fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Bordelum: 02.02.2006 03:37

Bordelum

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt Deutschlandkarte, Position von Bordelum hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis : Nordfriesland
Geografische Lage :
Koordinaten: 54┬░ 37' N, 08┬░ 55' O
54┬░ 37' N, 08┬░ 55' O
Fl├Ąche : 34,71 km┬▓
H├Âhe : 11 m ├╝. NN
Einwohner : 1.992 (31. Dezember 2003)
Bev├Âlkerungsdichte : 57 Einwohner je km┬▓
Postleitzahlen : 25852
Vorwahl :
Kfz-Kennzeichen : NF
Gemeindeschl├╝ssel : 01 0 54 014
Adresse der
Amtsverwaltung:
Amt Stollberg
Redlingsweg 3
25842 Langenhorn
Offizielle Website: http://www.amt-stollberg.de/
Politik
B├╝rgermeister : Peter Reinhold Petersen
Lage der Gemeinde Bordelum im Kreis Nordfriesland

Die amtsangeh├Ârige Gemeinde Bordelum liegt am Stollberg im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die St-Nicolai-Kirche wurde im 12. Jahrhundert gegr├╝ndet und liegt vermutlich an der Stelle eines ├Ąlteren friesischen Heiligtums etwas abseits vom Ort. Der separat stehende Glockenturm wurde 1793 errichtet.

Bordelum, D├Ârpum und Bargum waren die Zentren der Rotte, einer pietistischen Bewegung, die Mitte des 18. Jahrhunderts entstand und deren Teilnehmer nicht an den Gottesdiensten teilnahmen, am heiligen Sonntag arbeiteten und eigene Vorstellungen von der Ehe hatten: Trat der Partner nicht zum richtigen Glauben ├╝ber sahen sie die Ehe als aufgel├Âst an. Die Obrigkeit ging mit Gerichtsverfahren gegen sie vor, in D├Ârpum soll sie jedoch bis ins 19. Jahrhundert Bestand gehabt haben.

Das Quellwasser, das auf dem Grundst├╝ck des Pastorats entspringt wurde um 1770 als heilend gelobt und zog besonders zwischen 1808 und 1810 viele Besucher an. Leider stellten sich die erwarteten Heilerfolge nicht ein und schon bald blieben die Besucher aus.

Naturerlebnisraum Stollberg

Der 44 m hohe Stollberg, die h├Âchste Erhebung in Nordfriesland, wurde 2002 als Naturerlebnisraum anerkannt. Urnengr├Ąber deuten auf eine vorgeschichtliche Besiedlung des Bergs hin. Obwohl Raseneisenerz vorhanden ist, war es bis in die 1950-er Jahre mit Sandd├╝nen bedeckt, so dass seine Existenz erst sehr sp├Ąt bekannt wurde. Die Stollbergquelle steht heute als heilige Quelle unter Denkmalschutz.

Politik

Von den 16 Sitzen in der Gemeindevertretung hat die CDU seit der Kommunalwahl 2003 sieben Sitze, die SPD und eine W├Ąhlergemeinschaft haben je vier und die FDP hat einen.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Ulmenhof 25821 Bredstedt http://www.ulmenhof.de  04671 / 91 81 0
Die Friesenhalle 25821 Bredstedt http://www.die-friesenhalle.de  04671 / 6010-0
Hotel Friesenstern 25821 Breklum http://www.hotelfriesenstern.city-map.de  04671 / 63 41
Landhaus Sterdeb├╝ll 25852 Bordelum http://www.landhaussterdebuell.de  04671 / 91 10-0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bordelum aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Bordelum verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de