fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Egelsbach: 27.01.2006 19:48

Egelsbach

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen von Egelsbach Deutschlandkarte, Position von Egelsbach hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk : Darmstadt
Landkreis : Offenbach
Geografische Lage :
Koordinaten: 49,6° N, 8° 40' O
49,6° N, 8° 40' O
Höhe : 117 m ü. NN
Fläche : 14,82 km²
Einwohner : 9.671 (31. Dezember 2004)
Bevölkerungsdichte : 653 Einwohner je km²
Postleitzahl : 63329
(alt: 6073 )
Vorwahl : 06103
Kfz-Kennzeichen : OF
GemeindeschlĂĽssel : 06438003
UN/LOCODE : DE EGB
Stadtgliederung: Egelsbach
Adresse der
Stadtverwaltung:
Freiherr-vom-Stein-StraĂźe 13
63329 Egelsbach
Offizielle Website: www.egelsbach.de
E-Mail-Adresse: vorzimmer@egelsbach.de
Politik
BĂĽrgermeister : Rudi Moritz (parteilos)

Egelsbach ist eine Gemeinde mit 9700 Einwohnern im Kreis Offenbach in SĂĽdhessen.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Luftaufnahme der Gemeinde Egelsbach
Luftaufnahme der Gemeinde Egelsbach

Geografische Lage

Egelsbach ist eine von 13 Gemeinden im Kreis Offenbach. Die Gemeinde liegt im Rhein-Main-Gebiet südlich des Mains zwischen Frankfurt am Main und Darmstadt auf einer Höhe von 117 m. ü. NN.

Ausdehnung des Stadtgebiets

Das Gemeindegebiet von Egelsbach erstreckt sich über 14,82 km², wobei hiervon etwa 10 km² auf Wald- und Grünflächen und Ackerland entfallen.

Nachbargemeinden und -kreise

Egelsbach grenzt im Norden und Osten an die Stadt Langen, im Süden an die kreisfreie Stadt Darmstadt und die Gemeinde Erzhausen (Landkreis Darmstadt-Dieburg), sowie im Westen an die Stadt Mörfelden-Walldorf (Kreis Groß-Gerau).

Geschichte

Im Jahr 1275 wird Egelsbach erstmals urkundlich erwähnt. Das Dorf gehörte damals den Herren von Falkenstein , welche den Ort wahrscheinlich 1255 von den Herren von Hagen-Münzenberg geerbt haben. Nach dem Aussterben der Falkensteiner im Mannesstamme 1486 erben die Grafen von Isenburg Egelsbach.

1526 wird die Reformation im Dorf eingeführt. 1600 verkauft der Graf von Isenburg das Amt Kelsterbach mit Egelsbach und Langen an den Landgrafen von Hessen-Darmstadt . Seither ist Egelsbach hessisch. 1705 wird Egelsbach eigene Pfarrei, nachdem es von der Langener Pfarrei getrennt wurde. Bei der Aufteilung der Länger Mark im Jahr 1732 , welcher Egelsbach seit altersher angehörte, erhält Egelsbach einen Drittel des Markbodens. 1821 wird das Amt Kelsterbach aufgehoben und Egelsbach gehört bis 1832 dem Landratsbezirk Langen an. Seit dem ist Egelsbach Teil des Kreises Offenbach. 1873 erhält der Ort einen Bahnhof auf der Strecke Frankfurt am Main-Darmstadt und 1955 wird der Flugplatz eingerichtet.

Einwohnerentwicklung

Seit Egelsbach im Jahr 1834 1291 Einwohner zählte hat sich die Bevölkerungszahl stark vermehrt. Bereits 1939 waren es 3695 Einwohner. Im Jahr 1987 hatte Egelsbach 9089 Einwohner. Die Gemeinde zählte am 31. Dezember 2003 eine Einwohnerzahl von 9689 . Somit ergibt sich ein Bevölkerungszuwachs von 600 Personen oder etwa 6,7 Prozent in den Jahren 1987 - 2003.

Städtepartnerschaften

Egelsbach geht 1991 eine Partnerschaft mit der französischen Stadt Pont-Saint-Esprit ein. Darüber hinaus besteht seit 2005 eine Partnerschaft mit der polnischen Stadt Chojnów .

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Luftaufnahme Flugplatz Egelsbach
Luftaufnahme Flugplatz Egelsbach

Von der zentralen Lage und der guten Verkehrsanbindung profitiert die Gemeinde. Sie ist ĂĽber die Trasse Frankfurt - Darmstadt an das Netz der S-Bahn Rhein-Main angeschlossen. Direkt an der Bundesautobahn A661 und der Bundesautobahn A5 gelegen ist der Flughafen Frankfurt mit dem Frankfurter Kreuz in kurzer Zeit zu erreichen.

Flugplatz

Der Flugplatz Egelsbach gilt als der verkehrsreichste allgemeine Flugplatz der Bundesrepublik Deutschland. Von hier starten Maschinen in das In- und Ausland. ZukĂĽnftig ist ein Terminal fĂĽr Kurzstreckenmaschinen geplant.

Wirtschaft

Die Kaufkraft lag in Egelsbach 2003 bei 19.564 Euro/Einwohner. Das entspricht einer Quote von 117,8 Prozent im Bundesdurchschnitt.

Bildung

Grundschulen

  • Wilhelm-Leuschner-Schule

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Mercure Hotel Frankfurt Dreieich 63303 Dreieich http://www.mercure.com/mercure/fichehotel/de/mer/5378/fiche_hotel.shtml Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 406103 / 6060
Victoria Park 63225 Langen http://www.victoria-park.de/  06103 / 50 50
Achat Hotel Airport-Frankfurt 63225 Langen http://achat-hotel.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306103 / 756-0
Hotel Dreieich 63225 Langen http://www.hotel-dreieich.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306103 / 9150 od. 21001
Hamm 64331 Weiterstadt http://www.hamm-hamm.de/  06150 / 10 88 - 0
Zum Löwen 64331 Weiterstadt   06150 / 51025
Steigenberger Hotel Frankfurt-Langen 63225 Langen / Frankfurt am Main http://www.frankfurt-langen.steigenberger.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 406103 / 9 72-0
Hotel Zum Löwen 64546 Mörfelden-Walldorf http://www.zumloewen.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 406105 / 9490
Comfort Inn Hotel Feger 64546 Mörfelden-Walldorf   06105 / 705-0
Herrnbrod & Ständecke 63303 Dreieich http://www.herrnbrod-staendecke.de  06103 / 608-0
Darmstädter Hof 63303 Dreieich   06103 / 98 11 53
Landhotel Johanneshof 63329 Egelsbach http://www.landhotel-johanneshof.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306103 / 4060
Landhotel Margaretenhof 64390 Erzhausen http://www.landhotel-margaretenhof.com/  06150 / 8080
Appartementhotel Zum GrĂĽnen Haag Garni 64546 Mörfelden-Walldorf http://www.zumgruenenhaag.de  06105 / 92450
Hotel Burisch 64546 Mörfelden-Walldorf http://burisch.gbbg.de  06105 / 9341 - 0
Gästehaus Roth 64331 Weiterstadt   06150 / 50010
Airport-Domizil Top International Hotel 64546 Mörfelden-Walldorf   06105 / 957-0
Turm Hotel 63303 Dreieich http://www.turmhotel-rheinmain.de  06103 / 9486-0
Akzent Terra Hotel at the Airport 64546 Mörfelden-Walldorf   06105 / 97 60
Alte BergmĂĽhle 63303 Dreieich http://www.alte-bergmuehle.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 406103 / 81858
Landhotel MönchbruchmĂĽhle 64546 Mörfelden-Walldorf http://www.moenchbruch-muehle.de  06105 / 92430
Hotel Deutsches Haus 63225 Langen http://www.deutsches-haus.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306103 / 22051

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Egelsbach aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Egelsbach verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de