fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Kammerstein: 04.02.2006 21:24

Kammerstein

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen von Kammerstein Deutschlandkarte, Position von Kammerstein hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Mittelfranken
Landkreis : Roth
Geografische Lage :
Koordinaten: 49┬░ 17' N, 10┬░ 58' O
49┬░ 17' N, 10┬░ 58' O
H├Âhe : 398 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 37,11 km┬▓
Einwohner : 2.828 (1. Juli 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 76 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 91126
Vorwahl : 09122 und in einzelnen Ortsteilen 09178
Kfz-Kennzeichen : RH
Gemeindeschl├╝ssel : 09 5 76 128
Gemeindegliederung: 15 Ortsteile
Adresse der
Stadtverwaltung:
Dorfstr. 10
91126 Kammerstein
Website: www.kammerstein.de
E-Mail-Adresse: info@kammerstein.de
Politik
B├╝rgermeister : Walter Schnell ( Freie W├Ąhler )

Kammerstein ist eine Gemeinde im Landkreis Roth, Mittelfranken, Bayern.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Gemeindegliederung

Die Gemeinde gliedert sich in die 16 Ortsteile

  • Albersreuth
  • Barthelmesaurach
  • G├╝nzersreuth
  • Haag
  • Hasenm├╝hle
  • Haubenhof
  • Kammerstein
  • Mildach
  • Neppersreuth
  • Oberreichenbach
  • Poppenreuth
  • Putzenreuth
  • Rudelsdorf
  • Schattenhof
  • Volkersgau
  • Waikersreuth

Geschichte

Erstmals findet Kammerstein im Jahr 1235 urkundliche Erw├Ąhnung. Kammerstein im heutigen Mittelfranken geh├Ârte zum 1792 von Preu├čen erworbenen F├╝rstentum Ansbach. Als Teil des F├╝rstentums fiel Kammerstein im Vertrag von Paris (Februar 1806 ) durch Tausch an Bayern.

Politik

Gemeinderat

Der Gemeinderat besteht aus 14 Mitgliedern.

  • Freie W├Ąhler 7 Sitze
  • CSU 5 Sitze
  • SPD 2 Sitze

Wappen

Beschreibung: Gespalten; vorne in Gold ein rotbewehrter schwarzer halber Adler am Spalt, hinten in Silber ├╝bereinander drei sechsspeichige rote R├Ąder.

Gemeindepartnerschaften

Kammerstein unterh├Ąlt eine Gemeindepartnerschaft zur Comune Quinzano , Italien .

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Bauwerke

  • Alte Aurachbr├╝cke in Barthelmesaurach
  • Georgskirche in Kammerstein

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Kammerstein liegt nahe der Autobahn A6 (Anschlussstelle 55 - Schwabach-West) sowie an der Bundesstra├če B466.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Kammerstein aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Kammerstein verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de