fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Schmitten (Hochtaunus): 18.02.2006 16:49

Schmitten (Hochtaunus)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Bild:Karte Schmitten in Deutschland.png
Basisdaten
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk : Darmstadt
Kreis : Hochtaunuskreis
Fläche : 36 km²
Einwohner : 8.903 (31. Dezember 2004)
Bevölkerungsdichte : 251 Einwohner/km²
H√∂he : 357 bis 879 m √ľ. NN
Postleitzahl : 61389
Vorwahl : 06082, 06084
Geografische Lage :
Koordinaten: 50¬į 16' N, 8¬į 27' O
50¬į 16' N, 8¬į 27' O
Kfz-Kennzeichen : HG
Gemeindeschl√ľssel : 06 4 34 009
Adresse der
Stadtverwaltung:
Parkstraße 2
61389 Schmitten
Website: www.schmitten.de
E-Mail-Adresse: gemeinde@schmitten.de
Politik
B√ľrgermeister : Marcus Kinkel ( FWG )

Schmitten ist ein Luftkurort im Hochtaunuskreis in Hessen.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Schmitten ist die höchstgelegene Gemeinde im Taunus, zu der auch der Große Feldberg gehört.

Nachbargemeinden und -kreise

Schmitten grenzt im Norden an die Gemeinde Weilrod und die Stadt Usingen, im Osten an die Gemeinde Neu-Anspach und die Stadt Bad Homburg, im S√ľden an die St√§dte Oberursel und K√∂nigstein, sowie im Westen an die Gemeinden Glash√ľtten und Waldems (Rheingau-Taunus-Kreis).

Gliederung

Die Großgemeinde besteht aus den Ortsteilen (bis zur Gebietsreform von 1972 selbstständige Gemeinden) Arnoldshain, Brombach , Dorfweil , Hunoldstal, Niederreifenberg, Oberreifenberg, Schmitten, Seelenberg und Treisberg. Seelenberg, auf einem Hochplateau gelegen, ist der schönste und sonnigste Ortsteil.

Geschichte

Schmitten wird als "Waldschmidt" erstmals 1399 urkundlich genannt, der Name bezieht sich auf eine im Wald ans√§ssige Nagel-Schmiede, welche der Burg Hattstein ( 1215 erw√§hnt) zugeordnet wird. Die Hattsteiner Ritter ("Hazechenstein") waren mit den Reifenbergern ("Riffinberg") verwandt, vermutlich sogar identisch. Die Urspr√ľnge dieser Familie stammen entweder aus der Westerw√§lder Gegend n√∂rdlich der Lahn oder aus der Gegend um Limburg. In der "Walsdorfer Gr√ľndungsurkunde" von 1156 wird ein "Guntramus de Hazechenstein" benannt.

Die Hattsteiner Ritter, deren Burg mehrfach zerst√∂rt wurde, hatten Besitzungen in Bad Camberg, Usingen ("Hattsteiner Weiher"), Stockheim , Weilbach , Aschaffenburg, Mainaschaff , K√∂nigstein und in Frankfurt am Main. Auch sind die Hattsteiner an der Gr√ľndung der Wetterauer Burg M√ľnzenberg beteiligt.

Das Geschlecht derer von Hattstein war √ľber das Mittelalter eines der einflu√üreichsten Familien in Hessen, Marquard Freiherr von Hattstein war(1560-1581) Bischof von Speyer, Zusammen mit den Kronberger Rittern erkl√§ren die Hattsteiner und Reiffenberger der Stadt Frankfurt im Jahr 1389 die sogenannte ‚Äě Kronberger Fehde ‚Äú. Als am 14. Mai die Frankfurter mit einem Gro√ü-Aufgebot zur Burg Kronberg ziehen, eilen hanauische und kurpf√§lzische Truppen den Belagerten zu Hilfe, vertreiben die Frankfurter bei der "Schlacht von Eschborn" und nehmen zahlreiche Gefangene, darunter den B√ľrgermeister und s√§mtliche B√§cker und Schuhmacher der Stadt. Erst die L√∂segeld-Zahlung von 73.000 Goldgulden beendet den Streit mit Frankfurt und begr√ľnden den Bau der "Frankfurter Landwehr" und den vier Warten .

Das Geschlecht der Hattsteiner Ritter, welche untrennbar mit der Geschichte Schmittens verbunden war, endete mit dem Tod von Johann Constantin Philipp von Hattstein (1767).

Politik

Gemeindevertretung

Der Gemeinderat setzt sich nach der Kommunalwahl am 18. März 2001 folgendermaßen zusammen:

  • CDU - 9 Sitze
  • SPD - 5 Sitze
  • GR√úNE - 3 Sitze
  • FDP - 4 Sitze
  • UBB - 5 Sitze
  • FWG - 5 Sitze

Städtepartnerschaften

Schmitten unterhält Städtepartnerschaften mit den französischen Gemeinden Courtomer , Moulins la Marche und Ste. Gauburge .

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Glash√ľttener Hof 61479 Glash√ľtten   06174 / 6922
Kurhaus Ochs 61389 Schmitten http://www.kurhaus-ochs.de/  0 60 84 / 4 80
Waldhotel 61389 Schmitten http://www.waldhotel.org/  0 60 82 / 9 21 50
Zum Deutschen Haus 61479 Glash√ľtten http://www.zdhs.de/  0 6082 / 3103
Haus Reifenberg 61389 Schmitten   0 60 82 / 9 21 00
Naturpark Hotel Weilquelle 61389 Schmitten http://www.naturparkhotel-weilquelle.de/  06082 / 970-0
Panorama-Hotel 61479 Glash√ľtten http://www.panorama-hotel-taunus.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306174 / 639750

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schmitten (Hochtaunus) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Schmitten (Hochtaunus) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de