fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Alt Rehse: 31.01.2006 22:14

Alt Rehse

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen Alt Rehse Deutschlandkarte, Position von Alt Rehse hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis : M├╝ritz
Geografische Lage :
Koordinaten: 53┬░ 30' N, 13┬░ 10' O
53┬░ 30' N, 13┬░ 10' O
H├Âhe : 17 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 9,11 km┬▓
Einwohner : 337 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 37 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 17217
Vorwahl : 03962
Kfz-Kennzeichen : M├ťR
Gemeindeschl├╝ssel : 13 0 56 002
Adresse der Amtsverwaltung: Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin
Website : www.altrehse.de
B├╝rgermeister : Martin Aug
Lage der Gemeinde Alt Rehse
im Landkreis M├╝ritz

Alt Rehse ist eine Gemeinde am westlichen Ufer des Tollensesees im Landkreis M├╝ritz in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Nachbargemeinden

Krukow , Wulkenzin, Mallin, Penzlin, Gro├č Nemerow, Hohenzieritz.

Zu Alt Rehse geh├Ârt der Ortsteil Wustrow.

Geschichte

Alt-Rehse, zuerst 1182 als reze urkundlich erw├Ąhnt, aber schon 1170 als michnin in einer Urkunde, geh├Ârte anfangs dem Kloster Broda , ehe danach 22 wechselnde Eigent├╝mer das hoch ├╝ber dem Tollensesee gelegene Dorf besa├čen. Erw├Ąhnt werden sollen: Freiherr von Maltzahn, der hier die Leibeigenschaft aufhob, C.O.F. Mercker, der die Br├╝cke zu "Rethra" ausgrub und Freiherr von Hauff, der ab 1897 das Dorf kaufte und den Park anlegte.

1934 kam das Gut und der Park durch Enteignung an den Hartmannbund , der hier auf Verlangen der Reichs├Ąrzteschaft die "F├╝hrerschule f├╝r Deutsche ├ärzte" baute und das Gut in seinen Besitz nahm. Dabei wurde das alte Dorf bis auf Kirche, Schule und Pfarrhaus sowie eine Kate als zuk├╝nftiger Dorfkrug abgerissen und es entstanden in der Folgezeit bis 1939 22 niederdeutsche Fachwerkh├Ąuser mit Schilfd├Ąchern, die im T├╝rbalken die Jahreszahlen und den Namen eines Gaues trugen. Der Lehrbetrieb ging bis Januar 1943 , w├Ąhrend das Gut f├╝r die F├╝hrerschule und die Reichskanzlei produzierte.

1945 evakuierte die Rote Armee die Bev├Âlkerung, die aber nie zwangsumgesiedelt worden war, und benutzte das hermetisch abgeriegelte Gel├Ąnde bis Oktober 1947 . Im Verlauf der Bodenreform zog 1948 das Kinderdorf Alt-Rehse als Heimstatt f├╝r Vertriebenenwaisen aus Deutschlands Osten in den Park. Danach bezog 1952 ein Institut f├╝r Lehrerbildung den Park, der 1955 vom MfS ├╝bernommen und 1958 an die NVA ├╝bergeben wurde. 1990 zog die Bundeswehr in das Park- und NVA-Bunkergel├Ąnde ein, verlie├č es aber schon 1998 . Daraufhin kam das 65 ha gro├če Gel├Ąnde an das BVA, das es nun verkaufen wollte. Bis 2005 hatte sich kein reeller Interessent gefunden.

Alt-Rehse nahm als mehrfacher Kreis- und Landessieger am Bundeswettbewerb "Unser Dorf soll sch├Âner werden" teil und errang 1995 eine Bronzemedaille.

Wirtschaft

Alt Rehse ist heute wegen der landschaftlich reizvollen Lage in der Mecklenburgischen Seenplatte ein beliebtes Ziel f├╝r den Fremdenverkehr .

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Bornm├╝hle City Line & Country Line Hotels 17094 Gro├č Nemerow http://www.bornmuehle.de/   03 96 05 / 6 00

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Alt Rehse aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Alt Rehse verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de