft spielt der Tourismus eine Rolle in der Gemeinde (Hotel, Reiterhof), die Standort einer Grundschule sowie einer Kindertagesst├Ątte ist.

Sehensw├╝rdigkeiten

  • Schloss Ulrichshusen - 1562 errichtet und eines der bedeutendsten Renaissancebauwerke Mecklenburgs. Das 1987 abgebrannte, ehemalige Gutshaus wurde ab 1993 von den Nachfahren des Erbauers in Zusammenarbeit mit dem Landesamt f├╝r Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern , der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt restauriert. Zur Schlossanlage geh├Ârt ein Park am Ulrichshusener See.

Infrastruktur

Schwinkendorf liegt an der Landstra├če von Malchin nach Moltzow (Anschluss an die Bundesstra├če 108). Der n├Ąchste Bahnhof befindet sich in der 15 km entfernten Stadt Malchin. Der Bahnhof Schwinkendorf lag an der 1879 er├Âffneten Bahnstrecke von Waren (M├╝ritz) nach Malchin - die Linie wurde 1996 stillgelegt.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schwinkendorf aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Schwinkendorf verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de