fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Priborn: 13.12.2005 20:47

Priborn

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
fehlt noch Deutschlandkarte, Position von Priborn hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis : M├╝ritz
Fl├Ąche : 15,32 km┬▓
Einwohner : 425 (31. Dezember 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 28 Einwohner/km┬▓
H├Âhe : 63 m ├╝. NN
Postleitzahl : 17209
Vorwahl : 039923
Geografische Lage :
Koordinaten: 53┬░ 17' N, 12┬░ 40' O
53┬░ 17' N, 12┬░ 40' O
Kfz-Kennzeichen : M├ťR
Gemeindeschl├╝ssel : 13 0 56 054
Adresse der
Amtsverwaltung:
Marktplatz 1
17207 R├Âbel/M├╝ritz
Website: www.amt-roebel-mueritz.de
Politik
B├╝rgermeisterin : Beate H├Âhn

Priborn ist eine Gemeinde im Landkreis M├╝ritz in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt R├Âbel-M├╝ritz mit Sitz in R├Âbel/M├╝ritz verwaltet.

Die Gemeinde liegt am s├╝dlichen Zipfel der M├╝ritz nahe am Beginn der M├╝ritz-Elde-Wasserstra├če inmitten eines wunderbaren Landschaftsschutzgebietes . Der Ort hat noch etwa 400 Einwohner mit fallender Tendenz, sowie eine sch├Âne, etwas verfallene Dorfkirche und ein gut erhaltenes, ehemaliges Gutshaus (zwischen 1870 und 1880 erbaut, bis 2003 Schule - kann man jetzt kaufen), das man Schlo├č nennt, in einem Park mit alten B├Ąumen gelegen.

Priborn ist eine slawische Gr├╝ndung (Stamm der Obodriten ). Der Name leitet sich aus "Die Pryborn" = Mitk├Ąmpfer ab. Der Ort wurde 1239 erstmals urkundlich erw├Ąhnt durch F├╝rst Nikolaus von Werle. Seine S├Âhne bestimmten 1285 Priborn zum Ort der Landdinge (Gerichtsbarkeit) im Lande R├Âbel.

Die Dorfkirche, ein neugotischer Backsteinbau , wurde Mitte des 19. Jahrhunderts , das Gutshaus zwischen 1870 und 1880 gebaut.

Der letzte Gutsbesitzer in Priborn war bis 1945 Herr von Ferber. In der DDR entwickelte sich Priborn zu einem Vorzeigedorf, wobei die LPG unter Leitung ihres Vorsitzenden Fritz Dallmann das Leben im Dorf pr├Ągte.

Nachbarorte sind Vipperow, Buchholz und Melz. Priborn liegt ca. 10 km s├╝dlich der ehemaligen Kreisstadt R├Âbel/M├╝ritz. Entfernungen: Berlin 100 km, Hamburg 200 km.

├ľffentliche Einrichtungen

  • Es gibt ein Freibad am M├╝ritzarm.

Zum dorfeigenen Strand f├╝hrt ein 1,5 bis 2 km langer Weg durch ein ruhiges W├Ąldchen.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Priborn aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Priborn verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de