fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Schwaikheim: 04.02.2006 20:56

Schwaikheim

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen Schwaikheims Deutschlandkarte, Position von Schwaikheim hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Baden-W√ľrttemberg
Regierungsbezirk : Stuttgart
Landkreis : Rems-Murr-Kreis
Geografische Lage :
Koordinaten: 48¬į 52‚Ä≤ N, 09¬į 21‚Ä≤ O
48¬į 52‚Ä≤ N, 09¬į 21‚Ä≤ O
H√∂he : 276 m √ľ. NN
Fläche : 9,22 km²
Einwohner : 9.339 (31. März 2005)
Bevölkerungsdichte : 1.013 Einwohner je km²
Ausländeranteil : 14,8 %
Postleitzahl : 71409
Vorwahl : 07195
Kfz-Kennzeichen : WN
Gemeindeschl√ľssel : 08 1 19 068
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Marktplatz 2-4
71409 Schwaikheim
Website: www.schwaikheim.de
E-Mail-Adresse: info@schwaikheim.de
Politik
B√ľrgermeister : Gerhard H√§user

Schwaikheim ist eine Gemeinde in Baden-W√ľrttemberg, etwa 17 km nord√∂stlich von Stuttgart im Rems-Murr-Kreis zwischen den St√§dten Waiblingen und Winnenden. Schwaikheim ist √ľber die Bundesstra√üe 14 sowie die Linie S3 der S-Bahn zu erreichen.

Umgeben von Obstbaumwiesen, Feldern und bewaldeten H√ľgeln liegt Schwaikheim 250 bis 370 m √ľber NN , wobei sich die h√∂chste Stelle am Hohreuschwald befindet.

Seit 1986 ist Gorron die Partnerstadt von Schwaikheim. Gorron ist eine kleine Stadt mit etwa 3.000 Einwohnern in Frankreich im Département Mayenne (zwischen der Normandie und der Bretagne ).

Inhaltsverzeichnis

Wappen

Das Schwaikheimer Wappen zeigt auf rotem Schildgrund einen goldenen, geraden Amtsstab, der schr√§g gekreuzt ist mit einem goldenen Abtsstab, der in einer Kr√ľmmung endet. Der Amtsstab ist hier als Zeichen f√ľr die alte Zugeh√∂rigkeit zu den w√ľrttembergischen weltlichen √Ąmtern Winnenden und Waiblingen zu sehen, deren V√∂gte einst √ľber Schwaikheim den Stab hielten - also die Gerechtigkeit ausf√ľhrten. Der Abtsstab weist auf die historische Beziehungen Schwaikheims zu verschiedenen geistlichen Institutionen, vorab zum Stift Backnang, hin.

Geschichte

Funde zeigen, dass das Zipfelbachtal in der Jungsteinzeit (4.000 bis 1.800 v. Chr. ) bewohnt war. Die Kelten , die zur sp√§ten Bronzezeit (1.800 v. Chr.) oder fr√ľhen Eisenzeit (600 v. Chr.) hier lebten, wurden zu Anfang unserer Zeitrechnung von den R√∂mern bezwungen. Die R√∂merstra√üe, heute R√∂merweg genannt, die von Schwaikheim nach Affalterbach f√ľhrt, l√§√üt sich heute noch recht gut verfolgen. Um das Jahr 260 verdr√§ngten germanische St√§mme die R√∂mer. Sp√§ter verlief die Stammesgrenze der Franken und Alemannen in der N√§he von Schwaikheim. Im Jahr 853 wurde Sueinincheim zum ersten Mal im Urkundenbuch des Reichklosters Lorsch an der Bergstra√üe erw√§hnt. Zu einem unbekannten Zeitpunkt kauften die Grafen von W√ľrttemberg den Ort von den Herren von Ebersberg. Bei der Landesteilung geh√∂rte Schwaikheim zum Amt Waiblingen und ab 1463 zum Amt Winnenden. W√§hrend des Drei√üigj√§hrigen Krieges wurden zahlreiche Menschen durch die Pest get√∂tet. Als Folge der Franzoseneinf√§lle wurde Schwaikheim am 29. Juli 1693 angez√ľndet. Ende des 19. Jahrhunderts wurde mit dem Bau der Eisenbahnlinie begonnen. Schwaikheim wandelte sich von einer landwirtschaftlichen Dorfgemeinde in eine Industrie- und Arbeiterwohngemeinde. Heute ist Schwaikheim eine moderne Gemeinde mit leistungsf√§higen Handels-, Handwerks- und Industriebetrieben.

Weiter Informationen zur Geschichte von Schwaikheim:

http://www.heimatverein-schwaikheim.de

Freizeit und Tourismus

Als wohl wichtigstes Fest in der Umgebung gilt das alle zwei Jahre stattfindende Schwaikheimer Fleckenfest. Hier trifft sich jung und alt zum geselligen Beisammensein. In der Regel findet es als dreitägiges Event von Samstag bis Montag statt. Ortsneckname ist Schlappohra.

Verkehr

Schwaikheim liegt verkehrsg√ľnstig an der autobahn√§hnlich ausgebauten Bundesstrasse B14 mit 1 Ausfahrt auf Gemeindegebiet. √úber die B14 ist ein direkter und schneller Anschluss an die Landeshauptstadt Stuttgart (20km) und die Kreisstadt Waiblingen (10km)und die Stadt Winnenden (5km) gegeben. Der Ort ist Verkehrsknotenpunkt verschiedener Landesstrassen, die oft als Ausweichstrecken des Dreiecks Leonberg bzw der A81 zur B14 genutzt werden. Dies f√ľhrt oft zu erheblichem Durchgangsverkehr von Personen- und Lastkraftwagen. Ab 2006 wird durch den Weiterbau der B14 bis Leutenbach eine erhebliche Verkehrsreduzierung im Ort erwartet.

Schwaikheim wird durch den √ĖPNV von der Buslinie 210 (Waiblingen - Korb - Winnenden) mit dem Umland verbunden. Des Weiteren verf√ľgt Schwaikheim √ľber einen eigenen S-Bahn Anschluss der Linie S3 (Backnang - Stuttgart - Flughafen).

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Blessings Landhotel 73663 Berglen http://www.blessings-landhotel.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307195 / 9760-0
Classic Congress Hotel 70734 Fellbach http://www.cch-bw.de/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40711 / 5859-0
Das kleine Ritz Hotel 70736 Fellbach http://www.hermes-hotels.de/  0711 / 5 85 67 70
Alte Kelter 70734 Fellbach http://www.hotel-alte-kelter.de/  0711 / 5 78 82 70
Hirsch 70736 Fellbach http://www.hirsch-fellbach.de/  0711 / 95130
Rommel 71404 Korb http://www.hotel-rommel.de/  07151 / 931-0
Koch 71332 Waiblingen http://www.hotel-koch.de  07151 / 95832-0
G√§stehaus Zefferer 71384 Weinstadt http://www.z-online.de/hotels/zefferer  07151 / 60 86 02-0
Gasthof Adler 71384 Weinstadt http://www.adler-baach.de/  07151 / 6 58 26
Weinstadt-Hotel 71384 Weinstadt http://www.weinstadt-hotel.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307151 / 99 70 10
Burghotel Sch√∂ne Aussicht 71364 Winnenden http://www.schoene-aussicht-buerg.de/  0 71 95 / 97 56-0
Adler 71332 Waiblingen http://www.hoteladler.ws  07151 / 965773-0
Hahnen 71404 Korb   07151 / 939020
Gasthof Traube 70736 Fellbach http://www.traube-fellbach.de/  0711 / 5 18 05 56
Schmidener Eintracht 70736 Fellbach http://www.schmidener-eintracht.de/  0711 / 95 19 52 - 0
B√ľrkle 70736 Fellbach http://www.hotelbuerkle.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 30711 / 518585-0
Gr√ľner Baum 70736 Fellbach   0711 / 515001
Zum Hirschen 70734 Fellbach http://www.zumhirschen-fellbach.de/  0711 / 957937-0
Gasthof Lamm 71334 Waiblingen http://www.gasthoflamm.de   07146 / 871919
Hirsch 71334 Waiblingen   07151 / 561420
Landgut Burg 71384 Weinstadt http://www.landgut-burg.de/  07151 / 99330
Weinstube F√§ssle 71384 Weinstadt   07151 / 27 44 36
Landgasthof Heubach 71364 Winnenden   07195 / 7853
Le Village 71364 Winnenden http://www.success-hotels.de/village1.htm  07195 / 9272 - 0
G√§stehaus Amalie 71384 Weinstadt http://www.lamm-struempfelbach.de/amalie/html/main.htm  07151 / 967636
Alte Post 70736 Fellbach http://www.go2bed.info/  0711 / 95 19 49 0
Goldener Ochsen 71336 Waiblingen    07151 / 98 90 30
City Hotel 70734 Fellbach http://www.city-hotel-fellbach.de/  071 / 957986 0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schwaikheim aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Schwaikheim verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de