fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Schmiedefeld am Rennsteig: 12.02.2006 20:31

Schmiedefeld am Rennsteig

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Basisdaten
Bundesland: Th├╝ringen
Verwaltungsgemeinschaft : Rennsteig
Landkreis : Ilm-Kreis
H├Âhe : 700 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 18,43 km┬▓
Einwohner : 1.912 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 104 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 98711 (alt: 63-15)
Vorwahl : 036782
Kfz-Kennzeichen : IK
Gemeindeschl├╝ssel : 16-070-046
Adresse der Gemeindeverwaltung: Suhler Stra├če 4
98711 Schmiedefeld
Website: www.schmiedefeld.de
E-Mail-Adresse: schmiedefeld.fva@t-online.de
Politik
B├╝rgermeister : Volker Hanff
Die Lage von Schmiedefeld im Ilm-Kreis hervorgehoben
Die Lage von Schmiedefeld im Ilm-Kreis hervorgehoben

Schmeidefeld am Rennsteig ist eine Gemeinde im Ilm-Kreis (Th├╝ringen).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Der Ort liegt in etwa 700 Metern H├Âhe im Th├╝ringer Wald. Die h├Âchsten Berge der n├Ąheren Umgebung sind der 944 Meter hohe Gro├če Finsterberg und der 907 Meter hohe Gro├če Eisenberg . Schmiedefeld ist von ausgedehnten Fichtenw├Ąldern umgeben. Der Ort liegt am Beginn des Nahetals. Der Rennsteig verl├Ąuft etwa 1 km n├Ârdlich von Schmiedefeld.

Nachbargemeinden

Im Uhrzeigersinn, beginnend im Norden: Gehlberg - Ilmenau - St├╝tzerbach - Frauenwald - Suhl

Geschichte

1406 erstmals urkundlich erw├Ąhnt, geht die Ortsgr├╝ndung auf die Gewinnung und Weiterverarbeitung von Eisenerz zur├╝ck. Im 16. und im fr├╝hen 17. Jahrhundert bl├╝hte dieser Industriezweig als Zulieferer f├╝r die Waffenherstellung in Suhl auf. Im 19. Jahrhundert unterlag man aber der rheinisch-westf├Ąlischen Konkurrenz. Die in den Jahren 1809 und 1855 gegr├╝ndeten Porzellanfirmen erwiesen sich als nicht wettbewerbsf├Ąhig . Ab 1862 brachte die Glasindustrie eine wirtschaftliche Belebung. Als Schmiedefeld 1904 an das Eisenbahnnetz angeschlossen wurde, gewann der Tourismus ( Wandern , Skilanglauf ) an Bedeutung. Bis 1945 geh├Ârte Schmiedefeld zu Preu├čen .

Wirtschaft und Verkehr

In Schmiedefeld war fr├╝her die Glasindustrie der wichtigste Wirtschaftszweig. Heute ist der Tourismus von Bedeutung.

Schmiedefeld liegt an der B4, die Ilmenau mit Schleusingen verbindet. Stra├čen gibt es au├čerdem nach Suhl und Vesser . Von 1904 bis 1998 hatte Schmiedefeld einen Eisenbahnanschluss an der Rennsteigbahn. Heute gibt es hin und wieder "Nostalgiefahrten" mit einer Dampflok auf der ingenieurtechnisch bedeutsamen Strecke.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schmiedefeld am Rennsteig aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Schmiedefeld am Rennsteig verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de