fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Haigerloch: 18.02.2006 17:15

Haigerloch

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Wappenabbildung auf ngw.nl
Deutschlandkarte, Position von Haigerloch hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Baden-W├╝rttemberg
Regierungsbezirk : T├╝bingen
Region : Neckar-Alb
Landkreis : Zollernalbkreis
Geografische Lage :
Koordinaten: 48┬░ 22' N, 08┬░ 48' O
48┬░ 22' N, 08┬░ 48' O
H├Âhe : 448 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 76,46 km┬▓
Einwohner : 10.935 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 143 Einwohner je km┬▓
Postleitzahlen : 72394-72401
Vorwahl : 07474
Kfz-Kennzeichen : BL
Gemeindeschl├╝ssel : 08 4 17 025
Stadtgliederung: 9 Stadtteile
Adresse der
Stadtverwaltung:
Oberstadtstra├če 11
72401 Haigerloch
Offizielle Website: www.haigerloch.de
E-Mail-Adresse: info@haigerloch.de
Politik
B├╝rgermeister : Roland Trojan
Haigerloch 1898
Haigerloch 1898

Haigerloch ist eine Stadt am Nordwestrand der Schw├Ąbischen Alb.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Haigerloch liegt in 430 bis 550 Meter H├Âhe im Tal der Eyach, einem steilen Muschelkalktal, das gerade hier zwei Schlingen bildet. Es nennt sich deshalb das Felsenst├Ądtchen.

Nachbargemeinden

Die Gemeinden sind im Uhrzeigersinn von Norden her aufgef├╝hrt und geh├Âren zum Zollernalbkreis, sofern nicht anders angegeben.

Starzach ¹, Rangendingen, Grosselfingen, Balingen, Geislingen , Rosenfeld , Sulz am Neckar ┬▓, Empfingen ┬│ und Horb am Neckar ┬│.
¹ Landkreis T├╝bingen, ┬▓ Landkreis Rottweil, ┬│ Landkreis Freudenstadt

Stadtgliederung

Sie besteht aus den 9 Stadtteilen:

  • Bad Imnau
  • Bittelbronn
  • Gruol
  • Hart
  • Haigerloch
  • Owingen
  • Stetten
  • Trillfingen
  • Weildorf

Geschichte

Haigerloch wurde im Jahr 1095 erstmals urkundlich erw├Ąhnt. Im 13. Jahrhundert erhielt Haigerloch das Stadtrecht .

W├Ąhrend der letzten Monate des Zweiten Weltkrieges war Haigerloch ein Standort des Uranprojektes , das die technische Nutzung der Kernspaltung und damit den Bau einer Atombombe zum Ziel hatte, welches bis Kriegsende jedoch nicht gelang.

Politik

Gemeinderat

Bei der Gemeinderatswahl am 13. Juni 2004 ergab sich folgende Sitzverteilung:

  • CDU - 15 Sitze
  • FWV - 9 Sitze
  • Sozial-├ľkolog. Liste - 4 Sitze

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Haigerloch liegt an der Ferienstra├če Hohenzollernstra├če.

Museen

  • Atomkeller , ehemaliger Forschungsreaktor w├Ąhrend des Zweiten Weltkrieges , Uranprojekts .
  • ehemalige Synagoge

Bauwerke

  • Schloss Haigerloch
  • Atomkeller im Fels unter der Schlosskirche
  • R├Âmerturm
  • Unterstadtkirche
  • J├╝discher Friedhof im Haag
  • Kreisligist SV Haigerloch im Aufstieg
  • Gasthaus Krone Oberstadtstrasse

St├Ądtepartnerschaften

  • Noyal sur Vilaine , Frankreich

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Die Landesstra├če L 410 verbindet die Stadt nach Osten mit Rangendingen. Die L 360 bildet zusammen mit der Bundesstra├če B 463 den Zubringer zur Autobahn A 81 .

Der ├ľffentliche Nahverkehr wird durch den Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau (NALDO) gew├Ąhrleistet. Die Stadt befindet sich in der Wabe 229.

Ans├Ąssige Unternehmen

Zum Stadtteil Stetten geh├Ârt eines der wenigen in Deutschland noch aktiven Salz bergwerke . Dort wird seit 1854 Salz gef├Ârdert.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Hotel Ammann 72186 Empfingen http://www.hotel-ammann.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 307485 / 99 83-0
Gastschlo├č Schwanen Haigerloch 72401 Haigerloch http://www.schwanen-haigerloch.de/ Kategorie: 2Kategorie: 207474 / 95460
Schlo├č Weitenburg 72181 Starzach http://www.schloss-weitenburg.de  07457 / 933-0
Eyachperle 72401 Haigerloch http://www.eyachperle.de/  07474 / 95350

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Haigerloch aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Haigerloch verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de