fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Hinrichshagen (Mecklenburg): 22.01.2006 00:19

Hinrichshagen (Mecklenburg)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt Bild:Hinrichshagen (Meckl.)-pt.png
Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis : M├╝ritz
Fl├Ąche : 14,90 km┬▓
Einwohner : 168 (31. Dezember 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 11 Einwohner je km┬▓
H├Âhe : 67 m ├╝. NN
Postleitzahl : 17192
Vorwahl : 039953
Geografische Lage : 53┬░ 37' n. Br.
12┬░ 40' ├Â. L.
Kfz-Kennzeichen : M├ťR
Gemeindeschl├╝ssel : 13 0 56 022
Adresse der
Amtsverwaltung:
Friedensstra├če 11
17192 Waren (M├╝ritz)
Website: Amt Seenlandschaft Waren
Politik
B├╝rgermeister : Andreas Prestin


Hinrichshagen ist eine Gemeinde im Norden des Landkreises M├╝ritz in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Sie wird vom Amt Seenlandschaft Waren mit Sitz in der Stadt Waren (M├╝ritz) verwaltet.

Die Gemeinde Hinrichshagen in der Mecklenburgischen Seenplatte liegt zwischen dem Malchiner See und der M├╝ritz. Das waldreiche Gemeindegebiet ist Teil des Naturparkes Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See. Nahe dem Ortsteil Levenstorf befindet sich das Barschmoor, ein ca. 30 ha gro├čes Naturschutzgebiet . Das Barschmoor ist ein flach ├╝berstautes Kesselmoor mit Inseln und Verlandungszonen. Hier haben viele Amphibien und Reptilien ihr Domizil, es ist des Weiteren das Brutgebiet von Fischadlern .

Zu Hinrichshagen geh├Âren die Ortsteile Forsthof und Levenstorf.

Das Gebiet um Hinrichshagen war bereits in der Bronzezeit besiedelt, darauf verweisen zahlreiche H├╝gelgr├Ąber und der Fund eines Sch├Ąlchensteines in der Umgebung.

1311 taucht Hinrichshagen erstmals in einer Urkunde auf, der heutige Ortsteil Levenstorf bereits 32 Jahre fr├╝her.

Land- und Forstwirtschaft pr├Ągen bis heute die Gemeinde Hinrichshagen.

Hinrichshagen liegt etwas abseits der ├╝berregionalen Verkehrsverbindungen. ├ťber Schwinkendorf und Moltzow wird die Bundesstra├če 108 erreicht, die Kreisstadt Waren (M├╝ritz) ├╝ber Lansen-Sch├Ânau. In der ca. 17 km entfernten Kreisstadt Waren (M├╝ritz) befindet sich der n├Ąchste Bahnhof (Anschl├╝sse nach Berlin, Rostock und Parchim). Der Bahnhof Levenstorf lag an der 1879 er├Âffneten Bahnstrecke von Waren (M├╝ritz) nach Malchin - die Linie wurde 1996 stillgelegt.

Weblinks

Bild:Hinrichshagen (Meckl.) in M├ťR.png

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Hinrichshagen (Mecklenburg) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Hinrichshagen (Mecklenburg) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de