fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Runkel: 18.02.2006 15:50

Runkel

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Deutschlandkarte, Position von Runkel hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk : Gie├čen
Landkreis : Limburg-Weilburg
Geografische Lage :
Koordinaten: 50┬░ 24' 19" N, 08┬░ 09' 18" O
50┬░ 24' 19" N, 08┬░ 09' 18" O
H├Âhe : 180 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 43,69 km┬▓
Einwohner : 9974 (31. Dezember 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 224 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 65594
Vorwahl : 06482
Kfz-Kennzeichen : LM
Gemeindeschl├╝ssel : 06 5 33 013
Adresse der
Stadtverwaltung:
Burgstra├če 4
65594 Runkel
Offizielle Website: www.runkel-lahn.de
E-Mail-Adresse: rathaus@stadtrunkel.de
Politik
B├╝rgermeister : Hans-J├╝rgen Heil ( CDU )

Runkel ist eine Stadt im Landkreis Limburg-Weilburg in Hessen ( Deutschland ).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Runkel liegt im Lahntal auf beiden Seiten des Flusses zwischen Westerwald und Taunus, etwa acht Kilometer ├Âstlich von Limburg.

Stadtgliederung

Zur Stadt geh├Âren neben der Kernstadt die Stadtteile Arfurt, Dehrn, Ennerich, Eschenau, Hofen, Schadeck, Steeden und Wirbelau.

Geschichte

Die erste urkundliche Erw├Ąhnung der Stadt erfolgte im Jahre 1159. Im Jahre 1568 wurde die Reformation eingef├╝hrt; im Jahre 1634 wurde die Stadt infolge des Drei├čigj├Ąhrigen Krieges weitgehend zerst├Ârt.

Im Rahmen der hessischen Gebietsreform schlossen sich die bis dahin selbst├Ąndigen Gemeinden Steeden, Ennerich und Schadeck am 1. Dezember 1970 und Arfurt, Eschenau, Hofen und Wirbelau am 31. Dezember 1970 mit der Stadt Runkel zusammen, die Gemeinde Dehrn wurde am 1. Juli 1974 durch Landesgesetz eingemeindet.

Politik

Stadtverordnetenversammlung

Die Kommunalwahl am 18. M├Ąrz 2001 ergab folgende Sitzverteilung:

CDU 13 Sitze
SPD 12 Sitze
B├╝rgerliste Runkel 5 Sitze
Die Gr├╝nen 1 Sitz 

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Bauwerke

Die Burg von Runkel ├╝ber der Lahn
Die Burg von Runkel ├╝ber der Lahn
  • Die Ruine der Burg aus dem 12. Jahrhundert, im 14. Jh. erweitert, im Jahre 1634 zerst├Ârt. Heute im Besitz der Grafen zu Wied.
  • Die Fachwerkh├Ąuser aus dem 17. und 18. Jh.
  • Die steinerne Lahnbr├╝cke aus dem 15. Jh.
  • Die ÔÇ×Burg SchadeckÔÇť aus dem 13. Jh.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Die Stadt ist durch die 7 km entfernte Anschlussstelle Limburg-S├╝d der A 3 an das Fernstra├čennetz angeschlossen.

Runkel hat einen Bahnhof an der Lahntalbahn, Koblenz—Limburg—Runkel—WetzlarGie├čen, in der Stadt halten nur die RegionalBahn -Z├╝ge. Die Stadt geh├Ârt dem Rhein-Main-Verkehrsverbund an.

Weblinks

Informationen zur Burg Runkel

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Romantik Hotel Zimmermann 65549 Limburg a. d. Lahn http://www.romantik-hotel-zimmermann.de/  06431 / 46 11
Nassauer Hof 65549 Limburg a. d. Lahn http://www.hotel-nassauerhof-limburg.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306431 / 9 96-0
Dom Hotel 65549 Limburg a. d. Lahn http://www.domhotel.net/  06431 / 9 01-0
Martin 65549 Limburg a. d. Lahn http://www.hotel-martin.de/  06431 / 9 48 40
Huss 65549 Limburg a. d. Lahn http://www.hotel-huss.de/  06431 / 9 33 50
Alt-Staffel 65556 Limburg a. d. Lahn http://www.alt-staffel.de/  06431 / 91 91-0
Landhaus Schaaf 65594 Runkel http://www.landhaus-schaaf.de/  06482 / 2980
Zum Gr├╝nen Wald 65606 Villmar   06474 / 8001
Lahnbr├╝cke 65606 Villmar http://www.hotel-lahnbruecke.de/  06474 / 9149-0
Mercure 65549 Limburg a. d. Lahn http://www.mercure.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306431 / 20 7-0
Stahlm├╝hle 65618 Selters (Taunus) http://www.stahlmuehle.de/  0 64 83 / 56 90

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Runkel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Runkel verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de