fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Osterhever: 30.12.2005 14:32

Osterhever

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Norderfriedrichskoog hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis : Nordfriesland
Geografische Lage :
Koordinaten: 54┬░ 23' N, 08┬░ 47' O
54┬░ 23' N, 08┬░ 47' O
Fl├Ąche : 18,43 km┬▓
H├Âhe : 0 m ├╝. NN
Einwohner : 252 (31. Dezember 2003)
Bev├Âlkerungsdichte : 14 Einwohner je km┬▓
Postleitzahlen : 25836
Vorwahl : 04865
Kfz-Kennzeichen : NF
Gemeindeschl├╝ssel : 01 0 54 100
Adresse der
Amtsverwaltung:
Amt Eiderstedt
Markt 1
25836 Garding
Offizielle Website: http://www.amt-eiderstedt.kommunen.
nordfriesland.city-map.de/1.html
Politik
B├╝rgermeister : Ove Becker
Lage der Gemeinde Osterhever im Kreis Nordfriesland

Osterhever ( d├Ąnisch : ├śsterhever) ist eine amtsangeh├Ârige Gemeinde im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein, Deutschland .

Inhaltsverzeichnis

Geografie und Verkehr

Osterhever liegt etwa 16 km nordwestlich von T├Ânning und 12 km nord├Âstlich von St. Peter-Ording auf der Halbinsel Eiderstedt. Wenige km s├╝dlich verlaufen die Bundesstra├če 202 und die Bahnlinie von T├Ânning nach St. Peter-Ording.

Die angrenzenden Gemeinden sind Westerhever im Westen, Poppenb├╝ll im S├╝den und Tetenb├╝ll im Westen. Augustenkoog ist ein Ortsteil von Osterhever.

Geschichte

Die Osterhever Kirche, auf einer Warft liegende urspr├╝nglich romanische St.-Martins-Kirche wurde 1113 gegr├╝ndet und besitzt den kostbaren Schnitzaltar Christus auf der Rast von 1520 , einen historischen Altarblock , Abendmahlsb├Ąnke von 1753 und eine sp├Ątgotische Triumphkreuzgruppe. Unter der Orgelempore befindet sich der Grabstein Jakob Ulves' mit einer Darstellung von hohem bildhauerischen Rang: ein Kriegsmann mit Fahne und eine Frau in Eiderstedter Tracht aus der einstigen kulturellen Bl├╝tezeit Eiderstedts.

In der N├Ąhe der Gemeinde befinden sich sch├Âne, alte Haubarge.

2002 gab die Gemeinde Augustenkoog ihre Selbstst├Ąndigkeit auf und trat der Gemeinde Osterhever bei.

Wirtschaft

Haupteinnamequellen der Gemeinde sind die Landwirtschaft und der Fremdenverkehr .

Politik

Von den neun Sitzen in der Gemeindevertretung hat die CDU seit der Kommunalwahl 2003 vier Sitze, die W├Ąhlergemeinschaft WGO hat drei und die W├Ąhlergemeinschaft WVO zwei.

Weblink




Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Osterhever aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Osterhever verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de