fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Velten: 11.02.2006 03:42

Velten

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen von Velten Deutschlandkarte, Position von Velten hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Brandenburg
Landkreis : Oberhavel
Geografische Lage :
Koordinaten: 52° 41' N, 13° 11' O
52° 41' N, 13° 11' O
Höhe : 32 m ü. NN
Fläche : 23,17 km²
Einwohner : 11.481 (30. Juni 2005)
Bevölkerungsdichte : 496 Einwohner je km²
Postleitzahlen : 16727 (alt: 1420)
Vorwahl : 03304
Kfz-Kennzeichen : OHV
GemeindeschlĂĽssel : 12 0 65 332
Adresse der Stadtverwaltung: Rathausstr. 10
16727 Velten
Website: www.velten.de
BĂĽrgermeister : Heiko Manthey ( CDU )

Velten ist eine Stadt nördlich von Berlin im Landkreis Oberhavel in Brandenburg.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

1355 wurde Velten erstmalig als Dorf urkundlich erwähnt. 1656 wurde zum erstenmal Ton in Velten und Stolpe gegraben. Die erste Töpferei wurde 1828 errichtet. 1835 entstand die erste Ofenfabrik. Im Jahre 1905 lieferten 38 Ofenfabriken 100.000 Kachelöfen nach Berlin.

Politik

Stadtrat

Der Rat der Stadt Velten besteht aus 23 Ratsfrauen und Ratsherren und dem hauptamtlichen BĂĽrgermeister.

  • CDU 7 Sitze
  • SPD 7 Sitze
  • FWO 4 Sitze
  • Linkspartei 3 Sitze
  • Einzelbewerber 1 Sitz

(Stand: Kommunalwahl am 26. Oktober 2003 )

Wappen

Das Wappen der Stadt zeigt einen grĂĽnen Kachelofen auf silbernem Grund.

Städtepartnerschaften

Seit 1968 besteht mit der französischen Stadt eine Partnerschaft.

Kultur und SehenswĂĽrdigkeiten

Museen

  • Das Ofen- und Keramikmuseum Velten

Das Ofen- und Keramikmuseum ist das einzige seiner Art in Deutschland.

Musik

In Velten gibt es 2 Chöre, den Ökumenischen Chor und den Freien Chor Velten

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Nächstgelegene Autobahnanschlussstelle ist Hennigsdorf an der A111.

Eisenbahn

Velten liegt an der Kremmener Bahn und war Anfangspunkt der 1969 stillgelegten und mittlerweile abgebauten Nebenbahnstrecke nach dem Oranienburger Ortsteil Eden mit Anschluss an die Umgehungsbahn . Zudem war Velten bis 1963 ein Endpunkt der Osthavelländischen Eisenbahn . Dieses Teilstück der früheren Privatbahnstrecke existiert ebenfalls nicht mehr. Bis 1998 existierte im Ortsteil Hohenschöpping an der Kremmener Bahn ein weiterer Haltepunkt.

Die in Velten haltenden ZĂĽge verkehren nach Hennigsdorf und Berlin-Charlottenburg bzw. nach Kremmen, Wittenberge, Wittstock und Rheinsberg. Bis 1983 war Velten ein Endpunkt einer Berliner S-Bahn-Line, die lediglich bis Hennigsdorf fuhr. Bis zum Mauerbau 1961 hatte der Zugumlauf auch direkt ĂĽber die Kremmener Bahn in das Berliner Stadtzentrum gefĂĽhrt.

Ansässige Unternehmen

Im Veltener Industriegebiet gibt es mehrere Firmen, zum Beispiel die Walter Rau Lebensmittelwerke, der Klöckner Stahlhandel oder die Rhenus Lageranlagen. Neben dem Industriegebiet hat Velten auch einen Hafen.

Bildung

In Velten gibt es zwei Grundschulen, eine Realschule und ein Gymnasium

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Andersen Hotel Birkenwerder / Berlin 16547 Birkenwerder b. Berlin http://www.andersen.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 303303 / 29 460
Mercure 16761 Hennigsdorf http://www.accorhotels.com Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 403302 / 8750
Am Stadtrand 16562 Hohen Neuendorf http://www.tiscover.de/de/guide/5de,de/objectId,ACC97826de/home.html Kategorie: 2Kategorie: 203303 /
Am Hofjagdrevier 16562 Hohen Neuendorf   03303 / 5312-0
Diana 14621 Schönwalde (Glien) http://www.hotel-diana-berlin.de/  03322 / 2979 0
Etap 16761 Hennigsdorf   03302 / 5051350
Gasthof & Pension Palmenhof 16767 Leegebruch http://www.gasthof-pension-palmenhof.de  03304 / 250 212

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Velten aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Velten verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de