fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Binz (Rügen): 01.02.2006 13:13

Binz (Rügen)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt Deutschlandkarte, Position von Binz hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis : Rügen
Fläche : 25,22 km²
Einwohner : 5.462 (30. September 2005)
Bevölkerungsdichte : 217 Einwohner je km²
Höhe : 7 m ü. NN
Postleitzahl : 18609
Vorwahl : 038393
Geografische Lage :
Koordinaten: 54° 24' N, 13° 36' O
54° 24' N, 13° 36' O
Kfz-Kennzeichen : RÜG
Gemeindeschlüssel : 13 0 61 005
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Jasmunder Straße 11
18609 Binz
Website: www.gemeinde-binz.de
Politik
Bürgermeister : Horst Schaumann
Lage der Gemeinde Binz im Landkreis Rügen

Das Ostseebad Binz ist eine nicht amtsangehörige Gemeinde im Landkreis Rügen in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Binz liegt an der Ostküste der Insel Rügen zwischen der Bucht Prorer Wiek und dem Schmachter See. Nördlich von Binz erstreckt sich die Schmale Heide , eine Landzunge, die den Hauptteil Rügens mit der Halbinsel Jasmund verbindet. Östlich und südlich der Gemeinde ist das Gebiet hügelig, im Südosten werden in der Granitz Höhen knapp über 100 m ü. NN erreicht. Zu Binz gehört der Ortsteil Prora.

Geschichte

Fischer- und Bauerndorf

1318 wird der Ort erstmals als Byntze in einer Steuererhebung der Grafschaft Streu erwähnt. Siedlungskern war die heutige mittlere Bahnhofstraße und die Rabenstraße, daneben existieren die Einzelgehöfte Granitz-Hof und Aalbeck. Kirchdorf und Zentrum des Kirchspiels war Zirkow. Eine erste Andeutung der späteren Bedeutung als Ostseebad ergab sich bereits um 1830 , als Gäste des Fürsten zu Putbus an der Mündung der Ahlbeck badeten. 1835 erfolgte Errichtung einer einklassigen Schule. Um 1850 durften Binzer Bauern das vom Fürsten zu Putbus gepachtete Land kaufen.

Entwicklung zum Ostseebad

Ab 1860 fanden sich vereinzelte Badegäste im Dorfkrug ein. Um 1870 werden schon 80 Badegäste im Jahr gezählt. 1876 erfolgte der Bau des ersten Hotels. Im gleichen Jahr entstand die erste Verbindungsstraße vom Dorf zum Strand (Putbuser Straße). 1880 liess Wilhelm Klüdner das Strandhotel als erstes Hotel in Strandnähe errichten, 1884 wird Binz offiziell Badeort.

1888 erfolgte die Gründung der "Aktiengesellschaft Ostseebad Binz", die 1901 in Konkurs ging.

Es folgte eine rege Bautätigkeit. 1893 wird das erste Kurhauses und der Kaiserhof gebaut. 1895 folgte der Bau der Kleinbahnstrecke Putbus-Binz und die Anlage der Strandpromenade, 1898 schließlich der Bau der ersten Post (Haus Kliesow, Hauptstraße). Am Strand wurden getrennte Damen- und Herrenbäder angelegt.

Im Jahr 1902 erfolgte der Bau einer 600 Meter langen Seebrücke . Weitere Infrastrukturmaßnahmen waren die Errichtung einer Trinkwasserversorgung und Kanalisation ( 1903 ) und der Bau eines Elektrizitätswerkes (Jasmunder Straße).

Mit der Zerstörung der Seebrücke durch Sturm in der Neujahrsnacht 1905 und des Brandes des Kurhauses 1906 erfolgten Rückschläge. Nach dem Wiederaufbau der Seebrücke erfolgte 1908 auch der Aufbau eines neuen Kurhauses. Zugleich entsteht ein Familienbad.

1912 stürzt ein Brückenteil der Seebrücke ein, wobei 17 Menschen ums Leben kamen.

1913 erfolgte die Einweihung der evangelischen Kirche, 1928 die Eröffnung des neuen Postgebäudes (Zeppelinstraße).

Nach und nach verschwanden die am Strand errichteten Badeanstalten. 1922 wurde das Herrenbad, 1932 als letztes das Familienbad abgerissen.

1892 erlangte Binz die Stellung einer selbständigen Landgemeinde.

Nationalsozialismus

Im Jahr 1937 begannen die Arbeiten am KdF-Seebad Prora. Im gleichen Jahr wurde der Kurplatz neu angelegt. 1938 wurde das Bahnhofsgebäude Binz (heute DB) erbaut, 1939 erfolgte die Eröffnung der Bahnlinie Lietzow -Binz.

Durch Eisgang wurde 1942 die Seebrücke wieder zerstört. Die Ereignisse des 2. Weltkriegs trafen Binz insofern, als dass 1945 Hotels, Pensionen und Villen durch Flüchtlinge und Umsiedler belegt wurden.

DDR

1950 wurde Binz Bad der SDAG Wismut . Die unterbrochenen Arbeiten an den Gebäuden des KdF -Bades werden nach 1950 fortgesetzt, um Kasernen für die Volkspolizei , später durch die Nationale Volksarmee genutzt, zu schaffen.

1952 erfolgte die Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Lietzow-Binz.

Im Jahr 1953 fand auch in Binz die " Aktion Rose " statt. Besitzer von Hotels, Pensionen und Häusern in Binz wurden willkürlich kriminalisiert, verhaftet und enteignet. Der FDGB übernahm 1956 mit dem Seeschloß das erste Ferienheim in Binz. Ab 1972 wurden für den FDGB noch weitere Ferienheime (z.B. Haus Arkona, Haus Rügen, Haus Rugard) errichtet. Es entstand nördlich des bisherigen Ortes ein Wohngebiet in Plattenbauweise , welches das gewachsene Ortsbild beeinträchtigt.

Zeit ab 1990

Mit den gesellschaftlichen Veränderungen in der DDR und der Wiedervereinigung ergaben sich auch für Binz deutliche Veränderungen.

Restaurierte Bäderarchitektur in Binz, 2002
Restaurierte Bäderarchitektur in Binz, 2002

Viele der alten Villen an der Strandpromenade und im gesamten Ort wurden an die früheren Eigentümer zurückübertragen. Es setzte eine Welle von Sanierungen, Rekonstruktionen und Neubauten ein. Auch die ehemaligen Ferienheime des FDGB wurden privatisiert und völlig modernisiert.

Daneben entstanden zahlreiche neue Gebäude sowohl an der Peripherie als auch im Ortszentrum. Die Straßen und Bürgersteige wurden umfangreich instand gesetzt, die Strandpromenade in Richtung Prora verlängert. Der Kurplatz erhielt eine neue Gestaltung.

1990 wurde der Fremdenverkehrsverein Binz e.V. gegründet. 1994 erfolgte die Einweihung der neuen Seebrücke, als Ersatz für die 1942 zerstörte.

In der Jasmunder Straße wurde 1998 die neue Gemeindeverwaltung eingeweiht. Im Jahr 2000 erfolgte die Eröffnung des Hauses des Gastes und 2002 des Kurparkes Binz. 2003 wurde die Promenade am Schmachter See und der Park der Sinne eingeweiht.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Kurhaus
Kurhaus

Sehenswert sind das Jagdschloss Granitz und die Bäderarchitektur entlang der Promenade an der Ostsee , die Seebrücke , die Schmachter See-Promenade (wurde 2003 restaurisiert), der Park der Sinne, der Kurpark und das Binz Museum.

Wirtschaft und Infrastruktur

Binz liegt am Endpunkt der Bahnlinie von Stralsund über Bergen auf Rügen sowie an der Dampfschmalspurbahn Rasender Roland von Putbus nach Göhren (auch über Sellin und Baabe).

Personen

In Binz geboren ist:

  • Ulrich Müther ( 1934 ), ist ein deutscher Architekt , Bauingenieur und Bauunternehmer

Sonst mit Binz verbunden:

  • Wolfgang Schnur ( 1944 ), deutscher Politiker, war zwischen 1973 und 1978 in Binz als Rechtsanwalt tätig
  • Kathrin Grünke ( 1957 ), ist eine der wichtigsten Vertreter deutscher Fayence kunst und noch heute in Binz tätig

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Binzer Hof 18609 Binz http://www.binzerhof.de/  038393 / 1330
Cliff-Hotel Rügen 18586 Sellin http://www.cliff-hotel.de Kategorie: 5Kategorie: 5Kategorie: 5Kategorie: 5Kategorie: 5038303 / 82 14
Hotel Bernstein 18586 Sellin http://www.hotel-bernstein.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4038303 / 17 17
Rugard Strandhotel 18609 Binz http://www.rugard-strandhotel.de/ Kategorie: 5Kategorie: 5Kategorie: 5Kategorie: 5Kategorie: 5038393 / 550
Villa Schwanebeck 18609 Binz http://www.hotel-villa-schwanebeck.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4038393 / 2013
Villa Salve 18609 Binz http://www.ruegen-schewe.de  038393 / 2223
Vier Jahreszeiten 18609 Binz http://www.vier-jahreszeiten.de/binz/  038393 / 500
Loev 18609 Binz http://www.loev.de/  038393 / 39-0
Central-Hotel 18609 Binz http://www.centralhotel-binz.de/  038393 / 3460
Villa Meeresgruß 18609 Binz http://www.villa-meeresgruss.de/  038393 / 3820
Villa Subklew Landidyll 18586 Sellin http://www.villa-subklew.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 3038303 / 8 59 87
Pension Seeschloß 18586 Sellin http://www.pension-seeschloss.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 3038303 / 15 60
Am Meer 18609 Binz http://www.hotel-am-meer.de/  038393 / 4 40
Lissek 18609 Binz http://strandhotel-lissek.de/  038393 / 3 81-0
Haus am Park 18609 Binz http://www.hallo-binz.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4038393 / 3870
Strandhotel "Arkona" 18609 Binz http://www.wild-east.de/firmen/rugard/index.html  038393 / 5 60
Kempinski Resort Hotel Bel Air 18609 Binz http://www.kempinski-ruegen.de/ Kategorie: 1038393 / 1 50
Merkur 18609 Binz http://www.wild-east.de/firmen/merkur/index.html  038393 / 13 50
Dorint 18609 Binz http://www.dorintresort.com  038393 / 4 30
Hotel-Park Ambiance 18586 Sellin http://www.hotel-ambiance.de  038303 / 122 - 0
Aparthotel Getreuer Eckart 18609 Binz http://www.glasner.de  038393 / 52 80
Villa Neander 18609 Binz http://www.glasner.de  038393 / 52 90
Hotel Moritzdorf 18586 Sellin http://www.hotel-moritzdorf.de  038303 / 1 86
Travel Charme Hotel Kurhaus Sellin 18586 Sellin http://www.tc-hotels.net/frontsite/f_sellin.php Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4038303 / 95 - 100
Hotel Glückauf 18586 Seebad Sellin http://www.hotel-glueckauf.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 3038303 / 130 0
Cliff-Hotel 18588 Ostseebad Sellin http://www.cliff-hotel.de  03 83 03 / 84 84
Hotel-Park "Ambiance" 18586 Ostseebad Sellin http://www.hotel-ambiance.de  03 83 03 / 12 20
Hotel meerSinn 18609 Binz http://www.meersinn.de/  03 83 93 / 66 30
IFA Ferienpark Rügen 18609 Binz http://www.ifa-ruegen.de/  03 83 93 / 9 11 02
BinzHotel Landhaus Waechter 18609 Binz http://www.binzhotel.de  03 83 93 / 37 10
Aparthotel Binzer Sterne 18609 Binz http://www.binzersterne.de/  03 83 93 / 13 70
Villa Elisabeth 18586 Sellin http://www.wild-east.de/firmen/elisabeth/  03 83 03 / 8 70 44
Haus Sellin 18586 Sellin http://www.haus-sellin.de/  03 83 03 / 1 53
Deutsche Flagge 18609 Binz http://www.wild-east.de/firmen/flagge/index.html  038393 / 460
Appartmenthotel "Waldfrieden" 18586 Sellin http://www.wild-east.de/firmen/zemann/index.html  038303 / 8930
Travel Charme Kurhaus Binz 18609 Binz http://www.travelcharme.com  038393 / 665-0
Hotel Xenia 18586 Sellin http://www.wild-east.de/firmen/hotel_asx/xenia/  03 83 03 / 8 73 74
"Wald-Hotel" Sellin 18586 Sellin http://www.wald-hotel-sellin.de/  038303 / 13 80
Haus Lindequist 18586 Sellin http://www.haus-lindequist.de/  038303 / 9500
Aparthotel Villa OSADA 18609 Binz http://www.villa-osada.de/  03 83 93 / 14 10
Seehotel BINZ-THERME Rügen 18609 Binz http://www.binz-therme.de/  03 83 93 / 60
Granitz 18609 Binz http://www.wild-east.de/firmen/hotel-granitz/  03 83 93 / 26 78
Parkhotel Sellin 18586 Sellin http://www.sellinferien.de/  038302 / 920
Aparthotel "Rialto" 18609 Binz http://www.aparthotel-rialto.de/  038393 / 340
Hotel zur Promenade 18609 Binz http://www.wild-east.de/firmen/hotel-zur-promenade/  03 83 93 / 27 42
Hotel "Villa Monbijou" 18609 Binz http://www.hotel-villa-monbijou.de/  03 83 93 / 49 30
Hotel Selliner Hof 18586 Sellin http://www.selliner-hof.de/  038303 / 1290
Hotel "Im Schwedischen Hof" 18609 Binz http://www.im-schwedischen-hof.de/  038393 / 2549
Centralhotel Binz 18609 Binz http://www.centralhotel-binz.de/  038393 / 3460
Appartementhaus "Bellevue" 18609 Binz http://www.binz-bellevue.de/  03 83 93 / 3 21 43

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Binz (Rügen) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Binz (Rügen) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de