fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Maria Alm: 05.02.2006 18:17

Maria Alm

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Bild:Wappen Maria Alm.jpg
Basisdaten
Bundesland : Salzburg ( √Ėsterreich )
Politischer Bezirk : Zell am See (ZE)
Fläche : 125,41 km²
Einwohner : 2143 (Volkszählung 2001)
H√∂he : 802 m √ľ. NN
Postleitzahl : 5761
Vorwahl : 0 65 84
Geografische Lage :
Koordinaten: 47¬į 23‚Ä≤ N, 12¬į 54‚Ä≤ O
47¬į 23‚Ä≤ N, 12¬į 54‚Ä≤ O
Gemeindekennziffer : 50612
Gliederung Katastralgemeinden
Gemeindeamt:
5761 Maria Alm
Offizielle Website: www.maria-alm.at
E-Mail-Adresse: gemeinde@maria-alm.at
Politik
B√ľrgermeister : Mag. Hans Langreiter (√ĖVP)
Gemeindevertretung : Mitglieder: √ĖVP ,
SP√Ė , FP√Ė ,

Maria Alm ist eine kleine Dorfgemeinde des Pinzgau im √∂sterreichischen Bundesland Salzburg und liegt ca. 5 km s√ľd√∂stlich von Saalfelden.

Zu Maria Alm geh√∂ren die Ortsteile Hintermoos im Urslautal und, weiter bachaufw√§rts unterhalb des Westabfalls des Hochk√∂nigmassivs Hinterthal (1020 m √ľ. NN ). Seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts brachten sowohl Sommer-, aber haupts√§chlich der Wintertourismus einen enormen Aufschwung in das vorher stark l√§ndlich gepr√§gte Gemeindeleben. Zahlreiche Ferienh√§user, Chalets etc. sprossen aus dem Boden. Mit zu den bekanntesten fremden "Teilzeiteinwohnern" des Ortsteils Hintertal geh√∂rten der ehemalige deutsche Bundespr√§sident Walter Scheel und die Familie des Schokoriegelproduzenten Mars . Maria Alm und seine Ortsteile verf√ľgen √ľber ein weitreichendes Netz von Bef√∂rderungsanlagen f√ľr den alpinen Skisport und geh√∂ren Hochk√∂nigs Winterreich, ehemals die Hochk√∂nig-Skischaukel an, die sich weiter nach S√ľdosten in die T√§ler von Dienten und M√ľhlbach am Hochk√∂nig erstreckt. Daneben ist auch Rodelsport und Langlauf m√∂glich. Im Sommer locken sowohl Wanderstrecken wie intensive Touren in die Bergwelt des Steinernen Meers und des Hochk√∂nigs mit ihren Gipfeln bis knapp unter 3000 m √ľ. NN .

Wappen

Das Wappen der Gemeinde ist: "In silbernem Schild ein rotbewehrter, feuerspeiender gr√ľner Drache √ľber einem von goldenem Pfahl √ľberzogenen schwarzen Schildfu√ü." Wappenabbildungen: mariaalm.jpg

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Maria Alm aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Maria Alm verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de