fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Storkow (Mark): 11.02.2006 16:16

Storkow (Mark)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Storkower WappenWappen Deutschlandkarte, Position von Storkow hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Brandenburg
Landkreis : Oder-Spree
Geografische Lage :
Koordinaten: 52┬░ 15' N, 13┬░ 56' O
52┬░ 15' N, 13┬░ 56' O
H├Âhe : 38 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 179,96 km┬▓
Einwohner : 9.517 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 53 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 15859
Vorwahl : 033678
Kfz-Kennzeichen : LOS
Gemeindeschl├╝ssel : 12 0 67 481
Stadtgliederung: 13 Ortsteile
Adresse der Stadtverwaltung: Rudolf-Breitscheid-Str. 74
15859 Storkow (Mark)
Website: www.storkow.de
B├╝rgermeisterin : Christina Gericke (parteilos)

Storkow ist eine Kleinstadt im Land Brandenburg; sie liegt s├╝d├Âstlich von Berlin und s├╝dwestlich von Frankfurt (Oder). Storkow geh├Ârt zum Landkreis Oder-Spree.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Stadtgliederung

Mit den Kommunalwahlen am 26. Oktober 2003 sind die Stadt und die Gemeinden des fr├╝heren Amtes Storkow (Mark) zur Stadt Storkow (Mark) verschmolzen.

  • Alt-Stahnsdorf
  • Bugk
  • G├Ârsdorf
  • Gro├č Eichholz
  • Gro├č Schauen
  • Karlslust
  • Kehrigk
  • Kummersdorf
  • Limsdorf
  • Neu Boston
  • Philadelphia
  • Rieplos
  • Selchow
  • Schwerin
  • Wochossee
  • Wolfswinkel

Geschichte

Die Stadt Storkow wurde schon 1209 zum ersten Mal von Otto IV. urkundlich erw├Ąhnt. Sie geh├Ârt zu den ├Ąltesten St├Ądten im Land Brandenburg. Urspr├╝nglich zur Niederlausitz geh├Ârig, belehnte der b├Âhmische K├Ânig Ferdinand I. 1556 die Brandenburger Markgrafen mit den Herrschaften Beeskow und Storkow. Seitdem ist Storkow ein Teil der Mark Brandenburg.

Politik

Die Burgruine in Storkow
Die Burgruine in Storkow
Der Marktplatz in Storkow
Der Marktplatz in Storkow
Die Bundesstra├če 246 in Storkow
Die Bundesstra├če 246 in Storkow

Gemeinderat

Der Rat der Stadt Storkow besteht aus 23 Ratsfrauen und Ratsherren.

  • CDU 4 Sitze
  • SPD 7 Sitze
  • FDP 7 Sitze
  • Haus und Grund 2 Sitze
  • PDS 3 Sitze

(Stand: Kommunalwahl am 26. Oktober 2003 )

B├╝rgermeisterin

B├╝rgermeisterin von Storkow ist Christina Gericke.

St├Ądtepartnerschaften

Storkow unterh├Ąlt seit 2003 eine St├Ądtepartnerschaft zur polnischen Gemeinde Opalenica .

Storkow ist au├čerdem Mitglied der 2001 gegr├╝ndeten Europ├Ąischen Vereinigung der Storchenst├Ądte ( ESCO ), welche das Ziel hat, eine st├Ąndige, aktive Beziehung von St├Ądten in Ost- und Westeuropa zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch in Kultur, Bildung, Wirtschaft und anderen Bereichen aufzubauen. Die Migliedsst├Ądte tragen alle einen Storch im Stadtwappen . Andere Mitglieder sind :

  • Staicele , Lettland
  • Komarovce , Slowakei
  • Luka nad Jihlavou , Tschechien
  • Busk , Ukraine
  • Stolin , Wei├črussland
  • Ramygala , Litauen

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Bauwerke

  • Burg Storkow
  • Marktplatz
  • Strandbad Storkow
  • Jagdschlo├č Hubertush├Âhe

Naturdenkm├Ąler

  • mit 36 m gr├Â├čte Binnend├╝ne im norddeutschen Raum
  • Gro├č Schauener Seenkette - Naturschutzgebiet. Im Jahr 2002 von der Heinz Sielmann Stiftung erworben.

Pers├Ânlichkeiten

S├Âhne und T├Âchter der Stadt

Im Jahre 1844 ver├╝bte der ehemalige B├╝rgermeister Heinrich Ludwig Tschech ein Attentat auf Friedrich Wilhelm IV. Das Attentat mi├člang, und Tschech wurde gek├Âpft.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Storkow (Mark) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Storkow (Mark) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de