fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Havetoftloit: 14.01.2006 21:59

Havetoftloit

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt Die Lage Havetoftloits in Deutschland
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis : Schleswig-Flensburg
Fl├Ąche : 14,89 km┬▓
Einwohner : 953 (31. Dezember 2003)
Bev├Âlkerungsdichte : 64 Einwohner je km┬▓
H├Âhe : 43 m ├╝. NN
Postleitzahl : 24875
Vorwahl : 04623
Geografische Lage :
Koordinaten: 54┬░ 40' N, 09┬░ 34' O
54┬░ 40' N, 09┬░ 34' O
Kfz-Kennzeichen : SL
Gemeindeschl├╝ssel : 01 0 59 038
Adresse der
Amtsverwaltung:
Amt Satrup
Bahnhofstra├če 1
24986 Satrup
Website: http://homepage.schleswig-holstein.de/
amtsatrup/
E-Mail-Adresse: info@amt-satrup.de
Politik
B├╝rgermeister : Andreas Lorenzen
Lage der Gemeinde Havetoftloit
im Kreis Schleswig-Flensburg

Die amtsangeh├Ârige Gemeinde Havetoftloit ( d├Ąnisch : Havetoftl├Şjt) liegt in der Landschaft Angeln auf der Wasserscheide zwischen Nord- und Ostsee im Kreis Schleswig-Flensburg in Schleswig-Holstein. Dammholm, Havetoftloit und Torsballig geh├Âren zum Gemeindegebiet. Die heutige Gemeinde entstand 1974 . Seit 2003 gibt es auch ein Gemeindewappen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

├ťber die Geschichte von Havetoftloit gibt es nur wenige Unterlagen, es wird jedoch davon ausgegangen, dass der Ort um 1231 von freien Bauern bewohnt war.

Ortsteile

Dammholm

Der Ortsname bedeutet w├Ârtlich Erh├Âhung (holm) in einer Niederung (damm). 1630 war der Name des Orts tho Holm, der heutige Ortsname wurde 1718 erstmals erw├Ąhnt.

In Dammholm befindet sich das Dorfmuseum.

Havetoftloit

Der Ortsname stammt wohl aus der d├Ąnischen Sprache, die Bedeutung ist jedoch umstritten. 1407 wurde der Ort als Loyth oder L├╝che erstmals erw├Ąhnt.

In Havetoftloit liegt das Hechtmoor, das jahrhundertelang zum Torfabbau genutzt wurde und seit 1941 Naturschutzgebiet ist.

Torsballig

Der Ortsname Torsballig steht mit dem Donnergott Thor in Verbindung. Torsballig wurde 1467 als Torslaff erstmals erw├Ąhnt. ├ľstlich des alten Dorfkerns befinden sich drei unter Denkmalschutz stehende H├╝nengr├Ąber . Im gr├Â├čten von ihnen, das Hermannshoi hei├čt, soll der Sage nach K├Ânig Frode begraben sein.

Gut Satrupholm

1771 wurde auf dem Gut die Leibeigenschaft aufgehoben.

Wirtschaft

Die Gemeinde ist ├╝berwiegend landwirtschaftlich gepr├Ągt.

Kirchengemeinde

Havetoftloit geh├Ârt mit Klappholz und Havetoft zur Kirchengemeinde Havetoft. Gemeindegr├Â├če: 1800 Pastor: J├Ârg Arndt

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Havetoftloit aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Havetoftloit verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de