fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Richterswil: 28.01.2006 20:10

Richterswil

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen
Wappen von Richterswil
Basisdaten
Kanton: Z├╝rich
Bezirk : Horgen
BFS-Nr. : 0138
PLZ : 8805
Koordinaten : 47┬░ 13' n. Br.
8┬░ 42' ├Â. L.
H├Âhe : 408  m ├╝. M.
Fl├Ąche: 7.54  km┬▓
Einwohner : 11'491 (31. Dezember 2005)
Website : www.richterswil.ch
Karte
Karte von Richterswil

Richterswil ist eine politische Gemeinde im Bezirk Horgen des Kantons Z├╝rich in der Schweiz .

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Die Gemeinde liegt am linken Z├╝richseeufer, etwa 20 Kilometer entfernt von Z├╝rich. Sie besteht aus den Ortsteilen Richterswil, Burghalden und Samstagern. Besonders reizvoll sind auch die Uferanlagen (Halbinsel Horn, Z├╝richseeinsel "Sch├Ânenwirt") und die Mor├Ąnenlandschaft im Richterswiler Berg.

Bev├Âlkerung

Bev├Âlkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1634 893
1850 3203
1920 4527
1940 4554
1970 7380
1990 9882

Politik

Gemeindepr├Ąsident ist Ruedi Hatt

Wirtschaft

Verkehr

Die Gemeinde ist mit zwei Bahnlinien der SBB und SOB , der Autobahn A3 und einer Schiffanlegestelle ( ZSG ) verkehrstechnisch erschlossen.

1992 erhielt der Bahnhof Richterswil den internationalen "Brunel Award" for outstanding visual design in public railway transport.

Geschichte

Kunst, Kultur

Richterswil verf├╝gt ├╝ber einen malerischen Dorfkern mit vielen gut erhaltenen Fachwerkh├Ąusern sowie ├╝ber ein denkmalgesch├╝tztes Bahnhofsgeb├Ąude. Ebenfalls auf dem Gemeindegebiet befindet sich die Burgruine "Alt-W├Ądenswil".

H├Âhepunkte im Dorfleben sind die Chilbi (Kirchweih) und nat├╝rlich die bekannte R├Ąbechilbi im November. Nicht zu vergessen ist die "Haaggeri" im Dorfteil Samstagern der jeweils in der anderletzten Werchnacht in Gruppen von etwa 4 bis 8 ledigen Burschen gehuldigt wird. Dabei geht es nach alter Tradition und ├ťberlieferung um das austreiben von b├Âsen Geistern mit Geiseln und Glocken.

├ťbernachtungsm├Âglichkeiten bieten die wundersch├Ân auf dem Horn gelegene Jugendherberge sowie der Gasthof "Drei K├Ânige", welcher von der einst grossen Bedeutung Richterswils als Pilgerdurchgangsort ( Wallfahrten nach Einsiedeln) zeugt.

Weblinks


Koordinaten: 47┬░ 12' N, 8┬░ 42' O

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Richterswil aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Richterswil verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de