fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Hirzel: 15.02.2006 12:46

Hirzel

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen
Wappen von Hirzel
Basisdaten
Kanton: Z├╝rich
Bezirk : Horgen
BFS-Nr. : 0132
PLZ : 8816
Koordinaten : 47┬░ 13' n. Br.
8┬░ 36' ├Â. L.
H├Âhe : 678  m ├╝. M.
Fl├Ąche: 9.68  km┬▓
Einwohner : 1951 (31. Dezember 2005)
Website : www.hirzel.ch
Karte
Karte von Hirzel

Hirzel ist eine politische Gemeinde im Bezirk Horgen des Kantons Z├╝rich in der Schweiz .

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Hirzel liegt auf dem Zimmerberg. Die Passh├Âhe des Hirzelpasses liegt auf dem Gemeindegebiet, die Passstrasse bildet die k├╝rzeste Strassenverbindung zwischen W├Ądenswil am Z├╝richsee und Sihlbrugg im Sihltal.

Die Mor├Ąnenlandschaft ist in zwei Bundesinventaren Landschaften und Naturdenkm├Ąler von nationaler Bedeutung und Moorlandschaften von besonderer Sch├Ânheit und nationaler Bedeutung aufgenommen. Die Drumlins vom Hirzel sind wenig bewaldet.

Bev├Âlkerung

Bev├Âlkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1678 ca. 800
1776 ca. 1300
1850 1516
1920 1080
1941 977
1970 1189
1990 1761

Politik

Gemeindepr├Ąsident ist Beat B├╝rgler.

Geschichte

Seit dem 13. Mai 1773 ist Hirzel eine politisch eigenst├Ąndige Gemeinde.

Sehensw├╝rdigkeiten

Das Spyrimuseum ist auf Grund der Popularit├Ąt der Romanfigur " Heidi " international bekannt. Der Name Hirzel leitet sich von Hirsul(=Hirsch-Sule) ab.

Die Moorlandschaften des Hirzels im Zusammenspiel mit den H├╝geln und den W├Ąldern zeichnen sich als sehr typisch f├╝r den Hirzel aus.

Die H├╝gellandschaft mit ihren vielen grossen alten Linden auf jedem Drumlin ist ein beliebtes Motiv f├╝r Landschaftsmalereien und Landschaftsfotografien. Vom Zimmerbergkamm oberhalb H├Âchi geniesst man eine imposante Sicht auf den Sihlwald und die umliegenden H├╝gel und Berge.

Der "Sihlsprung", ein Abschnitt der Sihl , der noch den urspr├╝nglichen, wilden Charakter des Flusses aufweist.

Die "Babenwaag", eine alte ├╝berdachte Holzbr├╝cke, die ├╝ber die Sihl ins Zugerland f├╝hrt.

Der Saumweg vom Zugersee nach Horgen an den Z├╝richsee f├╝hrt direkt ├╝ber den Hirzel und ist gut beschildert. ├ťber den steilen Weg von der Sihlbrugg ├╝ber den R├╝bgarten schrieb schon Goethe als er nach einer Rast in der "Krone" weiterzog.

Die Fahrenweid nahe dem Spyriwald, mit dem Kleintierzoo, ist ein Naherholungsgebiet, das vor allem von Rentnern und Familien gerne genutzt wird.

Pers├Ânlichkeiten

Wirtschaft

Es gibt noch etwa 40 Landwirtschaftsbetriebe in Hirzel; bekanntester und gr├Âsster Betrieb in der Gemeinde ist der Milchverarbeiter Hirz, seit einiger Zeit Teil der Nestl├ę Suisse AG.

Die Versorgung der Dorfgemeinschaft stellen zwei B├Ąckereien, eine Molkerei, eine Metzgerei, sowie die Dorfl├Ąden Landi und Volg sicher. Im Dorf sind ausserdem einige Restaurants, zwei Autogaragen und ein Club ans├Ąssig.

Die Mehrheit der erwerbst├Ątigen Bev├Âlkerung pendelt t├Ąglich in den Grossraum Z├╝rich, wo sie arbeitet.

Weblinks


Koordinaten: 47┬░ 13' N, 8┬░ 36' O

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Hirzel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Hirzel verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de