fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Talsperre Carlsfeld: 20.12.2005 21:27

Talsperre Carlsfeld

Wechseln zu: Navigation, Suche
Talsperre Weiterswiese bei Carlsfeld
Talsperre Weiterswiese bei Carlsfeld
Gedenktafel an der Staumauer
Gedenktafel an der Staumauer

Die Talsperre Carlsfeld, auch Talsperre Weiterswiese oder Wilzschtalsperre, ist die höchst gelegene Talsperre im Freistaat Sachsen und liegt auf dem Stadtgebiet von Eibenstock beim Ortsteil Carlsfeld. Sie ist außerdem die höchstgelegene Trinkwassertalsperre und nach dem Schluchsee die höchstgelegene Talsperre Deutschlands. Die Talsperre dient der Trinkwasserversorgung und dem Hochwasserschutz .

Die Staumauer der Talsperre Carlsfeld ist eine gekrümmte Gewichtsstaumauer aus Bruchsteinmauerwerk nach dem Intze-Prinzip . Die Talsperre wurde 1926 bis 1929 in der Nähe von Carlsfeld im westlichen Erzgebirge erbaut (Inbetriebnahme 1930 ). Durch den Bau wurde der kleine Ort Weiterswiese völlig beseitigt.

Von 1997 bis 2000 wurde die Talsperre grundlegend saniert. Das gestaute Gewässer ist die Wilzsch, ein Nebenfluss der Zwickauer Mulde.

Daten

  • Höhe der Mauerkrone: 905,55 m ĂĽ NN
  • Höhe ĂĽber GrĂĽndung: 31,80 m
  • Höhe ĂĽber Talsohle: 24,30 m
  • Kronenlänge: 206 m
  • Bauwerksvolumen: 29.000 mÂł
  • Stauraum bei Vollstau: 3 Mio. mÂł
  • Gesamtstauraum bei Hochwasser: 3,1 Mio. mÂł
  • Wasseroberfläche: 46,7 ha

Baden und sonstiger Freizeitsport im Stausee ist nicht erlaubt, da es eine Trinkwassertalsperre ist. Das Wandern rund um den Stausee ist möglich. Auch die Mauerkrone ist begehbar.

Siehe auch:

Weblinks


Koordinaten: 50° 25′ 12" n. Br., 12° 35′ 51" ö. L.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Talsperre Carlsfeld aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Talsperre Carlsfeld verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de