fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Arnbruck: 01.01.2006 17:27

Arnbruck

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte

Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Arnbruck hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Niederbayern
Landkreis : Regen
Geografische Lage :
Koordinaten: 49° 8' N, 13° 0' O
49° 8' N, 13° 0' O
Höhe : 512 m ü. NN
Fläche : 37,9 km²
Einwohner : 2051 (30. Juni 2005)
Bevölkerungsdichte : 54 Einwohner je km²
Postleitzahlen : 93471
Vorwahl : 09945
Kfz-Kennzeichen : REG
GemeindeschlĂĽssel : 09 2 76 113
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Gemeindezentrum 1
93471 Arnbruck
Website: www.arnbruck.de
E-Mail-Adresse: Gemeinde Arnbruck
Politik
BĂĽrgermeister : Hermann Brandl (SPD/Parteifreie BĂĽrger)

Arnbruck ist eine Gemeinde mit 2.051 Einwohnern im Landkreis Regen ( Regierungsbezirk Niederbayern ).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Gemeinde liegt in der Region Donau-Wald im Zellertal inmitten des Bayerischen Waldes.

Es existieren folgende Gemarkungen : Arnbruck, Niederndorf.

Geschichte

Arnbruck gehörte zum Rentamt Straubing und zum Landgericht Viechtach des Kurfürstentums Bayern. Die Gemeinde war schon früh von Bayern besiedelt. Der Name des Ortes leitet sich von einer, nicht mehr existierenden hölzernen Brücke über die Arn oder Aren ab, einen Nebenfluß des weißen Regens. Die Arn zeichnete sich bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts durch eine besondere Wasserreinheit aus, so daß dort viele Muscheln mit Perlen gefunden wurden. Zeitzeugen berichten, daß sich Jugendliche in den wirtschaftlich mageren Jahren vor Beginn des 2. Weltkrieges ein Taschengeld mit dem Sammeln von Perlen verdienten, die bis nach Prag , Wien und Berlin verkauft werden konnten. Berühmt war auch der Fischreichtum. Neben der Fischerei und dem Perlensammeln lebte der Ort vorwiegend von der Forstwirtschaft und der Konservierung von Pilzen und Beeren der waldreichen Umgebung. Eine Besonderheit waren seit Alters her die Arnbrucker Mischpilze. Hier befand sich eine offene Hofmark des Klosters Niederaltaich , die 1803 aufgelöst wurde. Im Zuge der Verwaltungsreformen in Bayern entstand mit dem Gemeindeedikt von 1818 die heutige Gemeinde.

Einwohnerentwicklung

Auf dem Gebiet der Gemeinde wurden 1970 1.788, 1987 dann 1.860 und im Jahr 2000 2.048 Einwohner gezählt.

Politik

BĂĽrgermeister ist Hermann Brandl (SPD/Parteifreie BĂĽrger).

Die Gemeindesteuereinnahmen betrugen im Jahr 1999 umgerechnet 887 T€, davon betrugen die Gewerbesteuereinnahmen (netto) umgerechnet 269 T€.

Wirtschaft und Infrastruktur

Wirtschaft sowie Land- und Forstwirtschaft

Arnbruck ist ein anerkannter Erholungsort. Es gab 1998 nach der amtlichen Statistik im produzierenden Gewerbe 257 und im Bereich Handel und Verkehr keine sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort. In sonstigen Wirtschaftsbereichen waren am Arbeitsort 60 Personen sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohnort gab es insgesamt 631. Im verarbeitenden Gewerbe gab es 11 Betriebe, im Bauhauptgewerbe 6 Betriebe. Zudem bestanden im Jahr 1999 68 landwirtschaftliche Betriebe mit einer landwirtschaftlich genutzten Fläche von 1006 ha, davon waren 837 ha Dauergrünfläche.

Verkehr

Bei Arnbruck liegt der kleine Flugplatz Arnbruck .

Bildung

Im Jahr 1999 existierten folgende Einrichtungen:

  • Kindergarten mit 50 Kindergartenplätzen und 58 Kindern
  • Volksschule mit 9 Lehrern und 100 SchĂĽlern
  • Berufsschule mit 1150 SchĂĽlern

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Sport- und Ferienhotel Riedlberg 94256 Drachselsried http://www.hoelzerbraeu.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 308092 / 8525890 oder 24020
Unterschaffer Landgasthof 93471 Arnbruck http://www.unterschaffer.de/  09945 / 940055
Berggasthof - Hotel Fritz 94256 Drachselsried http://www.berggasthof-hotel-fritz.de  09923 / 22 12
Sonnenhotel Margeritenhof 94256 Drachselsried http://www.sonnenhotels.de/margeritenhof2/hotel/index.htm  09945 / 95 20
Herzog Heinrich 93474 Arrach http://www.hotelherzogheinrich.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 3+49 99 43 / 954 - 0
Hotel – Pension Hubertus 93471 Arnbruck http://www.hubertus-arnbruck.de  09945 / 676
Gutsgasthof Pension Frath 94256 Drachselsried http://www.frath.de  09945 / 387
Gasthof Pension Oberried 94256 Drachselsried http://www.gasthof-oberried.de  09945 / 376
Gasthof-Pension Köppl 94256 Drachselsried http://www.koepplwirt.de  09945 / 1354

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Arnbruck aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Arnbruck verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de