fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Jabel (Mecklenburg): 06.01.2006 21:55

Jabel (Mecklenburg)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt Lage der Gemeinde Jabel in Deutschland
Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis : M├╝ritz
Fl├Ąche : 66,39 km┬▓
Einwohner : 589 (31. Dezember 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 9 Einwohner je km┬▓
H├Âhe : 72 m ├╝. NN
Postleitzahl : 17194
Vorwahl : 039929
Geografische Lage : 53┬░ 32' n. Br.
12┬░ 33' ├Â. L.
Kfz-Kennzeichen : M├ťR
Gemeindeschl├╝ssel : 13 0 56 024
Adresse der
Amtsverwaltung:
Friedensstra├če 11
17192 Waren (M├╝ritz)
Website: Amt Seenlandschaft Waren
Politik
B├╝rgermeister : Johannes G├╝ssmer
Lage der Gemeinde Jabel im Landkreis M├╝ritz

Jabel ist eine Gemeinde im Norden des Landkreises M├╝ritz in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt Seenlandschaft Waren mit Sitz in der Stadt Waren (M├╝ritz) verwaltet.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Gemeinde Jabel in der Mecklenburgischen Seenplatte ist etwa 10 km von der Kreisstadt Waren (M├╝ritz) entfernt. Das sehr waldreiche Gebiet um Jabel umschlie├čt den Loppiner See und den Jabelschen See , die mit den gro├čen Seen (K├Âlpinsee und Fleesensee) verbunden sind. Zwischen Jabelschem und K├Âlpinsee befindet sich die Halbinsel Damerower Werder - ein besonderes Schutzgebiet, in dem seit 1957 Wiesente in einem Freigehege leben. Der westliche Teil der Gemeinde liegt im Naturpark Nossentiner-Schwinzer Heide.

Zu Jabel geh├Âren die Ortsteile Damerow und Loppin.

Geschichte

1256 taucht der urspr├╝nglich slawisch besiedelte Ort erstmals in einer Urkunde auf. Es ist m├Âglich, dass der Ortsname vom altslawischen jablu = Apfel abstammt. Der Ort feiert somit 2006 sein 750-j├Ąhriges Bestehen.

Dorf und Kirche wurden im drei├čigj├Ąhrigen Krieg zweimal gepl├╝ndert und wieder aufgebaut.(Quelle Berthold G├╝ssmer, Leipzig)

Am 1. November 1806 verloren Bl├╝chers Truppen unter Yorck im Wald zwischen Jabel und Nossentin eine Schlacht des vierten Koalitionskrieges gegen Frankreich. Der Ort hei├čt heute noch Schlachtfeld. Ein Denkmal erinnert dort an die K├Ąmpfe.(Quelle Berthold G├╝ssmer, Leipzig)

1859 wurde die Dorfkirche nach einem Brand neu errichtet. Pastor war hier unter anderem der Onkel des bedeutenden niederdeutschen Schriftstellers Fritz Reuter , der Jabel als "im Paradies liegend" bezeichnete.

Fritz Reuter wurde von seiner Familie in die Abgeschiedenheit dieses "Paradieses" strafversetzt. Er sollte hier von seinem Lebensstil Abstand gewinnen, der nach wenig effizientem Jurastudium, aktiver Burschenschaft und folgender Inhaftierung, bildhaft als "feucht-fr├Âhlich" bezeichnet werden musste. Das Vorhaben blieb jedoch relativ erfolglos. Einige seiner Geschichten - u.a. "De K├Âster up de Kindelbiehr" aus "L├Ąuschen und Rimels" - geben einen Einblick in das ausgelassene Leben, dass er zusammen mit den Bauern hier gef├╝hrt haben soll. Was davon Dichtung und Wahrheit ist, wei├č niemand mehr so genau, aber verbrieft ist, dass der Dichter den Sommer 1841 im Ort verbracht hat.(Quelle Berthold G├╝ssmer, Leipzig)

Jabel hat sich durch den Wald- und Wasserreichtum seit langem zu einem Erholungsort entwickelt (Feriensiedlung, Campingpl├Ątze, Gastst├Ątten, Marina).

Sehensw├╝rdigkeiten

  • Wiesentgehege auf dem Damerower Werder
  • Naturdenkmal - Eibe auf dem Pfarrhof ca. 300 Jahre alt

Infrastruktur

Jabel liegt an der Verbindungsstra├če von Malchow nach Waren (M├╝ritz), die n├Ârdlich um die gro├čen Seen (Fleesensee und K├Âlpinsee) f├╝hrt. Der Bahnhof Jabel liegt an der Bahnlinie - ehemals "Mecklenburger S├╝dbahn" - von Waren (M├╝ritz) ├╝ber Malchow und L├╝bz nach Parchim.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Jabel (Mecklenburg) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Jabel (Mecklenburg) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de