fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Wagrien: 03.02.2006 19:06

Wagrien

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Schwentine, Grenzfluss Wagriens
Die Schwentine, Grenzfluss Wagriens

Die Landschaft Wagrien ist ein Gebiet im Osten des Bundeslandes Schleswig-Holstein.

Wagrien (Waierland) liegt zwischen der Kieler F├Ârde und der L├╝becker Bucht und ist damit eine sehr breite Halbinsel in der Ostsee . Im S├╝den wird die Grenze von einer Linie gebildet, welche von der Kieler F├Ârde ausgehend, die Schwentine entlang durch den Pl├Âner See bis zur Trave zieht (siehe auch: Limes Saxoniae). Wagrien umfasst heute im wesentlichen die Kreise Ostholstein und Pl├Ân (ehemaliges Herzogtum Holstein und F├╝rstentum L├╝beck), die wichtigste Verkehrsachse ist die Vogelfluglinie.

Der Name Wagrien geht auf den slawischen Stamm der Wagrier zur├╝ck, die in diesem Bereich nachweislich seit dem 10. Jahrhundert gesiedelt haben. Die zentrale Wagrier-Burg befand sich in Oldenburg i. H..

Wichtige Orte der Wagrier waren Oldenburg (Starigard) und Alt-L├╝beck (Liubice). Die h├Âchste Erhebung Wagriens ist der Bungsberg.

Blick vom Bungsberg ├╝ber ostholsteinische Landschaft Wagriens
Blick vom Bungsberg ├╝ber ostholsteinische Landschaft Wagriens

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wagrien aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Wagrien verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de