fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Kaltensundheim: 06.02.2006 20:14

Kaltensundheim

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Kaltensundheim hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Th├╝ringen
Landkreis : Landkreis
Geografische Lage :
Koordinaten: 50┬░ 37ÔÇ▓ n. Br., 10┬░ 10ÔÇ▓ ├Â. L.
50┬░ 37ÔÇ▓ n. Br., 10┬░ 10ÔÇ▓ ├Â. L.
H├Âhe : 460 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 11,78 km┬▓
Einwohner : 895 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 76 Einwohner je km┬▓
Postleitzahlen : 98634
Vorwahl : 036946
Kfz-Kennzeichen : SM
Gemeindeschl├╝ssel : 16 0 66 035
Stadtgliederung: kein Ortsteil
Adresse der
Verwaltungsgemeinschaft:
Hauptstr. 18
98634 Kaltensundheim
Website: www.vgem-hoherhoen.de
Politik
B├╝rgermeister : Edgar Gottbeh├╝t ( FWG )

Kaltensundheim ist eine Gemeinde im Th├╝ringer Landkreis Schmalkalden-Meiningen.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Der Ort liegt im Tal der Felda, die wenige Kilometer s├╝dwestlich unterhalb des Ellenbogens entspringt. Die markantesten Berge sind der Hemschenberg im S├╝dosten, die Alte Mark im S├╝den und der Leichelberg im Osten.

Nachbargemeinden

Wenige Kilometer n├Ârdlich liegt Kaltennordheim, im Westen Kaltenwestheim, im S├╝den Erbenhausen mit seinem Ortsteil Reichenhausen, im Osten hinter dem Leichelberg liegt Aschenhausen.

Klima

Kaltensundheim geh├Ârt wie Kaltennordheim zu den kalten D├Ârfern, was haupts├Ąchlich durch die ung├╝nstige Lage hinter den im S├╝den liegenden Bergen bedingt ist.

Geschichte

Kaltensundheim wurde erstmals 795 erw├Ąhnt, im Mittelalter wurde es als "Kaldin Sundheim" bezeichnet. Der Name ist von der k├╝hlen Witterung abgeleitet, sund bedeutet S├╝den. Im Rh├Âner Platt wird Kaltensundeheim nur als Soinde bezeichnet. In der Region gab es st├Ąndige Machtk├Ąmpfe zwischen dem Hochstift Fulda und der Grafschaft Henneberg, daher war das Dorf besonders wehrhaft.

Einwohnerentwicklung

Entwicklung der Einwohnerzahl (31. Dezember):

  • 1994 - 984
  • 1995 - 984
  • 1996 - 975
  • 1997 - 966
  • 1998 - 985
  • 1999 - 961
  • 2000 - 949
  • 2001 - 934
  • 2002 - 926
  • 2003 - 895
  • 2004 - 898
Datenquelle: Th├╝ringer Landesamt f├╝r Statistik

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Bauwerke

  • Das Ortsbild ist von Fachwerkh├Ąusern gepr├Ągt, besonders zu erw├Ąhnen ist dabei das Backhaus von 1704 , in dem ein Dorfmuseum ├╝ber die Ortsgeschichte, das l├Ąndliche Brauchtum und die DDR-Geschichte informiert. Es gibt einen historischen Brunnen.
  • Das Wahrzeichen des Dorfes ist die 1604 erbaute Wehrkirche im gotischen Stil, die auf einem Kalksteinfelsen den h├Âchsten Platz des Dorfes einnimmt. Fr├╝her soll hier eine Burg gestanden haben, was allerdings nicht durch Quellen belegt ist. Eine 6 bis 7 m hohe Mauer und der Wehrturm von 1495 sind jedoch noch erhalten.

Nachtleben

In Kaltensundheim befindet sich das Club Vabs, die kleinste Diskothek Deutschlands.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Durch den Ort f├╝hrt die Bundesstra├če 285 als wichtige Nord-S├╝d-Verbindung in der ├Âstlichen Rh├Ân. Hier m├╝ndet auch eine aus Meiningen kommende gutbefahrene Landesstra├če ein.

├ľffentliche Einrichtungen

Kaltensundheim ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Hohe Rh├Ân und der Th├╝ringischen Verwaltungsstelle des Biosph├Ąrenreservat Rh├Ân .

Bildung

  • Rh├Ângymnasium

Wirtschaft

Im Ort gibt es eine Agrargenossenschaft und die Molkerei Rh├Ângold.

Literatur

  • Walter H├Âhn: Th├╝ringische Rh├Ân. Michael Imhof Verlag Petersberg 2005, ISBN 3-86568-060-7 , S. 104ff
  • Rh├Ânklub (Hrsg.): Schneiders Rh├Ânf├╝hrer. Offizieller F├╝hrer des Rh├Ânklubs, 2005, Verlag Parzeller, Fulda, ISBN 3-79000-365-4 , S. 359

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Kaltensundheim aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Kaltensundheim verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de