fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Ringelsdorf-Niederabsdorf: 17.07.2005 08:46

Ringelsdorf-Niederabsdorf

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
fehlt noch Lage des Orts
Basisdaten
Bundesland : Niederösterreich
Politischer Bezirk : GĂ€nserndorf (GF)
FlĂ€che : 32,46 kmÂČ
Einwohner : 1424 (VolkszÀhlung 2001)
Höhe : 170 m ĂŒ. NN
Postleitzahl : 2272
Vorwahl : 02536
Geografische Lage : 48° 34' n. Br.
16° 52' ö. L.
Gemeindekennziffer : 30850
Anschrift der
Verwaltung:
Marktgemeinde Ringelsdorf - Niederabsdorf
Obere Hauptstraße 115
2272 Ringelsdorf
Offizielle Website: www.tiscover.at/ringelsdorf-niederabsdorf
E-Mail-Adresse: gemeinde-ringelsdorf-niederabsdorf@netway.at
Politik
BĂŒrgermeister : Wolfgang Weigert

Ringelsdorf-Niederabsdorf ist eine Marktgemeinde mit 1.423 Einwohnern im Bezirk GÀnserndorf in Niederösterreich.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Ringelsdorf-Niederabsdorf liegt im Weinviertel in Niederösterreich. Die FlĂ€che der Marktgemeinde umfaßt 32,46 Quadratkilometer. 15,68 Prozent der FlĂ€che sind bewaldet.

Katastralgemeinden sind Niederabsdorf und Ringelsdorf.

Geschichte

Abt Ratmund aus Kloster Niederaltaich grĂŒndete den Ort Niederabsdorf im Jahr 1045. Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilten die Orte Ringelsdorf und Niederabsdorf die wechselvolle Geschichte Österreichs .

Einwohnerentwicklung

Nach dem Ergebnis der VolkszÀhlung 2001 gab es 1.423 Einwohner. 1991 hatte die Marktgemeinde 1.490 Einwohner, 1981 1.550 und im Jahr 1971 1.768 Einwohner.

Politik

untere Hauptstraße in Ringelsdorf
untere Hauptstraße in Ringelsdorf

BĂŒrgermeister der Marktgemeinde ist Wolfgang Weigert, Amtsleiter Christine Osabal. Im Marktgemeinderat gibt es bei insgesamt 19 Sitzen folgende Mandatsverteilung: ÖVP 6, SPÖ 12, FPÖ 1

Theater

In der Mehrzweckhalle werden in unregelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden Laienschauspiele dargebracht.

Museen

Im Heimatmuseum von Niederabsdorf - welches nur zu besonderen AnlÀssen und auf Wunsch geöffnet wird - ist jede Menge Tand ausgestellt.

Literatur

Die rĂŒhrige PfarrbĂŒcherei deckt mit Konsalik und KinderbĂŒchern ein breites Spektrum ab.

Bauwerke

Zwischen Niederabsdorf und Ringelsdorf befindet sich die prachtvolle Mehrzweckhalle, welche als ĂŒberregionaler kultureller Faktor unser aller Leben bereichert.

Wirtschaft und Infrastruktur

Nichtlandwirtschaftliche ArbeitsstÀtten gab es im Jahr 2001 37, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 57. Die Zahl der ErwerbstÀtigen am Wohnort betrug nach der VolkszÀhlung 2001 580. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 42,13 Prozent.

Persönlichkeiten

  • Joachim Karl Scheiwl, Dorfpfarrer

Söhne und Töchter der Gemeinde

  • Mag. Edmund Freibauer, PrĂ€sident des Niederösterreichischen Landtages

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ringelsdorf-Niederabsdorf aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Ringelsdorf-Niederabsdorf verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de