fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Osterby (Kreis Rendsburg-Eckernförde): 16.02.2006 22:27

Osterby (Kreis Rendsburg-Eckernförde)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Osterbyer Wappen Deutschlandkarte, Position von Osterby hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Landkreis : Rendsburg-Eckernförde
Geografische Lage :
Koordinaten: 54° 27′ n. Br. 09° 45′ ö. L.
54° 27′ n. Br. 09° 45′ ö. L.
Höhe : 14 m ü. NN
Fläche : 9,84 km²
Einwohner : 927 (30. Juni 2005)
Bevölkerungsdichte : 100 Einwohner je km²
Postleitzahlen : 24367 (alt: 2331)
Vorwahl : 04351
Kfz-Kennzeichen : RD
Gemeindeschlüssel : 01 0 58 123
Adresse der
Amtsverwaltung:
Amt Hütten
Schulberg 6
24358 Ascheffel
Website: www.osterby.de
E-Mail-Adresse: info@osterby.de
Politik
Bürgermeister : Robert Ott ( CDU )

Die amtsangehörige Gemeinde Osterby ( dänisch Østerby) liegt im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein.

Inhaltsverzeichnis

Geografie und Verkehr

Osterby liegt etwa 6 km westlich von Eckernförde in den Hüttener Bergen. Südöstlich verläuft die Bundesstraße 203 von Rendsburg nach Eckernförde und nördlich die Bundesstraße 76 von Eckernförde nach Schleswig.

Geschichte

Osterby wurde erstmals am 7. Oktober 1528 unter dem Namen Osterbuj urkundlich erwähnt. Anfangs war der Ort eine jütische Siedlung (jütisch by: „Dorf, Siedlung“) am östlichen Rand eines großen Waldes zwischen Eider und Schlei. Um 1550 wurden die Jüten durch die aus dem Süden vordringenden Niederdeutschen verdrängt. Die Bewohner Osterbys rangen schon sehr früh dem Wald und dem Moor durch Urbarmachung ihre Ländereien ab. Alte Flurbezeichnungen wie Holzkoppel, Haselhorst, Moorwiese und Wolfsbrook sagen das aus.

Während des 1. Deutsch-Dänischen Krieges 1848 wurde das Dorf hart umkämpft. Daran erinnert ein Gedenkstein mit der Inschrift „Up ewig ungedeelt“ (die Parole der schleswig-holsteinischen Partei, mit der die Zusammengehörigkeit Schleswigs und Holsteins betont werden sollte), der 1898 zum 50-jährigen Jubiläum eingeweiht wurde. Bis 1950 war Osterby ein reines Bauerndorf mit den für die Bewohner wichtigen Handwerksbetrieben und Kaufleuten. In den vergangenen 25 Jahren ist der Ort durch einige Neubaugebiete gewachsen und dient vor allem als beliebte Wohnsiedlung für Pendler ins nahe Eckernförde.

Wirtschaft

Die Gemeinde hat landwirtschaftliche Vollerwerbsbetriebe, einen Kaufmann und mehrere Handwerksbetriebe. So wird der dörfliche Charakter beibehalten zu dem auch ein intensives und vielseitiges Vereinsleben beiträgt. Andererseits ist der Ort aber eine moderne Wohngemeinde, in der sich auch Neubürger Wohlfühlen.

Politik

Von den elf Sitzen in der Gemeindevertretung hat die CDU seit der Kommunalwahl 2003 fünf Sitze, die SPD und die Wählergemeinschaft KWG haben je drei.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Stadthotel Eckernförde 24340 Eckernförde http://www.stadthotel-eckernfoerde.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 404351 / 727-80
Hotel Seelust 24340 Eckernförde http://www.seelust-hotel.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 304351 / 72 79-0
Hotel Wittensee Schützenhof 24361 Groß-Wittensee http://www.hotel-wittensee.de  04356 / 170
Hotel Gammelby 24340 Gammelby http://www.hotel-gammelby.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 304351 / 881-0
Hotel-Restaurant Lindenhof 24340 Eckernförde http://www.lindenhof-eckernfoerde.de  04351 / 81173

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Osterby (Kreis Rendsburg-Eckernförde) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Osterby (Kreis Rendsburg-Eckernförde) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de