fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Gollenberg (Havelland): 20.12.2005 13:04

Gollenberg (Havelland)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Gollenberg hervorgehoben
Basisdaten
Land: Brandenburg
Landkreis : Havelland
Amt : Rhinow
Geografische Lage :
Koordinaten: 52° 44′ n. Br., 12° 23′ Ă¶. L.
52° 44′ n. Br., 12° 23′ Ă¶. L.
Höhe : 27 m ü. NN
Fläche : 30,5 km²
Einwohner : 469
(31. Dezember 2003)
Bevölkerungsdichte : 15 Einwohner je km²
Postleitzahlen : 14728
Vorwahl : 033875
Kfz-Kennzeichen : HVL
GemeindeschlĂĽssel : 12 0 63 094
Stadtgliederung: 2 Ortsteile und</br>1 Gemeindeteil
Website: Amt Rhinow
E-Mail-Adresse: amtsdirektor@rhinow.de
Politik
BĂĽrgermeister : Bernd Dahlmann ( SPD )

Gollenberg ist eine amtsangehörige Gemeinde im Nordwesten des Havellandes.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Gollenberg liegt an der Straße von Friesack nach Rhinow, 35 km nördlich von Brandenburg an der Havel und 45 km westlich von Berlin.

Stadtgliederung

Gollenberg gliedert sich in die zwei Ortsteile Schönholz-Neuwerder und Stölln sowie den bewohnten Gemeindeteil Ohnewitz .

Geschichte

Seit Ostern 1894 nutzte der Segelflugpionier Otto Lilienthal den Gollenberg regelmäßig als Ausgangspunkt für seine Erprobungsflüge. Auch nach seinem Absturz 1896 blieb der Gollenberg stets beliebter Ausgangspunkt für Segel- und Motorflieger.

Die Gemeinde Gollenberg entstand im Zuge der Brandenburger Gemeindegebietsreform am 31. Dezember 2002 aus einer Fusion der Gemeinden Schönholz-Neuwerder und Stölln.

Gemeinderat

Gollenberg hat einen achtsitzigen Gemeinderat. Seit der Kommunalwahl vom 26. Oktober 2003 verteilen sich die Sitze wie folgt:

SPD 44,8 % 4 Sitze
ULSN 27,0 % 2 Sitze
CDU 10,6 % 1 Sitz
Dalmann1   11,3 %      1 Sitz
FDP 6,5 %

1 Gerd Dalmann trat als Einzelbewerber an.

BĂĽrgermeister

Ehrenamtlicher BĂĽrgermeister ist seit 2003 Bernd Dahlmann (SPD).

Kultur und SehenswĂĽrdigkeiten

Museen

In Gollenberg-Stölln soll es bald ein "Lilienthalmuseum" geben. Die Finanzierung ist noch unklar. Als besondere Attraktion findet sich eine „Lady Agnes“ getaufte IL 62 der Interflug auf dem Flugplatz. Sie landete dort im Oktober 1989, beherbergt nun eine Ausstellung und dient als Standesamt. Auf dem Gollenberg befinden sich die Denkmäler des Segelflugpioniers Lilienthal und dessen Segelflugmechanikers Paul Beylich.

Sport

Der Flugsportverein „Otto Lilienthal“ Stölln/Rhinow e. V. setzt die Tradition der Sportfliegerei am Gollenberg fort. Das Land Brandenburg veranstaltet hier jährlich das Jugendvergleichsfliegen, das als Qualifikation für den Bundesausscheid nötig ist.

Regelmäßige Veranstaltungen

Jedes Jahr findet in Gollenberg-Stölln am ersten Augustwochenende das Lilienthalfest statt.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

  • Die nächste Autobahnauffahrt, die Anschlussstelle Neuruppin der A 24 Hamburg–Berlin, ist etwa 40 km entfernt.
  • Der Bus 687 der Havelbus Verkehrsgesellschaft verkehrt zwischen Friesack (Mark) und Rathenow.
  • Flugplatz Stölln, regelmäßiger Flugbetrieb am Wochenende von Anfang April bis Ende Oktober. Als Sonderlandeplatz ist auch auf Anfrage ein Anfliegen des Platzes in der Woche möglich.

Persönlichkeiten

Persönlichkeiten, die vor Ort gewirkt haben

  • Otto Lilienthal (1848–1896), Segelflugpionier

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Gollenberg (Havelland) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Gollenberg (Havelland) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de