fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Bad Schwalbach: 08.02.2006 14:13

Bad Schwalbach

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen Bad Schwalbachs Deutschlandkarte, Position von Bad Schwalbach hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk : Darmstadt
Landkreis : Rheingau-Taunus-Kreis
Geografische Lage :
Koordinaten: 50¬į 08' N, 08¬į 04' O
50¬į 08' N, 08¬į 04' O
H√∂he : 361 m √ľ. NN
Fläche : 40,27 km²
Einwohner : 11.047 (31. Dezember 2004)
Bevölkerungsdichte : 274 Einwohner je km²
Postleitzahl : 65307
Vorwahl : 06124
Kfz-Kennzeichen : R√úD
Gemeindeschl√ľssel : 06 4 39 002
Adresse der
Stadtverwaltung:
Adolfstraße 38
65307 Bad Schwalbach
Website: www.bad-schwalbach.de
E-Mail-Adresse: stadt@bad-schwalbach.de
Politik
B√ľrgermeister : Michael Kalhoff (CDU)

Bad Schwalbach (bis 1927 Langenschwalbach) ist die Kreisstadt im Rheingau-Taunus-Kreis in Hessen, Deutschland .

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Bad Schwalbach ist ein Kurort etwa 20 km nordwestlich von Wiesbaden. Er liegt in 289 bis 465 Meter Höhe im Taunus an der Aar. Über 56 Prozent der Gemarkungsfläche besteht aus Wald.

Stadtgliederung

Die Stadt besteht aus den Ortsteilen Adolfseck, Bad Schwalbach, Fischbach, Heimbach, Hettenhain, Langenseifen, Lindschied und Ramschied .

Geschichte

Karte von Langenschwalbach im Jahre 1728
Karte von Langenschwalbach im Jahre 1728

Bad Schwalbach wurde als Langinswalbach im Jahre 1352 erstmals urkundlich erw√§hnt. Erste zuverl√§ssige Berichte √ľber die Mineralquellen gibt es ab 1568 durch den Wormser Arzt Tabernaemontanus , der den Ort auch in seinem 1581 erschienenen Werk "New Wasserschatz" bekannt machte. Obwohl Langenschwalbach im 30j√§hrigen Krieg v√∂llig zerst√∂rt wurde, wurde es schnell wieder aufgebaut, der Handel mit dem Heilwasser begann zu bl√ľhen. Zun√§chst im Versandhandel, das Wasser wurde in Kr√ľgen und F√§ssern in ganz Europa verkauft. Nur wenige Heilung Suchende nahmen den beschwerlichen Weg in den Taunus auf sich. Erst mit der Verbesserung der Verkehrsverh√§ltnisse durch den Stra√üenbau setzte zu Beginn des 19. Jahrhunderts der Kurbetrieb ein, die 1889 fertig gestellte Aartalbahn von Wiesbaden nach Langenschwalbach trug auch wesentlich dazu bei. Zahlreiche gekr√∂nte H√§upter, F√ľrsten und Grafen kamen nun zur Kur und besuchten die Spielbank, wo auch weniger seri√∂se Herrschaften verkehrten. Nach Ende des 1. Weltkriegs verlor der Adel schnell an Bedeutung und es begann der langwierige und teilweise schmerzhafte Wandel vom Luxusbad zum Sozialbad, der erst nach dem 2. Weltkrieg vollendet wurde.

In einem Wald bei Bad Schwalbach soll Katharina Pfeifer aus Langenhain im Taunus Ende 1800 oder Anfang 1801 dem Räuber Schinderhannes ein Kind geboren haben. Litauen Litauen

Kultur und Sehensw√ľrdigkeiten

Besonderen Zugang zur Stadt- und Kurgeschichte bietet die Kurbahn, die auf den historischen Gleisen der ehemaligen Moortransportbahn im Kurpark verkehrt.

Bad Schwalbachs einziges Museum wurde 2002 mit neuen Ausstellungsst√ľcken neuer√∂ffnet. Mit seinen Exponaten versucht es die Besucher durch die Geschichte Bad Schwalbachs und dessen Kurleben zu f√ľhren. Das Museum beherbergt unter anderem das fr√ľher in privatr√§umen betriebene Apothekenmuseum. Das Apothekenmuseum zeigt die im Jahre 1642 gegr√ľndete und vollst√§ndig eingerichtete √§lteste Apotheke im Taunus. Im Museum ist auch das Stadtarchiv unter gebracht.

Wirtschaft und Infrastruktur

Gr√∂√üter Arbeitgeber ist eine Molkerei, die aus dem Stadtwappen die Schwalbe nicht nur im Namen √ľbernommen hat.

Verkehr

Bad Schwalbach liegt an der Bundesstraße 260, auch Bäderstraße genannt. Autobahnanschluss besteht in 15 km Entfernung an die A 66 und in 20 km Entfernung an der Anschlussstelle Idstein der A 3.

Bad Schwalbach liegt auch an der Aartalbahn, auf der es jedoch seit 1986 keinen Personenverkehr mehr gibt. Bem√ľhungen um eine Reaktivierung der Strecke gibt es, bis jetzt allerdings ohne Erfolg. Sie kann aber auch nicht abgebaut werden, da der hessische Teil der Strecke unter Denkmalschutz steht.

Literatur

  • J√∂rg Diefenbacher: Die Schwalbacher Reise. Mannheim 2002, ISBN 3-00-008209-3
  • Peter Bayerlein: Schinderhannes-Ortslexikon. Mainz-Kostheim 2003

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Parkhotel Schlangenbad 65388 Schlangenbad http://www.parkhotel.net/  06129 / 42-0
Hotel Eden Parc 65307 Bad Schwalbach http://www.eden-parc.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 406124 / 70 40
Hotel-Restaurant Kaiserhof 65307 Bad Schwalbach http://www.hotel-restaurant-kaiserhof.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306124 / 40 61
Hotel F√∂hrenhof 65307 Bad Schwalbach http://www.hotel-foehrenhof.de  06124 / 84 27
Pension zum Wispertal 65307 Bad Schwalbach http://www.zum-wispertal.de/  06124 / 1324
Gasthaus und Hotel Zum Gr√ľnen Wald 65329 Hohenstein http://www.zum-gruenen-wald.de Kategorie: 2Kategorie: 206120 / 3562
Schlangenbader Hof 65388 Schlangenbad http://www.schlangenbaderhof.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306129 / 501-0
Gr√ľner Wald-G√§stehaus Schmidt 65388 Schlangenbad http://www.schlangenbad.de/unterkuenfte/gruener_wald/index.htm  06129 / 2061
Russischer Hof 65388 Schlangenbad http://www.russischer-hof.de/  06129 / 50 67-0
Gästehaus Werner 65388 Schlangenbad http://www.gaestehauswerner.de/ Kategorie: 2Kategorie: 206129 / 2358
Hotel - Malepartus 65307 Bad Schwalbach http://www.hotel-malepartus.de  06124 / 23 05
Hotel Hofgut Georgenthal 65329 Hohenstein http://www.hofgut-georgenthal.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 406128 / 943-0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bad Schwalbach aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Bad Schwalbach verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de