fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Neresheim: 10.02.2006 17:47

Neresheim

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
fehlt noch Deutschlandkarte, Position von Neresheim hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Baden-W├╝rttemberg
Regierungsbezirk : Stuttgart
Landkreis : Ostalbkreis
Geografische Lage :
Koordinaten: 48┬░ 45' N, 10┬░ 20' O
48┬░ 45' N, 10┬░ 20' O
H├Âhe : 499 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 118,56 km┬▓
Einwohner : 8296 (31. Dez. 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 70 Einwohner je km┬▓
Ausl├Ąnderanteil : 4,9 %
Postleitzahlen : 73448-73450
Vorwahl : 07326
Kfz-Kennzeichen : AA
Gemeindeschl├╝ssel : 08 1 36 045
Adresse der
Stadtverwaltung:
Hauptstra├če 20
73450 Neresheim
Website: www.neresheim.de
E-Mail-Adresse: info@neresheim.de
Politik
B├╝rgermeister : Gerd Dannenmann
Neresheim 1919
Neresheim 1919

Neresheim ist eine Stadt im Ostalbkreis im Osten von Baden-W├╝rttemberg.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Neresheim liegt im Herzen des H├Ąrtsfelds, zwischen Aalen und N├Ârdlingen.

Nachbargemeinden

Die Stadt grenzt im Norden an die Stadt Bopfingen und den Ortsteil Utzmemmingen der Gemeinde Riesb├╝rg, im Osten an die bayrischen Gemeinden Ederheim und Forheim, im S├╝den an Dischingen, Nattheim und die Stadt Heidenheim an der Brenz, alle drei im Landkreis Heidenheim, und im Westen an die Kreisstadt Aalen.

Stadtgliederung

Die Stadt besteht aus den Ortsteilen Dossingen, Elchingen, Dorfmerkingen, Neresheim, Ohmenheim, K├Âsingen, Schweindorf und Stetten.

Politik

St├Ądtepartnerschaften

Neresheim unterh├Ąlt partnerschaftliche Beziehungen zu

  • Aix-en-Othe in Frankreich seit 1996,
  • Bagnacavallo in der Emilia-Romagna in Italien seit 1994 und
  • Steinach in Tirol in ├ľsterreich seit 1976.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Neresheim hat einen eigenen Segelflugplatz und einen Flugplatz im Ortsteil Elchingen, den Flugplatz Aalen-Heidenheim .

Gericht und Einrichtungen

Neresheim verf├╝gt ├╝ber ein Amtsgericht , das zum Landgerichtsbezirk Ellwangen und zum Oberlandesgerichtsbezirk Stuttgart geh├Ârt.

Die Stadt ist auch Sitz des Dekanats Neresheim des Bistums Rottenburg-Stuttgart.

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Museen

Das H├Ąrtsfeldmuseum bietet Einblicke in die kulturelle Entwicklung des H├Ąrtsfelds.

Bauwerke

Herausragende Sehensw├╝rdigkeit ist die 1095 gegr├╝ndete Abtei Neresheim. Die Klosterkirche wurde von Balthasar Neumann entworfen und ist einer der gr├Â├čten barocken Hallenbauten S├╝ddeutschlands. In der Kirche finden sich Kuppelfresken des Kirchenmalers Martin Knoller aus Steinach in Tirol. Die Hauptorgel der Abteikirche wurde 1792 - 1797 von Johann Nepomuk Holzhay aus Ottobeuren erbaut.

Regelm├Ą├čige Veranstaltungen

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Zur Kanne Landidyll 73450 Neresheim http://www.kanne-neresheim.de/  07326 / 8080
Zur Krone 73450 Neresheim http://www.neresheim-krone.de/  07326 / 96390-0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Neresheim aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Neresheim verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de