fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Wappen des Kantons Aargau: 24.01.2006 01:03

Wappen des Kantons Aargau

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wappen des Kantons Aargau wurde nach der Kantonsgr├╝ndung im Jahr 1803 eingef├╝hrt. Die Blasonierung lautet: "Gespalten von Schwarz mit drei weissen Wellenbalken und von Blau mit drei f├╝nfstrahligen weissen Sternen". In den ersten Jahren waren die Sterne manchmal auch untereinander angeordnet, z.B. auf M├╝nzen.

Das Wappen wurde im Auftrag der Aargauer Regierung von Samuel Ringier-Seematter aus Zofingen entworfen. Da seine Aufzeichnungen verloren gegangen sind, bleibt die genaue Bedeutung des Wappens ungekl├Ąrt. Die ├Ąlteste bekannte Auslegung stammt aus dem Jahr 1844 . Demzufolge steht das schwarze Feld f├╝r den fruchtbaren, schwarzerdigen Berner Aargau, die Wellenbalken f├╝r die Fl├╝sse Aare, Reuss und Limmat , das blaue Feld f├╝r den Wasserreichtum, die drei Sterne f├╝r das Fricktal, die Grafschaft Baden und das Freiamt.

Andere Deutungen gehen davon aus, dass die drei Sterne f├╝r die drei ehemaligen Kantone Aargau, Baden und Fricktal stehen, aus denen der heutige Kanton zusammengesetzt wurde.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wappen des Kantons Aargau aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Wappen des Kantons Aargau verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de