fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Dobbin-Linstow: 20.01.2006 16:58

Dobbin-Linstow

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt Lage von Dobbin-Linstow in Deutschland
Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis : G├╝strow
Geografische Lage :
Koordinaten: 53┬░ 36' N, 12┬░ 21' O
53┬░ 36' N, 12┬░ 21' O
H├Âhe : 60 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 65,41 km┬▓
Einwohner : 596 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 9 Einwohner/km┬▓
Postleitzahl : 18292
Vorwahl : 038457
Kfz-Kennzeichen : G├ť
Gemeindeschl├╝ssel : 13 0 53 102
Adresse der Amtsverwaltung: Markt 2
18292 Krakow am See
Website: Amt Krakow am See
B├╝rgermeister Wolfried Baldermann ( CDU )
Lage der Gemeinde Dobbin-Linstow im Landkreis G├╝strow

Dobbin-Linstow ist die s├╝dlichste Gemeinde im Landkreis G├╝strow in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Die Gemeinde wird vom Amt Krakow am See mit Sitz in der gleichnamigen Stadt verwaltet.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Gemeinde Dobbin-Linstow entstand am 1. Januar 2000 durch den Zusammenschluss der vormals selbst├Ąndigen Gemeinden Dobbin und Linstow. Das 65 km┬▓ gro├če Gemeindegebiet liegt in einer waldreichen und sehr d├╝nn besiedelten Region der Mecklenburgischen Seenplatte. Der Linstower See ist durch den Oberlauf der Nebel mit dem Krakower See im Westen der Gemeinde verbunden. Die S├╝dh├Ąlfte der Gemarkung Dobbin-Linstow geh├Ârt zum Naturpark Nossentiner-Schwinzer Heide, der sich auch auf die angrenzenden Landkreise Parchim und M├╝ritz erstreckt.

Ortsteile

  • Bornkrug
  • Dobbin
  • Glave
  • Gro├č B├Ąbelin
  • Hinrichshof
  • Klein B├Ąbelin
  • Linstow
  • Neu Dobbin
  • Zietlitz

Geschichte

1939 / 1940 kamen kamen 73 wolhyniendeutsche Familien nach Linstow, die nach dem Hitler-Stalin-Pakt ihre Heimat verloren hatten. Sie errichteten ihre traditionellen, strohgedeckten Holzh├Ąuser, von denen eines seit 1993 das Wolhynier Umsiedler-Museum Linstow beherbergt.

Dobbin hatte zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine Bahnstation, die f├╝r Heinrich Herzog von Mecklenburg-Schwerin und seine Frau Wilhelmina K├Ânigin der Niederlande angelegt wurde, da sich das Paar hier ├Âfter aufhielt.

Das Gutshaus im Ortsteil Glave, urspr├╝nglich aus dem 15./16. Jahrhundert, wurde um 1770 wieder aufgebaut. In Dobbin und in Linstow wurden bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts Wasserm├╝hlen an der Nebel betrieben.

Wirtschaft und Infrastruktur

Der Tourismus pr├Ągt heute das Bild der Gemeinde. Zahlreiche Ferienh├Ąuser und Pensionen sind in den letzten Jahren neu entstanden. In Dobbin werden Forellen gez├╝chtet.

Verkehrsanbindung

Quer durch das Gemeindegebiet f├╝hrt die A 19 von Rostock nach Berlin, von der Anschlussstelle Linstow f├╝hren Verbindungsstra├čen nach Krakow am See und nach Waren (M├╝ritz). Die n├Ąchsten Bahnh├Âfe befinden sich in Malchow, Lalendorf und Waren (M├╝ritz).

Weblink

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Ich wei├č ein Haus am See 18292 Krakow am See http://www.hausamsee.de/  038457 / 23273

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dobbin-Linstow aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Dobbin-Linstow verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de