fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Neuenhagen bei Berlin: 17.12.2005 18:40

Neuenhagen bei Berlin

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Neuenhagen bei Berlin hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Brandenburg
Landkreis : M├Ąrkisch-Oderland
Geografische Lage :
Koordinaten: 52┬░ 32' N, 13┬░ 41' O
52┬░ 32' N, 13┬░ 41' O
H├Âhe : 57 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 19,58 km┬▓
Einwohner : 16.143 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 824 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 15366
Vorwahl : 03342
Kfz-Kennzeichen : MOL
Gemeindeschl├╝ssel : 12 0 64 336
Gemeindegliederung: 3 Ortsteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Am Rathaus 1
15366 Neuenhagen
Politik
B├╝rgermeister : J├╝rgen Henze ( SPD )

Neuenhagen bei Berlin ist eine Gemeinde im Landkreis M├Ąrkisch-Oderland, Bundesland Brandenburg, Bundesrepublik Deutschland .

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Neuenhagen liegt am ├Âstlichen Stadtrand Berlins innerhalb des Berliner Rings (Bundesautobahn 10).

Gemeindegliederung

Neuenhagen besitzt drei Ortsteile :

  • Elisenhof
  • Wiesengrund
  • Marienheide

Geschichte

Neuenhagen wurde um 1230 im Rahmen der Besiedlung des Barnim als deutsches Kolonistendorf gegr├╝ndet. Das ├Ąlteste erhaltene Bauwerk aus dieser Zeit ist die aus Feldsteinen errichtete schmale fr├╝hgotische Dorfkirche . 1375 wurde Neuenhagen als Nyenhove im Landbuch der Mark Brandenburg erstmals urkundlich erw├Ąhnt.

Eingemeindungen

Am 1. April 1929 wurde der Nachbarort Bollensdorf mit etwa 150 Einwohnern nach Neuenhagen eingegliedert.

Einwohnerentwicklung

Die Einwohnerzahlen sind nach dem jeweiligen Gebietsstand angegeben.

Jahr Einwohner-
zahlen
1624 115
1805 157
1856 299
1898 1.164
1925 4.560
August 1935 9.956
Mai 1962 13.103
1990 11.265
31. Dezember 1999 15.165
31. Dezember 2003 15.859
31. Dezember 2004 16.999

Politik

Gemeindevertretung

Der Rat der Gemeinde besteht aus 28 Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertretern.

  • CDU 8 Sitze
  • PDS 7 Sitze
  • SPD 6 Sitze
  • FDP 2 Sitze
  • B├╝ndnis 90/Die Gr├╝nen 1 Sitz
  • WGr iuventa politica 2 Sitze
  • BGN Neuenhagen 2 Sitze

(Stand: Kommunalwahl am 26. Oktober 2003 )

B├╝rgermeister

Der hauptamtliche B├╝rgermeister von Neuenhagen (J├╝rgen Henze) wurde am 17. M├Ąrz 2002 in einer Stichwahl mit 59,35 % der Stimmen f├╝r acht Jahre gew├Ąhlt.

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Bauwerke

  • Rathaus
    • war fr├╝her ein Wasserturm
  • Dorfkirche
    • um 1250 erbaut,
    • mit weitgehenden Umbauten von 1889, Urnengrabmal f├╝r Pfarrer T. Weber und
    • Frau auf dem Kirchhof mit Einfriedung von 1804,
    • Ave-Maria-Glocke aus dem 13. Jahrhundert im Turm
    • Carl-Schm├Ącke-Stra├če

Regelm├Ą├čige Veranstaltungen

  • Oktoberfest Ende September

Wirtschaft und Infrastruktur

Umspannwerk

In Neuenhagen befindet sich eines der gr├Â├čten Umspannwerke der neuen Bundesl├Ąnder, welches heute zum Vattenfall -Konzern geh├Ârt. Besonderheiten des Umspannwerks sind das Vorhandensein aller drei in Europa gebr├Ąuchlichen Spannungsebenen des Hochspannungsnetzes (380 kV, 220 kV und 110 kV) und der Einsatz von zwei (ehemals drei) Transformatorb├Ąnken . Bei einer Transformatorbank existiert f├╝r jeden der drei Leiter des Drehstromnetzes ein eigener Transformator, w├Ąhrend in modernen Umspannwerken ein einzelner Transformator die ├ťbersetzung f├╝r alle drei Leiter ├╝bernimmt. Das Neuenhagener Umspannwerk ist ein Industriebau der 50er Jahre. Aufgrund seiner baulichen Besonderheiten wird gegenw├Ąrtig in Erw├Ągung gezogen, Teile des Umspannwerkes als Industrie-Denkmal unter Denkmalschutz zu stellen.

Verkehr

Pers├Ânlichkeiten

Hans Fallada

Der Schriftsteller Hans Fallada lebte von August 1930 bis November 1932 in einem Haus in der Siedlung Gr├╝ner Winkel in Neuenhagen. Zwischen Oktober 1931 und Februar 1932 arbeitete er dort an seinem bekannten Roman Kleiner Mann, was nun?.

Anl├Ąsslich des 70. Geburtstages Hans Falladas wurde 1963 die Siedlung Gr├╝ner Winkel in Falladaring umbenannt. Eine Tafel am Wohnhaus Falladas im Falladaring 10 errinert heute an den Schriftsteller. Des Weiteren wurde ihm zu Ehren eine Neuenhagener Grundschule Hans-Fallada-Grundschule benannt.

Weblinks



Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Hotel Alte M├╝hle 15566 Sch├Âneiche bei Berlin http://www.ham-schoeneiche.de  030 / 643 05 50
G├Ąstehaus Lindenstr 15366 Neuenhagen b. Berlin http://www.hotel-lindenstrasse.de  03342 / 24 85 - 0
Am Rehhahn 16356 Blumberg http://www.hotel-amrehhahn.de  033394 / 5 14 - 0
Landgasthof zum M├╝hlenteich 15345 Petershagen-Eggersdorf http://www.landgasthof.de/   03341 / 42 66-
Flair Hotel Am Lenn├ę-Park 16356 Blumberg http://www.flairhotel.com/lennepark/visitenkarte.html  033394 / 500

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Neuenhagen bei Berlin aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Neuenhagen bei Berlin verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de