fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Prinzess Ilse: 03.01.2006 19:48

Prinzess Ilse

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hotel Prinzess Ilse um 1895
Hotel Prinzess Ilse um 1895

Prinzess Ilse, auch Prinze├č Ilse, ist der Name eines beliebten Ausflugsziels im Ilsetal bei Ilsenburg im Harz. Benannt wurde dieser Ort nach dem Fluss Ilse, der am Brocken entspringt und durch das romantische Ilsetal durch Ilsenburg flie├čt.

Bereits 1871 entstand im Ilsetal ein Hotel, das den Namen Prinzess Ilse erhielt und sich gro├čer Beliebtheit erfreute. Das Fachwerkgeb├Ąude brannte 1887 ab, wurde wieder aufgebaut und mehrfach baulich erweitert. 1978 wurde es komplett abgerissen.

Unterhalb des Standorts des einstigen Hotels befindet sich noch heute die in Stein gefasste Quelle Prinzess Ilse, aus der ein Mineralbrunnen entspringt.

Prinze├č Ilse ist auch der Titel eines Maien- und Liebesspiels aus der alten Celler Herzogszeit in f├╝nf Aufz├╝gen, das 1926 bei Str├Âher in Celle erschien und von Karl Dassel und Karl Tolle verfasst worden ist.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Prinzess Ilse aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Prinzess Ilse verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de