fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Klein-Glienicke: 16.12.2005 15:30

Klein-Glienicke

Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte Meyers, um 1900
Karte Meyers, um 1900
Villen in Klein-Glienicke
Villen in Klein-Glienicke
Am Griebnitzsee
Am Griebnitzsee
Alte Hausfassade
Alte Hausfassade

Klein-Glienicke, fr├╝her ein selbst├Ąndiges Dorf (1375 erstmals im Landbuch Kaiser Karl IV. erw├Ąhnt), ist heute ein zu Potsdam-Babelsberg geh├Ârendes Villenviertel. Es liegt am s├╝dwestlichen Teil der Insel Wannsee inmitten von Berlin-Wannsee zu F├╝├čen des B├Âttcherberges, gegen├╝ber des Schlosses Babelsberg. Klein-Glienicke ist heute nur noch durch eine einzig Br├╝cke, die Parkbr├╝cke, die ├╝ber den Teltowkanal f├╝hrt und urspr├╝nglich nur f├╝r Fu├čg├Ąnger gedacht war, mit Babelsberg auf der Brandenburger Seite verbunden. Eine weitere, auch f├╝r Fahrzeuge gemachte Br├╝cke, die ehemalige Enver-Pascha-Br├╝cke , ist 1945 zerst├Ârt worden. Es existieren Pl├Ąne zur Wiedererrichtung. Klein-Glienicke zieht sich am Griebnitzsee und an der Glienicker Lake entlang, ferner an der kurzen Fortsetzung des Teltowkanals, die beide Seen verbindet.

Zu DDR -Zeiten war Klein-Glienicke Sperrgebiet und ragte als zur DDR geh├Ârig nach West-Berlin hinein. Um eine DDR- Enklave handelte es sich trotzdem nicht, da die Wasserfl├Ąche zwischen Babelsberg und Klein-Glienicke vollst├Ąndig zur DDR geh├Ârte, das Territorium von Klein-Glienicke also nicht von West-Berliner Territorium umschlossen war. Bemerkenswert ist, dass es im westlichen Teil von Klein-Glienicke drei winzige Berliner Exklaven gab.

Ein kurioses ├ťberbleibsel der Mauer sind zwei Stra├čenlaternen, die zwischen dem Tannenweg und Am B├Âttcherberg stehen (Tannenweg 15 und Am B├Âttcherberg 11). Die Laterne im Tannenweg 15 beleuchtet Nacht f├╝r Nacht Privatgrundst├╝cke auf Kosten des Steuerzahlers; die zugeh├Ârige Stra├če ist schon vor Jahren eingezogen worden. Bis kurz vor Ostern 2005 tat das auch die andere Laterne. Das Kuriosum hat folgenden Hintergrund: Die DDR hatte bekanntlich die Mauer gebaut, hier im nord├Âstlichen Teil Klein-Glienickes in Form von zwei Mauern, rechts und links der umlaufenden Erschlie├čungsstra├če (heute: Am B├Âttcherberg und Am Waldrand). Als Ersatzerschlie├čung wurde eine innere Erschlie├čungsstra├če, der heutige Tannenweg, gebaut. Von der inneren Erschlie├čungsstra├če gingen Stichstra├čen nach au├čen. Alle Stra├čen hatten Beleuchtungseinrichtungen. Nach dem Wegfall der Mauer entfiel das Bed├╝rfnis f├╝r die Stichstra├čen, weil die Anlieger wieder von au├čen auf Ihre Grundst├╝cke fahren konnten. Die Stichstra├čen wurden deshalb eingezogen - und die beiden Laternen vergessen.

In der Zeit zwischen 1863 und 1887 entstanden in Klein-Glienicke - entsprechend dem Zeitgeist - unter dem Architekten Ferdinand von Arnim 10 Schweizerh├Ąuser, von denen noch 4 erhalten sind.

In Richtung K├Ânigstra├če ( Bundesstra├če 1 ) liegt ein ├╝ber 200 Jahre Alter Friedhof, der zu DDR -Zeiten nicht gepflegt wurde und sich deshalb noch in einem schlechten Zustand befindet; Ehrenamtliche und ABM-Kr├Ąften sanieren ihn. Er war fr├╝her Begr├Ąbnisst├Ątte der Einwohner Klein-Glienickes und Neubabelsbergs. Einige bekannte Personen sind hier begraben, zum Beispiel der "Preu├čische Pestalozzi" Wilhelm von T├╝rk.

Eine kleine, neugotische Kapelle von Klein-Glienicke ist nur wenige Schritte vom Alten Friedhof entfernt. Gebaut von Reinhold Persius , wurde die Kapelle am Reformationstag im Jahr 1881 eingeweiht. Als die DDR Klein-Glienicke zum Sperrgebiet erkl├Ąrte, gab sie das Geb├Ąude dem Verfall preis. Zur Wende war es dem Einsturz nahe. Nach einer aufwendigen Sanierung und Restaurierung, die in den Jahren 1993 bis 1999 2,4 Mio. Mark kostete, ist es wieder im alten Zustand von 1881. 1999 erhielt die Backsteinkapelle - erm├Âglicht durch Finanzierung eines Berliner Ehepaars - eine neue Orgel, welche der in Potsdam am Bassinplatz ans├Ąssige Orgelbauer Schuke erbaute.

Ein auf das Jahr 1873 zur├╝ckgehendes und in Richtung des Babelsberger Parks gelegenes Gartenlokal, der B├╝rgershof, soll um 1900 zu den gr├Â├čten Gartenlokalen Europas gez├Ąhlt haben; fast 100 Kellner sollen an Wochenenden dort gearbeitet haben.

Weblinks


Koordinaten: 52┬░25'00 N 13┬░06'00 O

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Mercure 14467 Potsdam http://www.mercure.com Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 30331 / 2722
Bayrisches Haus mit G├Ąsteh├Ąusern 14471 Potsdam http://www.bayrisches-haus.de/  03 31 / 55 05 - 0
Mohr 14476 T├Âplitz http://www.hotel-mohr.de/  033202 / 629-0
art'otel Potsdam Design Hotel 14471 Potsdam http://www.artotel.de  0311 / 98 150
Zur Alten Rennbahn 14482 Potsdam http://www.zimmer-in-potsdam.de/fewo1-31.htm  0331 / 7308090
Best Western Parkhotel 14471 Potsdam http://www.parkhotel-potsdam.bestwestern.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 30331 / 98120
Astron Hotel Voltaire 14467 Potsdam http://212.227.154.236/astron_new/inside_new.php3?HOTEL=762447  0331 / 2317-0
Am Griebnitzsee 14482 Potsdam http://www.seminaris.de  0331 / 70 91-0
Apart Pension Babelsberg 14482 Potsdam http://www.apart.potsdam.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40331 / 74 75 70
Seminaris Seehotel 14471 Potsdam http://www.seminaris.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40311 / 9090- 0
Am J├Ągertor Travel Charme Hotel 14467 Potsdam http://www.tc-hotels.net Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 3030 / 42 43 96 - 0
Lili Marleen Filmhotel 14482 Potsdam http://www.filmhotel.potsdam.de/  0331 / 74 32 00
Dorint Hotel Sanssouci 14469 Potsdam http://www.dorint.com/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40331 / 2740
Am Luisenplatz 14471 Potsdam http://www.hotel-luisenplatz.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40331 / 97190-0
Steigenberger Maxx Hotel Sanssouci 14471 Potsdam  Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40331 / 90 91 0
Ascot Bristol City Line & Country Line Hotels 14480 Potsdam http://www.ascot-bristol.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40331 / 6691-0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Klein-Glienicke aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Klein-Glienicke verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de