fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Leitzachwerke: 21.01.2006 19:21

Leitzachwerke

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Leitzachwerke stellen eines der modernsten Pumpspeicherkraftwerke Europas dar. Sie bestehen aus insgesamt 3 Werken, wobei nur zwei davon tats├Ąchlich Pumpspeicherkraftwerke sind (Leitzachwerk I, Leitzachwerk II) und das Leitzachwerk III ein sogenanntes Laufwasserkraftwerk darstellt.

Geschichte

Bereits im Jahr 1913 wurde der Seehamer See mit Hilfe von 2 Staumauern aufgestaut, um in Vagen elektrische Energie zu produzieren. Dabei wurde Wasser der Leitzach durch einen Stollen mit 6,7 km L├Ąnge entnommen und dem Seehamer See eingeleitet. Das aus dem Seehamer See ausflie├čende Wasser wurde durch Turbinen geleitet, die den elktrischen Strom produzierten. Im Jahre 1929 wurde ├╝ber weitere Stollen auch Wasser aus der Mangfall und der Schlierach entnommen, um die neuerrichteten Turbinenh├Ąuser der Leitzachwerke mit ausreichnd Wasser zu versorgen.

Heute

Derzeit sind die Leitzachwerke wie folgt aufgebaut:

Das Wasser des Seehamer Sees wird durch einen unterirdischen Stollen in das Leitzachwerk I geleitet, welches ├╝ber ein unterirdisches Staubecken mit einem Inhalt von 800.000 m┬│ verf├╝gt. ├ťber ein weiteres Gef├Ąlle gelangt das Wasser in das Leitzachwerk II, welches wiederum ├╝ber drei miteinander verbundene ├╝berirdische, k├╝nstlich angelegte Stauseen mit einem Inhalt von ca. 1.000.000 m┬│ verf├╝gt. Diese Stauseen befinden sich in der Gemeinde Feldkirchen-Westerham zwischen Feldolling und Vagen . Das den obengenannten Fl├╝ssen entnommene Wasser, wird schlie├člich (innerhalb 24 Stunden) ├╝ber das Laufwasserkraftwerk Leitzachwerk III der Mangfall wieder zugef├╝hrt.

Betreiber der Leitzachwerke sind die Stadtwerke M├╝nchen

Leistung

Insgesamt haben die Leitzachwerke eine Leistung von 74 MW. Das Leitzachwerk I bringt es auf eine Leistung von 49,00 MW, das Leitzachwerk II auf 24,6 MW und das Leitzachwerk III auf 0,1 bis 0,38 MW.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Leitzachwerke aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Leitzachwerke verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de