fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Waldbrunn (Westerwald): 16.02.2006 17:12

Waldbrunn (Westerwald)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen Deutschlandkarte, Position von Waldbrunn hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk : Gie├čen
Landkreis : Limburg-Weilburg
Geografische Lage :
Koordinaten: 50┬░ 31' N, 08┬░ 07' O
50┬░ 31' N, 08┬░ 07' O
H├Âhe : 240 - 425 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 29,77 km┬▓
Einwohner : 6.104 (31. Dezember 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 205 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 65620
Vorwahl : 06479
Kfz-Kennzeichen : LM
Gemeindeschl├╝ssel : 06 5 33 016
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Hauser Kirchweg
65620 Waldbrunn
Website: www.waldbrunn.de
E-Mail-Adresse: waldbrunn@waldbrunn.de
Politik
B├╝rgermeister : Lothar Bl├Ąttel

Waldbrunn ist eine Gemeinde im Landkreis Limburg-Weilburg in Hessen, Deutschland .

Inhaltsverzeichnis

Geografische Lage

Waldbrunn liegt im s├╝dlichen Westerwald. Im Gemeindegebiet entspringt der Kerkerbach. Der Lasterbach flie├čt durch die Orte Ellar und Hausen und entspringt auf dem nahegelegenen Knoten.

Nachbargemeinden

Die angrenzenden Gemeinden sind, von Norden beginnend im Uhrzeigersinn: Mengerskirchen, Merenberg, Beselich, Hadamar, Elbgrund und Dornburg

Gliederung

Die Gemeinde besteht aus f├╝nf Ortsteilen. Die Nummerierung wurde damals so gelegt, dass dem Ortsteil mit der Hauptpoststelle der Gemeinde die Nummer 1 zugeteilt wurde. Die anderen bekamen dann im Uhrzeigersinn ihre Ortsnummern zugeteilt:

  • 1 Ellar
  • 2 Hausen
  • 3 Fussingen (Sitz der Gemeindeverwaltung)
  • 4 Lahr
  • 5 Hintermeilingen

Geschichte

Die Gemeinde Waldbrunn ist weitgehend deckungsgleich mit dem ehem. Kirchspiel (Cente) Lahr. Dieses war eins der vier Kirchspiele des ehm. Amt Ellar. Das Amt Ellar umfasste neben dem Kirchspiel Lahr noch die Cente Frickhofen, Elsoff und Niederzeuzheim (Vier Centen). Zum Kirchspiel Lahr geh├Ârte bis 1815 noch der Ort Waldernbach (heute Gemeinde Mengerskirchen) und die W├╝stungen Wehnaue/Winnau, Wenigen-Reynderroytchen, Brotelbach, Brechtelbach, Gralshofen und Oberhof.

Die Ortsnamen stammen ├╝berwiegen aus der ubischen Siedlungsperiode im Westerwald

  • Ellar von LAR = Sumpf, Hochmoor vorfr├Ąnkischer Ursprung
  • Hausen aus der merowingischen Siedlungsperiode
  • Fussingen von Vesuninahea unechter -ingen Name
  • Lahr von LAR = Sumpf, Hochmoor vorfr├Ąnkischer Ursprung
  • Hintermeilingen von Mahalinehae (Gerichtsg├Âttin der Ubier) unechter -ingen Name

Nach der Auswanderung der Ubier im Jahre 38 v. Chr. wird das Gebiet von Usipetern besiedelt.

In der fr├Ąnkischen Zeit geh├Ârte das Amt Ellar mit den vier Centen zur Niederlahngau mit den Grafen von Diez. 1337 verkauften die Grafen von Diez das Amt Ellar an die Grafen von Katzenelnbogen.


1491 ├ältester erhaltene Abdruck des Siegel des Landgerichtes Ellar, dem Vorl├Ąufer des heutigen Gemeindewappen. Das Landgericht war St. Maximinus geweiht.

1736 kam es zum Aufstand der D├Ârfer Dillhausen, Dorchheim, Dorndorf, Ellar, Fussingen, Frickhofen, Hausen, Hintermeilinmgen, M├╝hlbach, Lahr, Langendernbach, Probach, Waldernbach, Wilsenrot und Winkels und gegen die Kriegssteuer die F├╝rst Christian von Nassau Dillenburg den Dorfern auferlegt hat. Der Aufstand ging als ÔÇ×Kl├ÂppelstreitÔÇť in die Chroniken ein. Die Aufst├Ąndischen wurden von dillenburger und weilburger Soldaten niedergeschlagen.

1806 wird das Amt Ellar in das Gro├čherzogtum Berg eingegliedert. Alle heutigen Ortsteile von Waldbrunn geh├Âren zur Mairie Lahr im Canton Hadamar. Dieser geh├Ârt zum Arrondissement Dillenburg und damit zum Departement Sieg.

1815 wird das Gro├čherzogtum Berg dem K├Ânigreich Preu├čen zugesprochen. Preu├čen tauscht jedoch die Mairie Lahr gegen Orten um Wetzlar mit dem Herzogtum Nassau

1866 Nach der Annektion des Herzogtum Nassau geh├Âren die Orte zum K├Ânigreich Preu├čen

1886 wird durch die preu├čische Kreis- und Provinzialordnung die Nassauische ├ämterteilung aufgehoben. Die waldbrunner Ortsteile geh├Âren nun zum Kreis Limburg , Waldernbach wird dem Oberlahnkreis zugeordnet.

Religionen

Die Bev├Âlkerung ist ├╝berwiegend r├Âmisch-katholisch gepr├Ągt.

Politik

Gemeindevertretung

Die Kommunalwahl am 18. M├Ąrz 2001 ergab folgende Sitzverteilung:

CDU 17 Sitze
SPD 7 Sitze
B├╝rgerliste 7 Sitze

Sehensw├╝rdigkeiten

Waldbrunn hat einige Sehensw├╝rdigkeiten zu bieten.

  • Ellar
    • die Burg
    • die alte Schmiede (Teil des Heimatmuseum)
    • das Ludwig-B├Âs-Haus (Heimatmuseum)
    • die kath. Kirche
    • die Reste der Stadtmauer mit Hungerturm
    • der ehemalige j├╝dische Friedhof
  • Hausen:
    • die kath. Kirche
  • Fussingen
    • die kath. Kirche "St. Leonhard"
  • Lahr
    • die romanische Pfeilerbasilika "Johannes Enthauptung"
    • die oktogonale neu Kirche "Johannes Enthauptung"
    • der historische Friedhof
    • das historische Pfarrhaus
    • das Backhaus im alten Rathaus
  • Hintermeilingen:
    • die kath. Kirche

Pers├Ânlichkeiten

Ehrenb├╝rger

Walter Rudersdorf (Heimatgeschichtler)

S├Âhne und T├Âchter der Stadt

Paul Grimm

weitere Pers├Ânlichkeiten, die mit der Gemeinde in Verbindung stehen

  • Anton Hoen (* um 1540/41; ÔÇá 7. August 1587) war Landschreiber, Befehlshaber und Amtsverweser der Grafschaft Diez. Er ist von 1567 als Amtsschreiber bezeugt.
  • Hironymus Bergundtal, reformierter Pfarrer im 16.Jahrhundert, war bekannt daf├╝r in der Kirche mit der Bibel nach Gl├Ąubigen zu werfen die der Predigt nicht folgten.
  • Rutger Hesselman, Jesuitenparter des 17.Jahrhundert der zur Rekatholisierung des F├╝rstentums Hadamar gekommen war. Er machte sich w├Ąhrend einer Pestepidemie um die unerm├╝dliche Pflege der Kranken verdient. Nach ihm ist in Lahr eine Stra├če benannt.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Nassau-Oranien 65589 Hadamar http://www.nassau-oranien.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 406433 / 919-0
Zur Sonne 65589 Hadamar   06433 / 2544
Speisegastst├Ątte Behr 65620 Waldbrunn (Westerwald) http://www.beepworld.de/members11/gaststaettebehr/  0 64 36 / 45 53
Untere Gadelheimer M├╝hle 65627 Elbtal http://gadelheimermuehle.de/  06436 / 9 42 60

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Waldbrunn (Westerwald) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Waldbrunn (Westerwald) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de